Philips OLED 984, das neue Flaggschiff von Philips, kommt mit Dolby Vision

  

Vor der IFA hat Philips sein neues Flaggschiff für 2019 vorgestellt Philips OLED 984 ist ein 65-Zoll-OLED-Fernseher, der mit Dolby Vision und HDR10 + kompatibel ist. Dieses neue Modell hat ein seltsames Design mit hängender Bowers & Wilkins Soundbar und Ambilight auf 4 Seiten. Darüber hinaus ist es mit der Dolby Atmos-Technologie kompatibel und verfügt in der neuesten Version über den P5-Bildprozessor der dritten Generation und das Android-TV-System. Wir werden seine Eigenschaften kennen.

Philips verbessert sein Flaggschiff und wird immer vollständiger

In diesem Jahr wollte Philips seiner Spitzengruppe eine unverwechselbare Note verleihen. Das neue Philips OLED 984 kommt mit einem Metallfuß, mit dem das Paneel und die Soundbar platziert werden können, ohne ein Möbelstück zu haben. Außerdem wird die Soundleiste dadurch leicht vom Bildschirm getrennt.

Apropos Soundbar, es ist eines der großartigen Merkmale des Fernsehers. Wie in den vergangenen Jahren wurde es von Bowers & Wilkins entworfen. Es bietet eine 3.1 Kanalsystem, bestehend aus zwei Seitenkanälen und einem zentralen Hochtöner getrennt, um die Dialoge zu verbessern. Darüber hinaus hat es integrierter Subwoofer und Dolby Atmos-Technologie. Momentan ist nicht klar, ob es auch aufsteigende Referenten gibt, daher müssen wir auf die offizielle Präsentation auf der IFA warten, um dies herauszufinden.

Philips OLED 984 Sound Release

Was das Bild angeht, ist das Philips OLED 984 mit dem ausgestattet P5-Prozessor der 3. Generation. Der Hersteller hat noch keine Details zu den enthaltenen Verbesserungen angegeben, hat jedoch kommentiert, dass der neue Chip ein besseres Gefühl für Tiefe und eine noch schärfere Bilddarstellung bietet.

Darüber hinaus sind zum ersten Mal die neuen Philips OLED-Fernseher Dolby Vision und HDR10 + kompatibel. Zusammen mit den neuen Panasonic-OLEDs bieten sie als einzige Kompatibilität mit allen verfügbaren HDR-Formaten.

Ambilight 4 Seiten und Android TV

Die Trennung, die wir zwischen der Soundleiste und dem Fernsehgerät kommentiert haben, macht das Philips OLED 984 zu einem Gerät mit dem 4-seitiges Ambilight-System. Es war einige Jahre her, seit der Hersteller es nicht aufgenommen hatte, und der letzte Start erfolgte mit einem dreiseitigen System.

Starten Sie Philips OLED 984 Android

Ein weiteres Jahr setzt Philips bei seinen High-End-Fernsehern wieder auf das Betriebssystem Android. Das Philips OLED 984 hat Android TV in Version 9.0 mit integriertem Google Assistant. Außerdem ist es kompatibel mit Alexa von Amazon.

Endlich kommt der neue Philips Fernseher mit 4 HDMI-Eingängen. Jedoch Wir haben keine Aufzeichnung, dass dies HDMI 2.1 istEtwas, das dieses Modell fast perfekt gemacht hätte (zumindest auf Papier).

Das Philips OLED 984 erscheint bereits auf der Website des Herstellers, aber vorerst Der Preis wurde nicht bekannt gegeben. Wir müssen auf die nächste IFA warten, um ihn zu treffen.

Weitere Neuigkeiten zu … 4k, HDR, oled, Philips