Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

22 % der Erwachsenen in den USA sind von Kontoübernahmebetrug betroffen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: 22 % der Erwachsenen in den USA sind von Kontoübernahmebetrug betroffen

Wenn Sie Opfer eines Kontoübernahmebetrugs geworden sind, sind Sie offensichtlich nicht allein, denn ein neuer Bericht ergab, dass 22 % der Erwachsenen in den USA im letzten Jahr von dem Cyberangriff betroffen waren.

Online sicher zu bleiben, ist für alltägliche Benutzer zu einer ziemlich mühsamen Aufgabe geworden. Vom Merken von Passwörtern bis hin zu Schutz Ihrer Online-DatenSie können viele Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass Ihre Daten und Ihr Geld in die Hände von Cyberkriminellen gelangen.

Leider haben viele Nutzer nicht so viel Glück, denn ein neuer Bericht zeigt, dass ein Fünftel der US-Haushalte Opfer irgendeiner Form von Kontoübernahmebetrug geworden sind.

Betrug bei der Kontoübernahme nimmt zu

Laut einem SEON-Bericht mit dem Titel Globale Statistiken zum Kontoübernahmebetrug für 2023, 22 % der Erwachsenen in den USA sind Opfer von Kontoübernahmebetrug geworden. Aufgrund der Schlussfolgerungen der Forscher vermuteten sie, dass bei etwa 110 Haushalten in den USA, die über einen Internetzugang verfügen, bedeutet, dass im vergangenen Jahr 24 Millionen US-Haushalte Opfer des Cyberangriffs geworden sind.

Wenn man bedenkt, dass die durchschnittlichen Kosten eines Kontoübernahmebetrugs für jedes Opfer etwa 12.000 US-Dollar betragen, sprechen wir von etwa 288 Milliarden US-Dollar, die allein im letzten Jahr durch Betrug verloren gingen.

Auch bei der Art der Kontoübernahme gab es durchaus einen Trend. 51 % der Kontoübernahmebetrugsfälle wurden auf Social-Media-Konten verübt, wobei nur 32 % auf Bankkonten abzielten. Angesichts Betrüger fühlen sich im Allgemeinen eher zu sozialen Medien hingezogen als jedes andere Medium verfolgt dies sicherlich.

Ein noch besorgniserregenderer Trend war jedoch die Tatsache, dass 60 % der Opfer Opfer eines Kontoübernahmebetrugs wurden Ich habe dasselbe Passwort für mehrere Konten verwendeteine einfache Maßnahme, die den meisten Hacks und Betrügereien im Weg stehen kann.

So vermeiden Sie Kontoübernahmebetrug

In dem Bericht wird weiter erläutert, dass Betrug bei der Kontoübernahme leicht vermeidbar sei, da Tools wie Passwort-Manager ausreichend Sicherheit bieten, um Cyberangriffe bereits im Vorfeld zu verhindern.

Auch hier gaben 60 % der Opfer zu, mehrere Passwörter für dasselbe Konto verwendet zu haben. Sicherheitsexperten haben dies immer wieder wiederholt Best Practices für Passwörter ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Daten rundum sicher sind.

Dies ist jedoch zum jetzigen Zeitpunkt der Technologiegeschichte nahezu unmöglich, wenn man bedenkt, dass die meisten Menschen Dutzende, wenn nicht Hunderte von Konten haben. A Passwortmanager ist die beste Lösung für dieses Problem, da es Passwörter sicher speichern und sogar robuste Passwörter vorschlagen kann, um Ihre Sicherheit zu erhöhen.

Table of Contents