Die Tesla Sie verfügen über einen Modus namens "Sentinel", der beim Erkennen von Bewegungen in der Nähe des Fahrzeugs die Aufzeichnung mit der Seiten- und der Frontkamera startet und das Video auf einem Speicher oder einer Festplatte speichert, die an einen der internen USB-Anschlüsse angeschlossen ist.

  

Hinter dieser Funktion, die vor Monaten durch ein Software-Update aktiviert wurde, wurden unzählige Videos aufgezeichnet und in Momenten der Gefahr, des komischen, seltsamen, rücksichtslosen Fahrens und sogar des versuchten Raubes veröffentlicht. In Tesla Sie beschlossen, es für die Zunahme der Angriffe auf Fahrzeuge der Marke in Kalifornien anzubieten, aber es funktionierte schließlich für viele andere Situationen.

Dies ist einer von ihnen: der Besitzer eines Tesla Model 3 Er hat das Video eines Vandals veröffentlicht, der ohne ersichtlichen Grund mit einem Schlüssel an der Karosserie des Fahrzeugs kratzt. Es geschah in der Stadt Dorchester, Massachusetts, in den Vereinigten Staaten, kurz nachdem er das Fahrzeug vor einem Target-Geschäft abgestellt hatte.

Als er zurückkommt, findet er Überraschung, aber zum Glück den Sentinel-Modus von Modell 3 Er hatte nicht nur den Vorfall aufgezeichnet, sondern Sie können auch das Gesicht der Person, die die Tat begangen hat, perfekt sehen.

Die Person, die das Video gepostet hat, hat eine Beschwerde bei der Polizei eingereicht und das Video geliefert, in der Hoffnung, dass es identifiziert werden kann. Vor Monaten wurde eine ähnliche Situation von der Tesla Und das veröffentlichte Video wurde so viral, dass die Leute, die das Auto zerkratzt haben, freiwillig ausgeliefert werden. Im April wurde eine Frau aus dem gleichen Grund festgenommen, als sie vom Fahrzeug auf Video aufgenommen wurde.

Ein Tesla erwischt einen Vandalismus, der am Auto kratzt 2

Mit den neuesten Software-Updates von Modell 3, Modell S und Modell X.Bei Fahrzeugen, an die ein Speicher oder eine Festplatte angeschlossen ist, wird der Sentinel-Modus automatisch aktiviert. So wird jede Vandalismushandlung perfekt auf Video festgehalten.