Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

7 Online-Strategien zur Lead-Generierung für Unternehmen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: 7 Online-Strategien zur Lead-Generierung für Unternehmen

Die richtige Strategie, die richtigen Kunden und der richtige Zeitpunkt sind die Schlüsselelemente für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Dies ist die neue Ära, in der ein Kunde jedes Unternehmen finden kann oder ein Unternehmen jeden Kunden nur online finden kann.

Der Lead-Funnel ist der Schatz eines jeden Unternehmens, egal ob B2B oder B2C. Für die meisten Geschäftsleute ist es die oberste Priorität, ihr Geschäftswachstum voranzutreiben. Und für die meisten von ihnen ist die Generierung hochwertiger Leads eine Herausforderung. Jedoch, AnLinie Unternehmen zur Lead-Generierung sind sichere Wege, um bei der Generierung hochwertiger Leads zu helfen. Diese Strategien generieren nicht nur Leads für Unternehmen, sondern helfen ihnen auch, zu wachsen. Diese Strategien beschränken sich nicht nur auf die Generierung von B2B-Leads für Unternehmen, sondern helfen ihnen auch, zu wachsen.

Leadgenerierung ist kein neues Thema. Lassen Sie uns also direkt (ohne die Begriffe zu definieren) in die Strategien eintauchen, die mehr qualitativ hochwertige Leads liefern.

Wie Online-Strategien zur Lead-Generierung den Lead-Trichter füllen

1. Leads von der Website

Ja, die erste Lead-Quelle ist Ihre Website. Es ist die Grundlage für den Lead-Brunnen. Der Verkehr kommt auf Ihre Website, oder? Wenn Sie Kontaktformulare auf Ihrer Website einbinden (sollten nicht komplex sein und mehr Felder enthalten), werden Ihre Website-Besucher in Leads umgewandelt. Und wenn Ihr Das Webformular ist mit einem aktionsorientierten CRM verbunden, Ihre Conversion-Rate wird definitiv steigen. Allerdings können wir nicht sagen, dass sich der gesamte Traffic in Leads umwandelt, aber es besteht die Möglichkeit, mehr Leads zu gewinnen, wenn Sie Ihren Traffic durch regelmäßige Optimierung Ihrer Website steigern. Leads erhalten Sie nicht direkt. Traffic führt zu Conversions und Conversions führen zu hochwertigen Leads. Dies ist der Prozess und der Verkehr kann durch entsprechende Anstrengungen erhöht werden digitale Marketingstrategien wie zum Beispiel SEO-DienstleistungenSMM, Blogging, E-Mail-Marketing und Remarketing.

2. Call-to-Actions (CTAs)

Präsentieren Sie den Inhalt direkt in 2 oder 3 Wörtern in Bezug auf das, was Sie benötigen. Stellen Sie sicher, dass die Schaltflächengröße, die Farbe und die Schriftart einfach und aufmerksamkeitsstark sind. Die Platzierung der CTA-Buttons ist entscheidend und verwenden Sie auf jeder Seite unterschiedliche CTAs. Das bedeutet nicht, dass Sie sie zum Handeln zwingen, aber es sollte einladend wirken, indem Sie E-Books, Leitfäden usw. anbieten. Studien zufolge haben E-Books höhere Konversionsraten. Design, Platzierung, Inhalt und Textformat sind die Schlüsselkomponenten, die den CTA entweder aufmerksam oder unaufmerksam machen.

Mögliche Platzierungen von CTAs:

  • Oben oder in der Fußzeile der Website

  • Oben oder am Ende der Blogs

  • Verwenden von Pop-ups, die entweder zu Beginn oder zu einem bestimmten Zeitpunkt angezeigt werden oder durch Scrollen oder Klicken oder Verlassen von Pop-ups angezeigt werden (Sie können Zeitpunkte für Pop-ups festlegen: Zu Beginn des Besuchs oder nachdem Sie einige Zeit auf der Website verbracht haben).

Führen Sie A/B-Tests für jede Strategie durch, damit Sie die leistungsstärkste Strategie finden. Messen Sie die Ergebnisse, sonst verschwenden Sie Ihre Zeit mit unrentablen Dingen. Mehrere CTAs können Besucher irritieren, also halten Sie angemessene CTAs bereit.

3. Content-Marketing

Sie wissen, dass der Inhalt König ist. Produzieren Sie relevante Inhalte durch Blogs, Whitepapers, Infografiken, Webinare, E-Newsletter, Lead-Magnete, Blogbeiträge, Gastblogging, Artikel usw. und bewerben Sie sie auf allen Social-Media-Plattformen, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu erregen und Leads zu generieren.

1. Der Inhalt Ihrer Zielseite sollte von hoher Qualität sein.

2. Verwenden Sie aufmerksamkeitsstarke Schlagzeilen.

3. Identifizieren Sie den leistungsstarken und den leistungsschwachen Inhalt, damit Sie den richtigen Inhalt vorschlagen und so mehr Leads gewinnen können.

4. Optimieren Sie den gesamten Inhalt regelmäßig.

4. E-Mail-Marketing durch G-Mail-Anzeigen

Analysieren Sie Ihre Konkurrenten und recherchieren Sie nach Schlüsselwörtern für eine bessere E-Mail-Erstellung. Das Schreiben von CTAs in E-Mails wird ein Erfolg sein. Erstellen Sie Gmail-Werbekampagnen mit aufmerksamkeitsstarkem Vorlagendesign, indem Sie auf die Keywords Ihrer Konkurrenten abzielen. Nutzen Sie außerdem das Brainstorming, Ahrefs (es zeigt die Keywords Ihrer Konkurrenten an), den Keyword-Planer von Google für ein hohes Suchvolumen und leistungsstarke Keywords. Sie können Kalt-E-Mails versenden und die Zielkunden über Hunter.io finden, was Ihnen dabei hilft, die E-Mail-Adressen anderer Personen zu finden. Sie können sogar einen mieten E-Mail-Marketing-Agentur um die Arbeit für Sie zu erledigen.

5. Social-Media-Marketing

Social Media ist die Plattform, auf der das Nutzerengagement seinen Höhepunkt erreichen wird. Erstellen Sie geschäftsorientierte Seiten in allen sozialen Netzwerken. Verwenden Sie benutzerdefinierte Hashtags, veranstalten Sie Veranstaltungen und Live-Videos, führen Sie Wettbewerbe durch, bieten Sie Angebote und Rabatte an, um maximale Leads zu erzielen. Außerdem laufen Facebook Anzeigen, LinkedIn-Anzeigen, Instagram Anzeigen und Twitter Anzeigen. Erstellen Sie kuratierte und geschützte Inhalte, einschließlich der Zielseiten- oder Lead-Formularseiten-URL, und veröffentlichen Sie diese auf allen Social-Media-Plattformen. Mit dieser Strategie gewinnen Sie mehr Leads für Ihr Unternehmen.

6. Werbung

Das bezahltes Marketing ist der direkte Weg zwischen allen digitale Marketingdienstleistungen Das kann potenzielle Interessenten gewinnen. Alles ausführen Facebook Anzeigen, LinkedIn-Anzeigen, Videoanzeigen, Google AdW, Gmail-Anzeigen für mehr hochwertige Leads. Erstellen Sie innerhalb der Kampagne so viele Anzeigen, wie Sie möchten A/B-Tests um die leistungsstärkste Anzeige herauszufinden. Was als nächstes?. Bieten Sie auf diese leistungsstarke Anzeige, generieren Sie mehr Leads und erzielen Sie einen hohen ROI.

7. YouTube Marketing

Nicht zuletzt ist es ein starkes Medium, das die Aufmerksamkeit der Kunden erregt. Erstellen Sie einen Kanal und erstellen Sie Videos, die für Ihr Unternehmen relevant sind, und erstellen Sie auch Videos für YouTube Anzeige. Verwenden YouTube Karten, Inhaltskarten, Abspanne, die am Ende eines Videos erscheinen und als CTA fungieren. Zu guter Letzt, YouTube Marketing ist eine wirksame Strategie sowohl für B2C als auch B2B-Lead-Generierung das die Aufmerksamkeit der Kunden erregt.

Abschluss

Es reicht nicht aus, Leads in den Trichter zu leiten, um geschäftlich erfolgreich zu sein. Sie müssen die Leads durch Customer Relationship Management (CRM) pflegen. Folge diesen Online-Strategien zur Lead-Generierung um möglichst hochwertige Leads zu generieren, Ihre Mitbewerber zu übertreffen und ein erfolgreiches Geschäft zu führen.

Table of Contents