Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

7 Pinterest Anzeigentypen und deren Verwendung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: 7 Pinterest Anzeigentypen und deren Verwendung

Mit Beginn der Pandemie rückte ein neuer Begriff der Social-Media-Nutzung ins Rampenlicht. „Doomscrolling“, das die Nationalbibliothek für Medizin definiert als ständiges Scrollen durch soziale Medien und Newsfeeds, bei dem Benutzer zwanghaft nach deprimierenden und negativen Informationen suchen.“ Was bedeutet das für Werbetreibende? Infolgedessen kann das Publikum eine Marke oder ihre Produkte aufgrund ihrer Nähe oder Platzierung zu negativen Nachrichten oder Online-Dramen negativ in Beziehung setzen. Um dem entgegenzuwirken, Pinterest könnte die Lösung sein.

In einem früheren Artikel habe ich das erwähnt Pinterest ist stolz darauf, ein positiver Ort und eine Online-Oase zu sein. Im Jahr 2022 verbot das Unternehmen Werbeanzeigen zur Gewichtsabnahme, um die Umwelt zu schonen, und verzeichnete ein positives Wachstum. Pinterest erwirtschaftete im Jahr ebenfalls 2,6 Milliarden US-Dollar Einnahmen im Jahr 2022. Nachdem Sie nun etwas mehr Hintergrundinformationen zur Plattform kennen, werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten, auf denen Marken werben können Pinterest.

Wo findet man Pinterest Anzeigen, also gesponserte Pins?

Es gibt drei Hauptbereiche, in denen Pinterest Benutzern kann eine Anzeige angezeigt werden.

Mein Pinterest Home-Feed-Ansicht auf dem Desktop

  • Home-Feed: Das Erste, was Benutzer sehen, wenn sie die App oder die mobile oder Desktop-Site öffnen. Es handelt sich um einen personalisierten Feed mit Inhalten, die auf früheren Pin-Interaktionen (Klicks, Speicherungen und Nahaufnahmen/Vergrößerungen) basieren. Tabs zum Durchsuchen und Ansehen werden nur in der App angezeigt. Der auf dem Desktop angezeigte Produkt-Feed ist der Browse-Feed.

Mein Pinterest Home Feed on App (Nachtmodus). Es werden Optionen für den Home-Feed, die Suche, den Pin hinzufügen und die Benachrichtigungsquelle angezeigt:

  • Registerkarte „Durchsuchen“: Auf Mobilgeräten gibt es eine zweispaltige Ansicht.
  • Registerkarte „Beobachten“: Vollbild-Feed mit Ideen-Pins. Es handelt sich um eine Mischung aus Erstellern, denen Sie folgen, und Erstellern, deren Inhalte mit Ihren Interessen, Such- und Sprachsignalen in Zusammenhang stehen oder für diese relevant sind.

7 Arten von Pinterest Anzeigen (auch bekannt als gesponserte Pins)

Standardanzeigen

Standardanzeigen sind die grundlegendsten verfügbaren Optionen. Sie verwenden statische Bilder und sind im Home-Feed, in der Suche und in verwandten Pins zu finden. Verwandte Pins basieren auf Inhalten, mit denen der Benutzer „nah dran“ war, und machen 40 % des Engagements auf der Plattform aus.

Eine „Nahaufnahme“ einer Standardanzeige auf Pinterest
Quelle: Pinterest

Das Bild für eine statische Anzeige muss ein Seitenverhältnis von 2:3 (1000 x 1500 Pixel) und entweder eine PNG- oder JPEG-Datei sein. Dieser Anzeigentyp kann in jeder Phase des Verkaufstrichters verwendet werden.

Standard-Videoanzeigen

Dieser Anzeigentyp verwendet ein einzelnes Video und hat die gleichen Abmessungen wie eine Standardanzeige. Es kann in den gleichen Bereichen auftreten Pinterest. Genau wie Standardanzeigen können Standardvideoanzeigen in jeder Phase des Verkaufstrichters verwendet werden. Standard-Videoanzeigen verwenden .mp4, .mov oder .m4z.

Standard-Videoanzeige in der App
Quelle: Pinterest

Videoanzeigen sind eine effektive Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf ein Produkt oder eine Dienstleistung zu lenken. Diese Anzeigen werden automatisch abgespielt, während Nutzer auf der Plattform surfen und suchen. Sie werden beim Einspeisen automatisch stummgeschaltet. Bei Sensibilisierungskampagnen können Videoanzeigen mit einem reichhaltigen und ansprechenden Storytelling-Format dazu beitragen, Ihre Marke neuen Kunden näher zu bringen.

Videoanzeige mit maximaler Breite

Videoanzeigen mit maximaler Breite sind die einzigen Anzeigen, die über den zweispaltigen Feed in der App erweitert werden. Dieser Anzeigentyp ist auf dem Desktop nicht verfügbar. Videoanzeigen mit maximaler Breite sind überall in der App zu finden und eignen sich effektiv für Bekanntheits- und Videoansichtsziele. Best Practices schreiben vor, dass Videos im Format 16:9 oder 1:1 mit einer Dauer von 6 bis 15 Sekunden empfohlen werden. Genau wie Standard-Videoanzeigen können MP4-, MOV- oder M4V-Dateien verwendet werden.

Maximale Videobreite in der App
Quelle: Pinterest

Videos mit maximaler Breite verdoppeln ihre Größe innerhalb der App und es ist wirklich effektiv, wenn Marken ihre Inhalte vom Rest abheben möchten. Pinterest sah das Videoanzeigen mit maximaler Breite Hilft dabei, die Erinnerung doppelt so hoch zu steigern wie statische Anzeigen.

Ideenanzeigen

Ideenanzeigen sind immersive Möglichkeiten, Ideen auf käufliche Weise zu teilen. Marken können ein Bild oder Video im Vollbildmodus verwenden, um eine Geschichte zu erzählen. Diese Anzeigen sind im Home-Feed, in der Suche und in verwandten Pins zu finden. Es wird empfohlen, Ideenanzeigen für Sensibilisierungs- und Kaufbereitschaftskampagnen zu verwenden und kann zur Unterstützung von Conversion-Initiativen beitragen. Da es sich um eine Anzeige in voller Größe handelt, sollte sie ein Seitenverhältnis von 9:16 haben und kann entweder statisch (.BPM, JPEG, PNG, .TIFF oder WEBP) oder Video (.MP3, .MOV oder .M4V) sein. Ideenanzeigen sind nur in der App verfügbar.

Verschiedene Möglichkeiten, wie eine Ideenanzeige verwendet werden kann
Quelle: Pinterest

Seit März 2023 sind Idea Ads nur noch in den USA und im Vereinigten Königreich verfügbar.

Sammlungsanzeigen

Mit Sammlungsanzeigen können Marken mehrere Produkte ihrer Website in einer einzigen Anzeige präsentieren, die aus mehreren Artikeln besteht. Das Hauptbild oder Video wird als Held bezeichnet. Sobald der Nutzer auf die Anzeige klickt, wird sie erweitert und zeigt bis zu 24 sekundäre Bilder oder Produkte an. Sammlungsanzeigen sind für den Desktop nicht verfügbar.

Die Schritte für ein Sammelanzeigenerlebnis
Quelle: Pinterest

Diese Anzeigen sind auch im Home-Feed, in der Suche und in zugehörigen Pins auf der mobilen Version der Website und der App zu finden. Sie sind auch in allen Bereichen des Verkaufstrichters wirksam, insbesondere im Katalogverkauf.

Um Sammelanzeigen nutzen zu können, müssen Marken ein Hero-Creative mit einem Verhältnis von 1:1 oder 2:3 verwenden. Wenn sich die Marke für die Verwendung eines Videos entscheidet, beträgt die empfohlene Dauer 6–15 Sekunden. Die Produktbilder sollten entweder .png, JPEG oder mp4 sein, wenn Videos verwendet werden.

Shopping-Anzeigen

Diese ähneln Standardanzeigen, können jedoch Produktdetails, einschließlich des Preises, enthalten. Im Gegensatz zu den zuvor genannten Anzeigentypen sind Shopping-Anzeigen in weitaus mehr Bereichen auf der Website zu finden, darunter: „Von Grund auf neu kaufen“, „Ähnliche Pins“, „Produktdetailseite“ (PDP), „Closeup-Shop“ und „Einkaufsliste“.

Shopping-Anzeige
Quelle: Pinterest

Shopping-Anzeigen sind eine großartige Ressource für Marken, die die Kaufbereitschaft und den Return on Advertising Spend (ROAS) steigern möchten. Um Shopping-Anzeigen nutzen zu können, Pinterest empfiehlt, dass die Marke einen Produkt-Feed hat, den Verkauf auf der Website steigert und einen aktiven Feed hat Pinterest Tag, um die Leistung zu verfolgen und über ausreichend Budget für die Produkt-Pins zu verfügen.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal von Shopping-Anzeigen ist, dass sie ein Retargeting ermöglichen Pinterest Benutzer, die zuvor die Website einer Marke besucht haben, oder insbesondere Benutzer, die Artikel in ihrem Warenkorb haben, aber noch nicht zur Kasse gegangen sind.

Abschließende Gedanken

Pinterest ist kein Ort, an dem Benutzer gedankenlos scrollen können. Benutzer suchen aktiv nach Inspiration, um Entscheidungen zu treffen, und es wäre für Marken (insbesondere E-Commerce) sehr effektiv, auf der Plattform zu werben.

Möchten Sie mehr Beiträge wie diesen? Abonnieren Sie den Seer-Newsletter: