AppleTracking-Tags von könnten Ultra-Breitband-Übertragungen verwenden

AppleTracking-Tags von könnten Ultra-Breitband-Übertragungen verwenden 1Der Tile-Tracker verwendet Bluetooth, um eine Verbindung zum Smartphone des Benutzers herzustellen und dieses zu koppeln. Dabei wird darauf zurückgegriffen, um Objekte zu lokalisieren und Benutzer darüber zu informieren, wenn ein Objekt möglicherweise außerhalb der Reichweite des Smartphones liegt. Jetzt haben wir gehört Apple arbeitet an einem ähnlichen Zubehör, aber wie unterscheidet es sich vom Tile Tracker?

  

Laut zuverlässig Apple Analyst Ming-Chi Kuo behauptet, dass Apple Die Konkurrenz könnte sich durchsetzen und wird auf Ultra-Breitband-Übertragungen setzen. Dies bedeutet, dass in Bezug auf Genauigkeit und Distanz, AppleDie Tracking-Tags von könnten besser sein als die Kachel. Während Bluetooth funktioniert, soll es etwas rudimentärer sein als was Apple hat geplant.

Dies liegt daran, dass Bluetooth in hohem Maße von der Entfernung abhängt und die Gesamtgenauigkeit verringert, da Objekte stören können. Das soll nicht heißen, dass die Tracker von Tile schlecht oder minderwertig sind. Es ist nur so Apple Möglicherweise wurde der Einsatz durch die Verwendung unterschiedlicher Technologien in den Trackern erhöht. Apple Es wird auch erwartet, dass einige Augmented Reality-ähnliche Funktionen eingeführt werden, mit denen Benutzer ihre Artikel besser finden können.

Es gibt kein Wort darüber, wann es gestartet wird, aber als AppleDas iPhone-Event von findet in den nächsten Tagen statt. Vielleicht erfahren wir dann mehr über dieses neue Tracking-Zubehör.

Gespeichert in. Lesen Sie mehr über. Quelle: cultofmac