Aber Redmi Note 8 wird Schwächen haben? Hier sind die ersten interessanten Nachtaufnahmen (Fotos)

Die neue Redmi Smartphone-Serie Note 8 ist jetzt einen Schritt von der offiziellen Präsentation entfernt, mit der Auftaktveranstaltung, die in China für das 29. August. Trotzdem gibt Xiaomi den Fans weiterhin einige Vorschau-Details zu Mittelklasse-Champions in pectoreund konzentrierte sich noch einmal auf die fotografischer Sektor.

  

Insbesondere liegt es an Grundmodell Redmi Note 8 – in der Tat wird es auch eine Pro-Variante geben, die mit einer 64-Megapixel-Hauptkamera ausgestattet ist – die zeigt, welche Nudeln unter den schwierigsten Bedingungen für eine Kamera auf dem Markt hergestellt werden: nachts. Lu Weibing – General Manager von Redmi – er zeigte ein paar Nachtaufnahmen mit Redmi Note 8, beweisen tolle Arbeit Für wen entwickelt der chinesische HerstellerSoftware-Optimierung der Kameras.

LESEN SIE AUCH: Redmi Note 8 Pro hat einen erstaunlichen Zoom entsprechend diesen Bildern

Die erste Einstellung zeigt eine nächtliche Stadtlandschaft, aufgenommen mit dem erweiterter Nachtmodus von Redmi Note 8. Obwohl die Zeit, in der es durchgeführt wurde, nicht spezifiziert ist – es scheint Zwielicht zu sein –ausgezeichnete Detailgenauigkeit erreicht, auch wenn dann alles unter Bedingungen auf den Prüfstand gestellt wird, die von jedem Benutzer reproduzierbar sind. Die zweite Aufnahme erfolgt stattdessen mit a LangzeitbelichtungStellen wir uns vor, Sie brauchen kein Stativ, um beeindruckende Lichteffekte aus Autoscheinwerfern zu erzielen.

Kurz gesagt, die Räumlichkeiten scheinen für ein Midrange-Smartphone wirklich hervorragend zu sein, ein Zeichen dafür, dass Xiaomi nach dem außerordentlichen Erfolg von Redmi nicht die Absicht hat, auf seinen Lorbeeren zu sitzen Note 7, sondern wollen Erhöhen Sie den Schuss weiter, um nur die Krümel der Konkurrenz zu überlassen. Was haltet ihr zuerst davon? Probe -Fotos mit Redmi Note 8?

Aber Redmi Note 8 wird Schwächen haben? Hier sind die ersten interessanten Nachtaufnahmen (Fotos) 1

Via: Gizchina.com