Acer hat gerade den Big Chungus der Chromebooks entwickelt

Acer hat gerade den Big Chungus der Chromebooks entwickelt 1

Acer hat gerade den Big Chungus der Chromebooks entwickelt

Acer bringt Chromebooks an einen Ort, an dem sie noch nie zuvor gewesen sind: 17,3 Zoll. Es ist nur eines von vier neuen Notebooks, die das Unternehmen in diesem Jahr im gesamten Preisspektrum anbietet, darunter ein Top-Tier-Convertible mit Thunderbolt-4-Ports.

Acer hat gerade den Big Chungus der Chromebooks entwickelt 2

Das Acer Chromebook 317 verfügt über ein 1080p-Display – das ist das erste 17,3-Zoll-Chromebook, das wir bisher gesehen haben – und wird mit einer Tastatur (Hintergrundbeleuchtung optional) mit einem dedizierten Nummernblock geliefert, der eine Seltenheit ist Chrome OS und vor allem zu diesem Preis. Es ist mit einem Intel Celeron-Prozessor und einem 10-Stunden-Akku ausgestattet und unterstützt Wi-Fi 6 sowie USB 3.2 über Typ-C. Die Verfügbarkeit beginnt nächsten Monat in Nordamerika mit einem Basispreis von 380 USD und in den EMEA-Regionen für 399 €.

Acer hat gerade den Big Chungus der Chromebooks entwickelt 3

Eine kleinere Option in der gleichen Stufe ist das aktualisierte Acer Chromebook 314, das über ein 14-Zoll-1080p-IPS-Display (Touch-Display optional), einen MediaTek MT8183-Achtkernprozessor, einen USB-C-Anschluss und bis zu 15 Stunden Leistung verfügt. Nordamerika wird dies im Juli ab 270 US-Dollar erleben, während EMEA bis August wartet und 329 Euro oder mehr zahlt.

Acer hat gerade den Big Chungus der Chromebooks entwickelt 4

Das Acer Chromebook 514, das auch als Enterprise-Variante für Flottenkäufer erhältlich ist, bietet bis zu Intel-Core-Prozessoren der 11. eine MIL-STD-810H-Bewertung – diese Zertifizierung umfasst mehrere zusätzliche Tests über der 810G-Bewertung – und einen optionalen Fingerabdruckleser. Es wird zuerst in EMEA ab August ab 549 Euro erhältlich sein, bevor es im Oktober mit einer Basis von 600 US-Dollar nach Nordamerika überquert wird.

Acer hat gerade den Big Chungus der Chromebooks entwickelt 5

Schließlich startet das mit Aluminium verkleidete Chromebook Spin 713 – der einzige Convertible-Formfaktor in dieser Gruppe – mit einem Core-i7-Prozessor und einem 13,5-Zoll-Display im Seitenverhältnis 3:2. Die Lautsprecher werden außerdem von einem „intelligenten Verstärker“ unterstützt. und DTS Audio-Tuning. Das 713 hat auch die 810H-Bewertung, zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse, einen 10-Stunden-Akku (30 Minuten Ladezeit für 4 Stunden Nutzung) und die Option für einen Fingerabdrucksensor Juni mit Nordamerika ab 700 $ und in EMEA ab 769 €.

Versuchen Sie es mit Scrollen

Verwandt

Back to top button