Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

4 Wörter, die Sie verwenden müssen, um ein höheres Einstiegsgehalt zu erhalten

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: 4 Wörter, die Sie verwenden müssen, um ein höheres Einstiegsgehalt zu erhalten

Sie haben die Interviews überstanden. Sie sind von der Stelle begeistert und schließlich unterbreiten sie Ihnen das Angebot. Sie möchten es sofort in Anspruch nehmen, fragen sich aber, ob Sie versuchen sollten, zu verhandeln.

Sie sollten unbedingt versuchen, das höchstmögliche Einstiegsgehalt zu bekommen – und das gelingt Ihnen mit einem einfachen Satz.

Wenn Sie das Gehaltsangebot erhalten, danken Sie der anderen Person und bekräftigen Sie, warum Sie die richtige Wahl für die Stelle sind. Halten Sie dann inne und sagen Sie diese vier Worte: „Gibt es Flexibilität?“

Dann hör auf zu reden.

Wenn wir nervös sind, reden wir vielleicht weiter und sagen Dinge, die nicht hilfreich sind und unseren Fall ruinieren. Wenn Sie nicht aufhören, könnten Sie etwas sagen wie: „Natürlich liebe ich den Job und ich werde ihn annehmen, egal wie hoch das Gehalt ist.“

Warten Sie stattdessen einfach darauf, dass die andere Person spricht, auch wenn es Ihnen unangenehm ist. Warte einfach. Wenn Sie mit einem Personalvermittler sprechen, lautet die Antwort möglicherweise, dass er es nicht weiß. Wenn sie das sagen, müssen Sie nur einfach antworten: „Würden Sie bitte nachsehen und sich bei mir melden?“

Bleiben Sie positiv und lassen Sie sie wissen, wie aufgeregt Sie sind, aber akzeptieren Sie nicht, bis sie Ihnen mitteilen, ob das Gehalt verhandelbar ist. Bevor Sie einen Job antreten, haben Sie den größten Einfluss auf Ihr Gehalt – nutzen Sie ihn.

Ich habe diesen Rat letztes Jahr jemandem gegeben, dem die Idee äußerst unangenehm war und der sich fragte, ob es wirklich in Ordnung sei, mehr Geld zu verlangen. Ich sagte ihr schnell: Ja, es ist in Ordnung zu fragen, und Sie müssen es versuchen. Sie beschloss, die vier Worte zu sagen: „Gibt es Flexibilität? – und bekam zusätzliche 5.000 Dollar.

Manchmal ist die Reaktion des Personalvermittlers auf Ihre Anfrage sofort positiv. Das ist jemandem passiert, dem ich vor ein paar Monaten geholfen habe. Sie bewarb sich um eine Stelle im öffentlichen Dienst und glaubte nicht, dass es Flexibilität gäbe, aber sie beschloss, es zu versuchen. Die Interviewerin antwortete sofort auf ihre Nachfrage: „Natürlich gibt es Flexibilität.“ Dies führte zu einer Erhöhung des Einstiegsgehalts um 15 %.

Als die Person mir später davon erzählte, sagte sie, dass es irgendwie nervig sei. Sie sagte, wenn es Flexibilität gäbe, warum hätte der Interviewer es ihr dann nicht einfach gesagt? Warum musste sie fragen?

Ja, das würde es viel einfacher machen, aber Tatsache ist, dass Interviewer nicht das Gefühl haben, es sei ihre Aufgabe, Ihnen zu sagen, dass dies der Fall sein könnte mehr Geld zur Verfügung. Es ist Ihre Aufgabe zu verhandeln. Aus meinen Jahren in der Personalabteilung von Unternehmen weiß ich, dass es in den meisten Situationen eine Gehaltsspanne gibt. Der Interviewer wird Ihnen das anbieten, was Sie seiner Meinung nach akzeptieren werden. Oft ist zusätzliches Geld verfügbar, aber Sie werden es nicht wissen, wenn Sie nicht danach fragen.

Ja, es kann sehr unangenehm sein, mehr Geld zu verlangen, aber lohnt es sich nicht, sich ein paar Minuten unwohl zu fühlen, um ein höheres Einstiegsgehalt zu haben? Ein paar schwierige Minuten könnten für Sie Tausende wert sein.

Denken Sie daran: Niemand wird Ihnen zusätzliches Geld geben. Wenn du nicht fragst, bekommst du es nicht.

Weitere Artikel aus dem Wealth of Geeks Network:

Dieser Artikel wurde erstellt von FairyGodBoss und syndiziert von Wealth of Geeks.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.