Facebook will die Welt kartografieren, um ihre AR-Spezifikationen zu verbessern

Facebook  will die Welt kartografieren, um ihre AR-Spezifikationen zu verbessern

FacebookDie Fähigkeit, Daten zu verschlingen, könnte zu einer anständigen AR-Plattform führen

  

AUGMENTED REALITY SPECS ist der tragbare Traum, der nicht sterben wird; Facebook Diese Woche hat bestätigt, dass es ein Paar gibt, aber es ist der Meinung, dass es notwendig ist, um eine Weltneuheit mit AR-Karten zu schaffen.

Auf der Oculus Connect-Entwicklerkonferenz am Mittwoch sprach das soziale Netzwerk darüber, dass es AR-Brillen herstellt, und sagte, sein neues "Live Maps" -Projekt werde dazu beitragen, solche Spezifikationen nützlicher zu machen als einen Blitz in der Pfanne, wie es Google Glass für den Verbraucher war Welt.

Live Maps wird von entwickelt FacebookReality Labs und zielt darauf ab, eine mehrschichtige virtuelle Darstellung der realen Welt effektiv zu erstellen.

Durch die Verwendung von Crowdsourcing-Daten, Telefonmaterial, herkömmlichen Karten und maschinell erlernter Bildverarbeitung wird eine datenreiche AR-Infrastruktur geschaffen, die die künftigen Schutzbrillen unterstützt und nützliche Informationen auf einen Blick liefert smartphones derzeit tun.

Die Idee ist, dass dadurch die Notwendigkeit umgangen wird, eine Welt in Echtzeit effektiv abzubilden, sodass AR-Spezifikationen wissen, was ihr Träger betrachtet, und dann relevante Informationen bereitstellen. Sie können dies ein wenig mit Googles Street View vergleichen, in dem Sie bereits verarbeitete Bilder und nicht Echtzeit-Filmmaterial betrachten.

Theoretisch könnte dies AR für ein angeschlossenes Smartphone oder einen integrierten Chipsatz nützlicher und weniger anspruchsvoll machen. obwohl wir hier spekulieren, da andere Details dürftig sind.

Es gibt offensichtliche Datenschutzprobleme in Bezug darauf, wie Facebook erstellt Live Maps über die aktuell verfügbaren Daten hinaus; Wenn neue Informationen gesammelt werden, muss dies unter Berücksichtigung der Privatsphäre sichergestellt werden, um weitere Skandale zu vermeiden.

Gegeben Facebook Da Oculus bereits in der virtuellen Realität involviert ist, ist es sinnvoll, dass es tiefer in die AR-Welt vordringen würde. Und mit seiner signifikanten Schlagkraft und dem Zugang zu Informationen besteht eine gute Chance Facebook Ich könnte mir ein wirklich nützliches Paar von AR-Spezifikationen ausdenken, erwarte sie aber nicht so schnell. µ