Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

6 Social-Media-Apps, die Sie 2020 ausprobieren sollten

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: 6 Social-Media-Apps, die Sie 2020 ausprobieren sollten

Im Januar sind wir am motiviertesten. Es ist das „Morgen“, von dem Sie sich versprochen haben, mit einer Diät zu beginnen. Es ist der „Montag“, an dem Sie mindestens dreimal pro Woche ins Fitnessstudio gehen werden. Es ist der erste Monat des neuen Jahres, in dem die meisten von uns noch daran glauben, dass wir unsere Vorsätze einhalten können.

Nun, viel Glück – vielleicht ist dieses Jahr tatsächlich das Jahr, in dem Sie Ihr Leben verändern.

Wir können dir nicht wirklich dabei helfen, dich gesünder zu ernähren oder deine Eltern öfter anzurufen. Aber wir wissen, was Ihr Geschäft im nächsten Jahr deutlich verbessern könnte:

Ein richtiger Social-Media-Marketing-Tool-Stack.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihr digitales Marketing genau zum Erfolg bringen können, und außerdem:

  • Warum Investitionen in Social-Media-Marketing der richtige Schritt für 2020 sind;
  • So verwalten Sie alle Ihre Social-Media-Konten mit maximaler Effektivität;
  • Wie viel sollten Sie bereit sein, für erweiterte Social-Media-Management-Tools auszugeben?

Social Media ist ein dynamisches Umfeld und ergebnisorientierte Vermarkter sollten offen für neue Trends bleiben. Wenn Sie die Prognosen für 2020 verstehen, erhalten Sie Anregungen dazu, warum – und wie – Sie Ihr Toolkit erweitern sollten.

Wenn Sie sich fragen, ob sich die Relevanz von Social Media als Marketingkanal im Jahr 2020 ändern wird, finden Sie hier einige Statistiken und Prognosen, die Ihnen hoffentlich eine gute Vorstellung davon geben, wie Sie Ihre soziale Präsenz auf das neue Jahrzehnt vorbereiten können. Die Aktualisierung Ihres Tools-Stacks unter Berücksichtigung dieser Aspekte verschafft Ihnen einen Vorsprung in der sich verändernden Landschaft.

Social wächst immer noch

Gemäß aktuelle Daten, fast 4,5 Milliarden Menschen weltweit sind aktive Internetnutzer und 3,7 Milliarden nutzen aktiv soziale Medien. Das ist 58 bzw. 47 Prozent der Weltbevölkerung bzw!

Aber Zahlen allein definieren nicht den Wert von Social Media – Zahlen in Kombination mit erweiterten Targeting-Optionen machen Social Media wirklich zu einem erstaunlichen Ort für Marken, um mit bestimmten Zielgruppen in Kontakt zu treten.

Das Endergebnis ist: Sie dürfen Erreichen Sie Ihre Zielgruppe in den sozialen Medien – lassen Sie sich das nicht entgehen.

Nischen-Social-Media-Plattformen sind auf dem Vormarsch

Da soziale Medien immer mehr mit Marketing und Werbung gesättigt sind, wird es für Marken immer schwieriger, die Aufmerksamkeit ihres Publikums zu gewinnen. Deshalb ist es manchmal eine gute Idee, sich von den größten sozialen Netzwerken fernzuhalten (Facebook, Instagram, Twitter) und ein definierteres Publikum auf kleineren Plattformen wie Quora, Reddit oder TikTok erreichen. Relevantes Marketing in Nischennetzwerken ist ein wichtiger Trend für 2020.

Likes werden obsolet

Im Jahr 2019 Instagram hat mit der Einführung einer bedeutenden Änderung an der Art und Weise begonnen, wie Engagement-Metriken auf der Plattform angezeigt werden: Die Anzahl der öffentlichen Likes wird ausgeblendet. InstagramDas Management behauptet, dass die Änderung durch die Sorge um das psychische Wohlergehen ihrer Gemeinde diktiert wurde. Facebook Ist soll diesem Beispiel gefolgt sein und wird bald mit dem Testen eines ähnlichen Updates beginnen.

Der Niedergang von Likes geht mit der zunehmenden Konzentration auf messbares, ROI-zentriertes Social-Media-Marketing einher. Wenn Sie in der Vergangenheit die Leistung Ihrer Kampagnen mit Vanity-Metriken gemessen haben, ist 2020 ein großartiges Jahr, um den Fokus auf Engagement und Conversions zu verlagern.

Social Commerce ist ein führender Trend

Apropos Conversions: 2020 wird voraussichtlich ein großes Jahr für den Verkauf in sozialen Medien. Sowohl Social-Media-Nutzer als auch Marken nutzen seit Jahren soziale Netzwerke als Medium zum Einkaufen und Verkaufen, darunter auch führende Plattformen Instagram, Facebookund Snapchat sind arbeiten derzeit an der Erweiterung ihrer E-Commerce-Lösungen. Wenn soziale Medien also immer noch kein wesentlicher Bestandteil Ihres Verkaufstrichters sind, sollten Sie darüber nachdenken, sie im Jahr 2020 in eine umfassende Omnichannel-Strategie zu integrieren.

Genau wie Social-Media-Plattformen gibt es Social-Media-Management-Apps heutzutage in allen Formen und Größen. Sie verfügen über Software, die sich um Ihre Content-Strategie und -Planung kümmert, über Anwendungen, die speziell zur Aufwertung Ihres visuellen Spiels entwickelt wurden, über Plattformen, die die Recherche für Sie durchführen – und vieles mehr!

Wenn Sie sich nun fragen, welches Social-Media-Management-Tool das beste ist, machen Sie sich keine Sorgen. Es ist dasselbe, als würde man fragen, welche Social-Networking-Site die beste ist, und natürlich gibt es keine eindeutige Antwort darauf. Alles hängt von den sozialen Netzwerken ab, in denen Sie aktiv sind, und von den Zielen, die Sie sich für Ihre Strategie setzen.

Aus diesem Grund haben wir bei dieser Auswahl darauf geachtet, Lösungen einzubeziehen, die mehrere Plattformen und Zwecke umfassen. Tauchen Sie also ein und machen Sie sich Notizen – vielleicht passen einige davon hervorragend zu Ihrer Social-Media-Strategie und Ihren spezifischen Geschäftsanforderungen.

1. Rückenwind

Tailwind wurde speziell für die visuellsten Social-Media-Apps entwickelt und bietet Marken, die dort aktiv sind, fachkundige Unterstützung beim visuellen Marketing Instagram Und Pinterest.

Die App ermöglicht es ihren Benutzern, Bilder für geplante Updates in großen Mengen hochzuladen, die Warteschlange geplanter Beiträge neu zu sortieren und KI für Vorschläge zu den besten Veröffentlichungszeiten zu nutzen. Es hilft auch dabei, erfolgreiche Inhalte zu recyceln und wiederzuverwenden und so effektiv zu sparen Instagram Und Pinterest Vermarkter viel Zeit und Ressourcen – ordentlich!

Wenn Sie Ihre Marke bewerben Pinterest Und Instagramwerden Sie erfreut sein zu erfahren, dass Tailwind ein erschwingliches Preismodell von 14,99 $/Monat und Konto anbietet.

2. Facebook Seitenmanager

Es ist in zwei sehr unterschiedlichen Versionen im Play Store und im App Store erhältlich. Facebook Mit dem Seiten-Manager können Sie Aktualisierungen veröffentlichen und Ihre Seite verwalten, auf Nachrichten antworten, Push-Benachrichtigungen mit Warnungen einrichten und wertvolle Daten zur Leistung Ihrer Seite verfolgen.

Im Grunde ist es eine perfekt integrierte Lösung Facebook und Messenger für Unternehmen. Mit der Integration der Plattformen stehen nun ähnliche Funktionalitäten zur Verfügung Instagram zu. Und auch wenn die Pages Manager-App die fortschrittlichen Desktop-Lösungen des Netzwerks nicht ersetzen wird, ist sie eine großartige Möglichkeit, den Überblick zu behalten Facebook Marketing für unterwegs.

Der beste Teil? Es ist alles absolut kostenlos!

3. NapoleonCat

NapoleonCat ist ein All-in-One-Tool zur Verwaltung sozialer Medien mit vier Hauptfunktionen: dem sozialen Posteingang, Analyse, Berichterstellung und Veröffentlichung. Es kann verwendet werden, um mehrere Social-Media-Konten auf mehreren Plattformen zu verwalten, darunter Facebook, Instagram, TwitterLinkedIn, YouTube, Pinterestund Google My Business.

Mit NapoleonCat können Sie Inhalte in Ihren sozialen Medien veröffentlichen, deren Leistung analysieren und, was vielleicht am wichtigsten ist, über soziale Kanäle mit Ihren sozialen Followern interagieren. Wenn Sie also soziale Medien als Kundendienstkanal nutzen (was Sie auch tun sollten, denn Ihre Kunden erwarten es), hilft Ihnen der soziale Posteingang von NapoleonCat dabei, zeitnah auf soziale Konversationen zu antworten und die Qualität Ihrer Kundenbetreuung in sozialen Netzwerken im Auge zu behalten.

Oh, und denken Sie daran, wie wir das erwähnt haben Instagram sind jetzt weg? Benutzen InstagramMit der API von NapoleonCat können Sie weiterhin Vanity- und Engagement-Metriken für alle öffentlichen Unternehmens- und Creator-Konten verfolgen.

NapoleonCat kann auf dem Desktop und als mobile App verwendet werden. Eine kostenlose zweiwöchige Testversion ist verfügbar. Bezahlte Pläne beginnen bei 27 $/Monat. Die Preise sind vollständig anpassbar und hängen von der Anzahl der Social-Media-Profile ab, die Sie verwalten oder überwachen möchten, sowie von der Größe Ihres Social-Media-Teams.

4. Awario

Social Listening ist einer der wichtigsten und dennoch am wenigsten beachteten Bereiche digitaler Marketingtools. Awario informiert Sie darüber, was die Leute im Internet, einschließlich Websites, Foren und sozialen Medien, über Ihr Unternehmen (und alle damit verbundenen Schlüsselwörter) sagen.

Es kann Ihnen beim Aufbau von Markenbekanntheit, der Durchführung von Marktforschungen, der Verwaltung der Kundenbindung und vielem mehr helfen! Zu verstehen, was – und wo – online über Ihre Marke gesagt wird, ist der erste Schritt, um an diesen Gesprächen teilzunehmen und sinnvolle Beziehungen zu Kunden und Interessenten aufzubauen. Es kann Ihnen auch dabei helfen, Social-Media-Krisen abzuwenden.

Einer der interessantesten Aspekte der App ist ihre Stimmungsanalyse – ein leistungsstarkes Recherchetool, das die allgemeine Stimmung Ihrer Marke in den sozialen Medien ermittelt.

Die Pläne beginnen bei 22 $/Monat.

5. TweetDeck

Wenn es darum geht TwitterDieses App-spezifische Social-Media-Dashboard sticht in puncto Beliebtheit hervor – und das aus guten Gründen.

Die Plattform bietet einen Überblick über den Feed, dem Sie folgen, und ermöglicht Ihnen, verfolgte Konten in Kategorien zu organisieren. Es kann auch verwendet werden, um Trendbeiträge für Ihre Branche oder Ihr Interessengebiet sowie Erwähnungen definierter Schlüsselwörter zu verfolgen. Schließlich ermöglicht TweetDeck Benutzern, Tweets über mehrere verwaltete Konten hinweg zu posten und DMs zu beantworten.

Ähnlich wie die anderen hier aufgeführten plattformspezifischen Apps ist TweetDeck sowohl für Unternehmens- als auch für Privatprofile kostenlos.

6. Später für Reddit

In letzter Zeit hat sich Reddit zu einem der angesagtesten Social-Media-Kanäle für digitales Marketing entwickelt. Kein Wunder – die Plattform ist derzeit die Fünftbeliebteste Website in den USA und generiert jedes Jahr fast 170 Milliarden Aufrufe. Es verfügt jedoch über eine einzigartige, lautstarke Community, die mit akzeptablen Marketingtaktiken auf anderen, „normaleren“ Social-Media-Kanälen schwer zu erreichen sein kann.

Der Einsatz spezieller Management-Tools wie Later for Reddit kann Ihnen einiges an Logistik abnehmen, sodass Sie sich mehr darauf konzentrieren können, Ihre Zielgruppe auf Reddit kennenzulernen und Ihre Präsenz auf der Plattform sorgfältig zu gestalten.

Later for Reddit hilft Benutzern dabei, das Posten zu automatisieren (und die besten Zeiten zum Posten zu finden!), mehrere Konten gleichzeitig zu verwalten und Inhalte in mehreren Subreddits zu posten.

Es gibt eine kostenlose Version, die Ihnen bis zu 5 Beiträge pro Monat ermöglicht und keine automatisierten Beiträge oder Optionen für mehrere Konten enthält. Bezahlte Pläne beginnen bei 30 $/Monat.

Einpacken

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten – Sie müssen nur diejenige auswählen, die am besten zu Ihrer Social-Media-Strategie passt und Ihren spezifischen Geschäftsanforderungen entspricht.

Erfolg in sozialen Medien – und eigentlich in jedem Bereich des Marketings – erfordert immer etwas Versuch und Irrtum. Wir hoffen, dass diese handverlesene Liste Ihnen dabei hilft, das Ratespiel zu beenden und im Jahr 2020 direkt zu einer verbesserten sozialen Präsenz zu gelangen!