Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

18 nützliche Tipps für den Aufbau einer erfolgreichen Amazon Nischenseite

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: 18 nützliche Tipps für den Aufbau einer erfolgreichen Amazon Nischenseite

Der Aufbau von Nischenseiten ist der neue Trend beim Bloggen. Sie sind nicht nur einfach zu erstellen, sondern verschaffen Ihnen auch bereits nach ein paar Monaten Arbeit ein passives Einkommen.

Das beliebteste Affiliate-Netzwerk, das auf all diesen Websites verwendet wird, ist das Amazon Associates-Programm.

Diese Websites werden für bis zu eine Million Dollar verkauft. Der Betrag ist zu groß für eine kleine Website, die Sie erst im Vorjahr erstellt haben.

Aus diesem Grund möchten die meisten Blogger eine profitable Amazon-Nischenseite erstellen.

Tipps für eine erfolgreiche Erstellung Amazon Nischenseiten

Aufgrund der zunehmenden Konkurrenz wird es immer schwieriger, eine Nischenseite erfolgreich zu machen. Ich habe drei Nischenseiten erstellt und alle sind gescheitert.

Um sicherzustellen, dass Sie diese Fehler nicht wiederholen, verrate ich Ihnen einige der praktischsten und nützlichsten Tipps, um Ihre Nischenseite auf die nächste Stufe zu heben.

1. Vision ist wichtig

Wir alle haben eine Vision, bevor wir eine Website starten. Hier ist es wichtig zu verstehen, dass die Vision beim Erstellen einer Nischenseite sehr wichtig ist.

Lassen Sie uns dies anhand eines Beispiels verstehen:

Nehmen wir an, Herr X erstellt über Kopfhörer eine Nischenseite. Der Domainname, den er wählt, ist „theheadphoneguy.com“, was völlig in Ordnung ist. Auch durchaus markenfähig.

Später erfreut sich die Seite großer Beliebtheit und nun möchte Mr.X seine Seite um erweitern über verwandte Produkte schreiben. Obwohl Mr.X über andere Produkte schreiben kann, steht ihm der Markenname etwas im Weg.

Es wird sich auf die eine oder andere Weise auf die Website auswirken.

Hätte er sich hingegen einen Domainnamen wie thesoundguy.com gekauft, wäre das kein Problem gewesen.

Hier sind beide Domainnamen markenfähig, haben aber ihre eigene Bedeutung, wie wir im obigen Beispiel gesehen haben.

Stellen Sie also sicher, dass Sie entsprechend Ihren Plänen die richtige Entscheidung treffen. Ihre Vision ist wichtig.


2. Wählen Sie einen Markennamen (und starten Sie einen Blog)

Vorbei sind die Zeiten, in denen EMD (Exact Match Domains) wie ein Zauber funktionierte und auch schnelle Ergebnisse lieferte.

Obwohl die Leute sie immer noch verwenden, ist es besser, sie nicht zu verwenden.

Ich verstehe, dass es im Jahr 2023 schwierig sein könnte, eine gute markenfähige Domain zu finden, aber es ist nicht unmöglich. Ich kann nicht mehr betonen, wie wichtig das Branding für jede Website ist.

Warum kaufen die Leute Ihrer Meinung nach Telefone bei? Apple trotz des teuren Preises? Das ist weil Apple ist zu einer Marke geworden, der Menschen blind vertrauen können. Sie wissen, dass sie nicht enttäuscht werden, egal welches Produkt sie kaufen, sei es neu oder alt.

Dasselbe kann auf eine Nischenseite angewendet werden.

Sehen wir uns ein Beispiel an:

Stichwort: beste Winkelschleifer

Markenfähige Domain: thetoolguy.com

Domain, die Sie nicht kaufen möchten – bestandegrinders.com oder bestanglegrinders24.com

Ich weiß, dass die meisten Leute sagen werden, dass Sie sich nur auf den Inhalt und die Links konzentrieren sollten. Obwohl sie zweifellos sehr wichtig sind, Auch die CTR (Click-through-Rate) ist wichtig Attribut, über das Sie sich Sorgen machen sollten.

Wählen Sie daher immer einen markenfähigen Domainnamen.

Kurzer Tipp: Wenn Sie gerade erst anfangen, empfehlen wir Ihnen, sich für Bluehost zu entscheiden, da es nicht nur erschwingliche Hosting-Pläne bietet, sondern Ihnen auch hervorragende Funktionen wie SSD-Speicher, kostenlose Domain, überlegene Sicherheit usw. bietet.

So können Sie mit Bluehost WordPress innerhalb von 5 Minuten installieren.

Schritt 1: Klicken Sie auf diesen speziellen Link, um den WordPress-Blog auf Bluehost zu installieren

Sobald Sie auf den obigen Link klicken, werden Sie zur Bluehost-Hosting-Homepage weitergeleitet, wo Sie auf die Schaltfläche „Jetzt starten“ klicken müssen, um fortzufahren. Wenn Sie unseren exklusiven Link nutzen, kostet das Hosting nur 2,95 $ pro Monat.

So sieht es aus;

Schritt 2: Geben Sie eine Domäne ein

Bluehost bietet eine kostenlose Domain für ein Jahr an. Geben Sie also einen beliebigen Domainnamen ein oder Sie können auch eine Domain eingeben, wenn diese woanders registriert ist, um mit Schritt 3 fortzufahren.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Kontoinformationen ein und klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie ein beliebiges Paket aus. Bitte wählen Sie Ihren Kontoplan aus und hier finden Sie die ermäßigten Preisdetails von Bluehost für Sie.

Hier ist der reduzierte Preis, wenn Sie über unseren speziellen Link kaufen

    12 Monate 2,95 $, 36 Monate 4,95 $

Schritt 4: Wählen Sie ein sicheres Passwort

Stellen Sie sicher, dass Sie ein sicheres Passwort wählen, das Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Symbole usw. enthält.

Schritt 5: Sobald Sie sich im Bluehost-Kontrollfeld angemeldet haben, installieren Sie WordPress.

So sieht es aus;


3. Schlüsselwörter zur Käuferabsicht

Nischenseiten haben das Potenzial, mehr Umsatz zu generieren als ein Langzeitblog mit weniger Traffic. Dies liegt daran, dass die CTR einer Nischenseite im Allgemeinen hoch ist gezielter Verkehr.

Allerdings führen nicht alle Schlüsselwörter zum gleichen Ergebnis.

Seien wir ehrlich:

Waren Sie schon einmal mit der Situation konfrontiert, dass Ihre Website trotz guten Traffics keine Conversions erzielen konnte? Kennen Sie den Grund?

Dies liegt daran, dass Sie für Keywords mit Käuferabsicht möglicherweise kein Ranking erzielen.

Warten! Was ist ein Käuferabsichts-Keyword?

Ein Keyword mit Käuferabsicht ist ein Keyword mit kommerzieller Absicht. Dies bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person ein Produkt kauft, wenn sie mit diesem Schlüsselwort sucht, im Vergleich zu anderen Suchbegriffen höher ist.

Lassen Sie uns mehr über diese Schlüsselwörter erfahren.

Wie kann man also Keywords mit Käuferabsicht finden?

Es ist ganz einfach.

Schlüsselwörter „Jetzt kaufen“.Diese Schlüsselwörter werden von Personen verwendet kurz vor dem Kauf eines Produkts. Zu diesen Schlüsselwörtern gehören meist:

    Gutscheine, Angebote, Versand, Kauf, Rabatte usw

Beispiel: Kaufen Sie Winkelschleifer online, Winkelschleifer mit Rabatt

Produktschlüsselwörter

Diese Schlüsselwörter zielen auf ein bestimmtes Produkt ab. Dazu gehören in der Regel:

    Überprüfen Sie die Top 10 der besten günstigen, erschwinglichen Vergleiche usw

Beispiel: Top 10 Winkelschleifer, Winkelschleifer-Vergleich

Es ist wahrscheinlicher, dass die Leute ein Produkt kaufen, nachdem sie eine Rezension gelesen haben, das macht doch Sinn, oder 🙂 .

Sie können diese Keywords finden, indem Sie entweder im Keyword-Planer nach einem breiten Keyword suchen oder indem Sie auf SEMrush nach einer bereits etablierten Nischenseite suchen.


4. Behandeln Sie es als eine langfristige Website

Ich sehe viele Leute, die Nischenseiten mit dem einzigen Zweck erstellen, Geld zu verdienen. Es wird kein Autorenfeld, keine Kommentare und keine gute Seite über uns geben.

Hier ist es wichtig zu verstehen, dass es die Leser sind, die Ihr Geld verdienen, und nicht die Rankings. Sie möchten es nicht ignorieren, selbst wenn Sie auf Platz 1 stehen.

Versuchen Sie, auf alle möglichen Arten mit ihnen zu interagieren. Versuchen Sie, eine Biografie des Autors hinzuzufügen und über Blog-Kommentare mit ihm zu interagieren.

E-Mails erfassen sind auch sehr wichtig. Es muss ganz oben auf Ihrer Liste stehen.

Vergessen Sie auch nicht, die Website von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Sie möchten nicht, dass Ihr Ranking sinkt, richtig.


5. Zielen Sie auf Long-Tail-Keywords … sie sind Goldgruben

In den meisten Fällen werden Schlüsselwörter mit geringem Suchvolumen ignoriert.

Manchmal versucht man, sie in den Inhalt einzubeziehen, aber meistens findet man sie selten. Ich weiß, wie viel guter Traffic für einen Blog bedeutet. Dies ist nur möglich, wenn die Leute auf Keywords abzielen, die ein erhebliches Volumen haben.

Mehr Verkehr = mehr Geld

NEIN!

Dies trifft möglicherweise nicht immer zu. Long-Tail-Keywords können beweisen, dass diese Gleichung falsch ist.

Warum? Mal sehen.

Der erste Vorteil dieser Keywords besteht darin, dass sie bei Google sehr einfach zu ranken sind. Dies liegt daran, dass diese Keywords kaum oder gar keine Konkurrenz haben, da die Leute nur auf die allgemeinen Keywords abzielen.

Wenn Leute nach Schlüsselwörtern wie „Bester Winkelschleifer unter 100 $“ suchen.

Verkehr von diesen Keywords sind sehr zielgerichtet, daher sind die Conversions sehr hoch. Die Chancen, dass Leute kaufen, wenn sie nach diesen Schlüsselwörtern suchen, sind im Vergleich zu allgemeinen Suchbegriffen wie „beste Winkelschleifer“ verdammt hoch.

Höhere Conversion = mehr Geld

Sie können diese Schlüsselwörter finden, indem Sie einfach die Ergebnisse in Google anzeigen, während Sie nach einem Schlüsselwort suchen. Sie können Long Tail Pro auch verwenden, um diese Long-Tail-Keywords zu finden.


6. Mit In-Content-Links verdienen Sie mehr Geld

Die meisten Affiliate-Websites haben diese auffälligen großen „Kaufe jetzt” Tasten. Die Wahrheit ist jedoch, dass die Konvertierung über diese Schaltflächen recht gering ist.

Laut einer Studie funktioniert ein In-Content-Link tendenziell besser. Die Conversion dieser Links ist recht, sehr hoch. Es ist wahrscheinlicher, dass auf sie geklickt wird als auf eine Schaltfläche usw.

Das Hauptziel jeder Nischenseite besteht darin, immer mehr Besucher von ihrer Website zu locken Amazon.

Dann werden Ihnen diese Links höchstwahrscheinlich dabei helfen, mehr Menschen dazu zu bringen Amazon. Sie können dies automatisieren, indem Sie ein Plugin wie EasyAzon verwenden.

Stell sicher, dass du No-follow all the outbound Amazon Links.


7. Nutzung von mehr als einem Partnerprogramm

Ich sehe das sehr oft. Menschen möchten oft keine neuen Partnerprogramme ausprobieren.

Das heißt, wenn jemand eine hat Amazon Wenn er eine Affiliate-Nischenseite betreibt, wird er selten andere Affiliate-Programme ausprobieren.

Möglicherweise verdienen Sie damit eine Menge Provision Amazon. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie andere Verdienstmöglichkeiten ignorieren sollten.

Während meiner Online-Karriere habe ich durch das Ausprobieren verschiedener Partnerprogramme oder Anzeigen eine deutliche Verbesserung der Gesamteinnahmen einer Website festgestellt.

Amazon Associates ist vielleicht eines der besten Partnerprogramme auf dem Markt, aber es gibt viele ähnliche, die es wert sind, getestet zu werden.

Sie können jederzeit zurückgehen.


8. Machen Sie faire Vergleiche

Am meisten Amazon Affiliate-Websites geben für fast alle Produkte positive Bewertungen ab.

Auf keinen Fall sind alle hergestellten Produkte perfekt.

Das Problem besteht darin, dass das Ziel des Website-Erstellers darin besteht, die Produkte durch das Verfassen positiver Bewertungen hart zu verkaufen. Meistens vernachlässigen sie die Nachteile oder schieben sie beiseite.

Aber der einzige Grund, warum man eine Rezension liest, ist eine unvoreingenommene, ehrliche Meinung. Denken Sie nicht, dass eine negative Bewertung Ihren Verdienst schmälert. Sie können jederzeit bessere Alternativen auflisten.

Seien Sie ehrlich mit dem, was Sie schreiben. Vertrauen Sie mir, es wird Ihnen zu mehr Erfolg verhelfen.


9. Schaffen Sie etwas Einzigartiges

Das Problem bei allen anderen Nischenseiten ist, dass die meisten das Gleiche haben.

Seien wir ehrlich:

Die meisten Homepages enthalten eine Vergleichstabelle und einen kurzen Testbericht der besten Produkte.

Die Menschen wollen etwas Nützliches. Etwas, das sie auf keinem finden werden Amazon Produktseite. Dabei kann es sich um alle nützlichen Informationen handeln, die nicht leicht verfügbar sind.

Lassen Sie uns dies anhand eines Beispiels verstehen:

Armbrüste sind sehr beliebt Amazon Nische. Sie finden online viele Affiliate-Sites für diese Nische. Ich habe die Website bestcrossbowsource.com durchgesehen und bin auf etwas sehr Interessantes gestoßen.

Es gab eine Vergleichstabelle. Nein, nicht dasselbe wie bei allen anderen Nischen-Websites.

Für jede Armbrust waren Daten wie Geschwindigkeit und Zuggewicht vorhanden. Diese Daten sind sehr schwer zu finden, es sei denn, Sie haben sie persönlich verwendet.

Ich weiß, dass es nahezu unmöglich sein kann, jedes Produkt zu kaufen und es zu bewerten. Aber Sie müssen etwas ganz Einzigartiges schaffen, um herauszustechen. Sei es ein Infografik oder eine Tabelle oder einige einzigartige Grafiken.

Vertrauen Sie mir, diese Dinge werden Ihnen helfen, auf die erste Position zu gelangen.


10. Erfassen Sie E-Mails

Für jeden Website-Ersteller ist es sehr wichtig, mit seinen Lesern in Kontakt zu treten. Eine E-Mail kann mehr als ausreichen, um ihnen das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein.

Sie können Ihren neuesten Blog-Beitrag jederzeit an Ihre E-Mail-Abonnenten weitergeben.

Aber Sie können mit E-Mails noch viel mehr tun, als nur einen neuen Blog-Beitrag zu teilen. Es ist so, als würden Menschen Tausende von Dollar verdienen, indem sie ihre Kurse oder E-Books einfach per E-Mail bewerben.

Eine lange E-Mail-Liste hat viel Potenzial. Sie müssen nur Dinge herausfinden, die für Ihre Nische am besten funktionieren.

Spencer Haws von NichePursuits.com nutzte eine ganz einzigartige Methode zum Erfassen von E-Mails.

Er nahm an einem Quiz mit drei Fragen teil und fragte ihre E-Mail-Adresse nach den Ergebnissen. Die Conversion-Rate, die er erzielte, war deutlich höher als bei den normalen Leuchtkästen.

Sie können auch kostenlose E-Books oder Spickzettel verwenden, um Unmengen von E-Mails zu erfassen.


11. Schreiben Sie hochwertige Inhalte

Lass mich dir helfen.

Die Definition von Qualitätsinhalten kann für verschiedene Personen unterschiedlich sein.

Für mich sollte hochwertiger Inhalt drei Dinge haben:

1. Ausführlich2. Benutzerfreundlich3. Sollte gut formatiert sein

Wenn Sie alle drei Kästchen ankreuzen können, kann es losgehen.

Das Hauptziel von Google besteht darin, seinen Nutzern die besten Ergebnisse zu zeigen. Deshalb ist qualitativ hochwertiger Inhalt äußerst wichtig.

Seien es Rezensionen oder Informationsbeiträge, versuchen Sie, die besten Inhalte zu produzieren. Versuchen Sie, sich in die Lage der Leser hineinzuversetzen und genau herauszufinden, was sie wollen.

Sie können jederzeit die äußerst nützliche Skyscraper-Technik verwenden.

Das Beste, was Sie tun können, um eine Website erfolgreich zu machen, ist, Ihr Publikum zufrieden zu stellen.


12. Billige Produkte zu bewerben ist gar nicht so schlecht

Ich weiß, dass die meisten Influencer Ihnen sagen werden, dass die Werbung für ein billiges Produkt eine schlechte Idee ist. Die häufigste Antwort, die sie geben, ist, dass ein niedrigpreisiges Produkt geringere Affiliate-Einnahmen für ein einzelnes Produkt bedeutet, was eine schlechte Option ist.

Hier gilt es jedoch zu verstehen, dass Menschen eher ein billiges Produkt kaufen als ein teures.

Obwohl eine Provision für ein 10-Dollar-Produkt nicht viel ist, kann es profitabel sein, wenn Sie am Ende Hunderte davon verkaufen. Billigprodukte zu bewerben ist also gar nicht so schlecht.

Am Ende können Sie mehr verdienen. Planen Sie einfach eine gute Strategie.


13. Starten Sie Ihren eigenen E-Commerce-Shop

Wenn Sie vorhaben, eine Nischenseite zu erstellen, sollten Sie den Blog unbedingt ausprobieren.

Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber laut Tung Tran von Cloudliving hat es bei ihm ganz gut geklappt.

Anstatt also 8-10 % Provision auf Produkte zu verdienen, können Sie Ihre Produkte auf den Markt bringen eigene Linie von Markenprodukten zum Verkauf auf Ihrer Website mit viel höheren Margen.

Ich würde nicht empfehlen, dies in der Anfangsphase zu versuchen, sondern erst, wenn Ihr Blog etabliert ist.

Tung Tran hat verschiedene Dinge ausprobiert und herausgefunden:

„Nur durch einfaches Umschalten Amazon Links zu meinem eigenen Shopify-Shop, der tägliche Umsatz ist um fast das Dreifache gestiegen. Bei einer Marge von 70 bis 80 % ist das eine Menge zusätzlicher Gewinne, die ich zu meinem Endergebnis hinzufügen kann.“

Ich werde versuchen, einen Link zu einem tollen Leitfaden zu erstellen Amazon Falls Sie interessiert sind, klicken Sie unten auf „FBA Business“.


14. Affiliate-Links zu Bildern

Ein ganz einfacher Trick, um die Anzahl der Klicks zu erhöhen, ist: Fügen Sie Affiliate-Links zu Bildern hinzu. Obwohl die Leute dies übersehen und sich nur auf Schaltflächen usw. konzentrieren, wird dies von den meisten erfolgreichen Vermarktern verwendet.

Mehr Klicks = mehr Geld

Viele Leute neigen dazu, auf die Bilder zu klicken, während sie eine Rezension lesen. Sie möchten es ihnen nicht zur Bildquelle bringen. Das würde einen Klick weniger bedeuten.

Am Ende möchten Sie mehr Klicks Amazon, da dies mehr Käufer bedeuten würde. Mehr Käufer bedeuten mehr Geld.

Sie können dies automatisieren, indem Sie ein Plugin namens EasyAzon verwenden. Es ist sehr beliebt unter Amazon Affiliate-Blogger. Obwohl es sich um ein kostenpflichtiges Plugin handelt, sollten Sie es unbedingt ausprobieren.


15. Veröffentlichen Sie auch informative Beiträge

Amazon Affiliate-Websites oder Blogs bedeuten nicht, dass sie nur Rezensionen enthalten sollten. Sie sollten auch andere Arten von Inhalten veröffentlichen.

Etwas wie Informationsbeiträge. Auch sie helfen Ihnen bei der Generierung von Leads und vergrößern Ihre Reichweite.

Jeder Beitrag, der Menschen hilft, mehr über die Verwendung eines Produkts zu erfahren, kann ein Informationsbeitrag sein.

Wenn ich beispielsweise eine Nischenseite zum Thema Entsafter-Ausrüstung erstellt habe, wäre ein Entsafter-Rezept ein toller Beitrag, der die Rezensionen ergänzt.

Auf diese Weise wird Ihr Publikum die Website häufig besuchen, da es weiß, dass es im Gegensatz zu anderen Nischenseiten jedes Mal etwas Neues findet.


16. Links sind super wichtig

Der Inhalt mag beim Bloggen der König sein, Links können nicht ignoriert werden. Links können über Erfolg oder Misserfolg Ihrer Nischenseite entscheiden.

Obwohl ich kein großer Fan von BlackHat-Techniken bin, können Sie PBN-Links für Ihre Nischenseite ausprobieren. (Versuchen Sie es auf eigenes Risiko :P)

Die Leute sind immer sehr verwirrt, wenn es um Linkaufbau geht. Im Folgenden werde ich einige Strategien erwähnen, damit Sie Linkbuilding-Strategien entwerfen können.

Gastbeitrag – Gastbeiträge sind immer noch bei weitem die einfachste und schnellste Möglichkeit, Links zu erhalten. Es spielt keine Rolle, in welcher Nische Sie tätig sind, Sie sollten Blogs finden.

Sie können Google verwenden, um Möglichkeiten für Gastbeiträge zu finden. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung stellen.

Gastografie– Dies kann der einfachste Weg sein, schnelle Links zu erhalten. Das einzige Problem bei geografischen Daten besteht darin, dass Sie eine großartige Infografik benötigen, um Ihre Kampagne erfolgreich zu machen.

Sie können sie auf eine Plattform wie Upwork auslagern. Sie sind nicht billig, falls Sie sich fragen.

Sie werden es lieben zu lesen – So erhalten Sie Backlinks mit Guestographics

Beiträge zusammenfassen– Diese Beiträge können Ihnen dabei helfen, Links zu erhalten und Ihren Blog schnell bekannt zu machen. Bei richtiger Vorgehensweise sind die erhaltenen Links von recht hoher Qualität.


17. Halten Sie die Dinge im Fluss

Die meisten Menschen haben die Vorstellung, dass Amazon Affiliate-Nischenseiten sind eine einmalige Sache.

NEIN!

Es ist keine einmalige Sache. Die Dinge ändern sich jeden Tag.

Stellen Sie daher sicher, dass dies auch auf Ihrer Website der Fall ist. Stellen Sie sicher, dass Sie den Blog von Zeit zu Zeit aktualisieren, um sicherzustellen, dass er Ihr Ranking nicht beeinträchtigt und Ihren Traffic nicht beeinträchtigt.

Denken Sie dabei auch daran, neue Beiträge hinzuzufügen. Dies wird zum Wachstum Ihrer Website beitragen.


18. Befolgen Sie die Regeln

Das Letzte, was Sie niemals wollen würden, ist Amazon Sperren Ihres Kontos.

Amazon sperrt jede Woche Hunderte von Konten und der Grund könnte sehr einfach sein.

Den meisten Leuten ist es egal, in die zu schauen Amazon Richtlinien für Partner. Es gibt viele Regeln, die Sie befolgen sollten, um Ihre zu behalten Amazon Sicheres Partnerkonto.

Im Folgenden werde ich einige erwähnen und als Referenz auf einen ausführlichen Leitfaden verlinken.

    Nicht verwenden Amazon Links in E-Mails Versuchen Sie, keine Links in E-Books und PDFs aufzunehmen. Versuchen Sie nicht, selbst Produkte über Ihre Affiliate-Links zu kaufen (das ist das Dümmste, was man tun kann). Verstoß gegen AmazonMarkenrichtlinie von ‘s Erwähnung des Preises eines Produkts Vermeiden Sie Social-Media-Werbung, ohne die Regeln zu kennen

Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln befolgen, um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten.

Weitere Ressourcen rund um Nischenblogging, die einen Blick wert sind:


Abschluss

Ich hoffe, Ihnen haben die oben genannten Tipps zum Erstellen einer erfolgreichen Amazon-Affiliate-Nischenseite gefallen. Wenn ja, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Teilen“.

Falls Sie hier einen Tipp zum Aufbau einer erfolgreichen Nischenseite hinzufügen möchten, tun Sie dies bitte im Kommentarbereich unten.

Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.