Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

▷ ▷ ▷ Facebook’s Q1-Ergebnis 2023 und erhöhte Anzeigenpreise

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: ▷ ▷ ▷ Facebook’s Q1-Ergebnis 2023 und erhöhte Anzeigenpreise

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: ▷ ▷ Facebook’s Q1-Ergebnis 2023 und erhöhte Anzeigenpreise

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: ▷ Facebook’s Q1-Ergebnis 2023 und erhöhte Anzeigenpreise

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Facebook’s Q1-Ergebnis 2021 und erhöhte Anzeigenpreise

(Quelle: Lapaas)

Mit über 8 Millionen aktiven Werbetreibenden Facebookes ist zu einer vertrauenswürdigen Strategie für Unternehmen geworden.

Als Facebook Als das Unternehmen seinen Gewinnbericht für das erste Quartal 2021 veröffentlicht, übertraf es die Prognose – und übertraf damit die Gewinn- und Umsatzerwartungen der Wall Street.

Das Umsatzwachstum war auf einen Anstieg der Anzahl der angezeigten Anzeigen um 12 % und einen massiven Anstieg des Durchschnittspreises pro Anzeige um 30 % zurückzuführen.

Die Pandemie spielte eine wichtige Rolle beim Aufstieg der Werbung, da digitales Marketing zur bevorzugten und praktisch einzigen Strategie zur Fortführung des Geschäfts wurde.

Ist der Aufstieg von Facebook Sind die PPC-Werbepreise ein Zeichen dafür, dass die Kosten für digitale Werbung weiter steigen werden?

Facebook Ergebnis des ersten Quartals 2021

„Wir hatten ein starkes Quartal, da wir Menschen dabei geholfen haben, in Verbindung zu bleiben und Unternehmen zu wachsen“, sagte CEO Mark Zuckerberg. „Wir werden weiterhin aggressiv investieren, um auch in den kommenden Jahren neue und bedeutungsvolle Erlebnisse zu bieten, auch in neueren Bereichen wie Augmented und Virtual Reality, Handel und der Creator Economy.“

Dienste:

3,30 $ pro Aktie

Nettoergebnis:

9,5 Milliarden US-Dollar

Einnahmen:

26,17 Milliarden US-Dollar

Täglich aktiver Benutzer:

1,88 Milliarden

Monatlich Benutzer aktiv:

2,85 Milliarden

Durchschnittliches Einkommen pro Benutzer:

9,27 $

Standardpreis

Wenn Facebook Als das Unternehmen seine Ergebnisse für das erste Quartal 2021 veröffentlichte, stieg der Aktienkurs innerhalb weniger Stunden um bis zu 6 %.

Facebook’s waren der Hauptfaktor, der dazu beigetragen hat, aber das könnte bedeuten, dass große digitale Werbeplattformen in ihre Fußstapfen treten und die Werbekosten steigen werden.

Investitionen

Facebook Reduziert außerdem die erwarteten Investitionsausgaben für das Jahr auf rund 19 bis 21 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 21 bis 23 Milliarden US-Dollar zuvor.

Anstieg der Werbekosten

Es ist keine Überraschung, dass die Kosten für Facebook Werbung nimmt zu, die Zahl der Nutzer nimmt aktiv zu.

Jedes Jahr müssen Unternehmen mit über einer Million zusätzlicher Werbetreibender konkurrieren.

Während das Angebot steigt, bleibt die Nachfrage gleich – der Hauptunterschied besteht darin, dass sich Digital als bevorzugte Strategie für digitales Marketing an die Spitze drängt.

Forbes hat prognostiziert, dass die Ausgaben für digitale Werbung weiterhin stärker wachsen werden als für traditionelle Werbung, wobei über 50 % der Ausgaben für digitale Werbung ausgegeben werden.

Selbst im Jahr 2018 stiegen die Kosten für digitale Werbung um näher 5x Würfelinflation.

Die Kosten

Einige der häufigsten Fragen von Werbetreibenden lauten: „Wie viel kostet sie?“ Facebook Kosten für Werbung?“ und „Wie viel sollte ich ausgeben?“ Facebook Werbung?“.

Jeder Umstand ist anders.

Um es klarzustellen: Es kommt darauf an.

Die Änderung der Werbekosten spielt eine Rolle.

Digital ist die Zukunft der Werbung, und die Pandemie hat dies relativiert.

Mit dem Variieren Facebook Werbekosten und der potenzielle Anstieg der Kosten für digitale Werbung insgesamt – wie gehen Unternehmen voran?

Gebotsmodell

Durchschnittlich Facebook Werbekosten

Cost-per-Click (CPC)

0,97 $

Kosten pro 1000 Impressionen (CPM)

7,19 $

Cost-per-Like (CPL)

1,07 $

Kosten pro Download (CPA)

5,47 $

Einen nachhaltigen Weg ebnen

Mit Facebook Die Gewinne im ersten Quartal 2021 liegen über den prognostizierten Zahlen und variieren Facebook Werbekosten: Die Werbekosten werden voraussichtlich steigen.

Die Entfernung von Cookies von Drittanbietern könnte ein Faktor für die steigenden Kosten gewesen sein Facebook Anzeigen.

Aber es ist an der Zeit, über eine nachhaltige Möglichkeit nachzudenken, den Weg der Werbung voranzutreiben.

Viele Randmarken haben sich auf günstige Anschaffungen verlassen, um kontinuierliches Wachstum voranzutreiben – diese Zeiten sind vorbei.

Es ist an der Zeit, dass sich Unternehmen auf ihre eigenen Daten konzentrieren und ein echtes, nachhaltiges Unternehmen aufbauen, das auf Strategie, Kundenerfahrung und organischer Interessenvertretung basiert.

Beitragsaufrufe: 1

Beitragsaufrufe: 1

Beitragsaufrufe: 1