Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Adobe Fresco Imaging App für iPad jetzt verfügbar

Adobe gab heute die Verfügbarkeit der mit Spannung erwarteten iPad-Zeichen-App Fresco bekannt, die diese unterstützt.

Apple Zeichnen Sie mit Bleistift und verwenden Sie AI (Spitzname Sensei), um ein realistisches Mal- und Zeichenerlebnis zu schaffen.

PCMag hat letzten Monat eine Vorschau von Fresco basierend auf einer Vorschau-Version veröffentlicht.

Wir haben festgestellt, dass die Benutzeroberfläche der Anwendung "so sauber und intuitiv ist, dass selbst Anfänger eine zufriedenstellende Erfahrung mit Fresco haben können", während die Anwendung "Aquarell und Pinsel" verwendet wird.

Live Oil "sieht aus, fühlt sich an und verhält sich wie ein echtes Geschäft".

Adobe Fresco-Maloberfläche

Zu den nächsten Funktionen von Fresco gehören perspektivische Zeichnungen, Symmetriezeichnungen, Schnittmasken, Formen, Linien, Farbthemen und Paletten – alles, was Adobe über umfangreiche Erfahrung in anderen Programmen verfügt.

Die Art von kreativem iPad-Material, an dem Sie interessiert sind, kann kostenlos gestartet werden, indem Sie Fresco aus dem App Store herunterladen.

Kostenlose Benutzer erhalten 2 GB Cloud-Speicher und eingeschränkte Pinseloptionen.

Sie können nur mit iPad-Bildschirmauflösung exportieren.

Kein Export von hochauflösenden Dateien.

Für dies und mehr ist diese App in einem Adobe Creative Cloud-Abonnement (ab 52,99 USD pro Monat) oder als App-Abonnement für 999 USD pro Monat enthalten.

Enthält auch das $ Photoshop-Paket nur 999 pro Monat.

Neue Fresco-Benutzer erhalten sechs Monate kostenlos im Abonnement.

Diese Anwendung erfordert eine Version von iOS 12.4 oder neuer und läuft auf den folgenden iPad-Modellen: iPad Pro (alle Modelle), iPad Air (zweite Generation) 3), iPad (zweite Generation 5 und Absatz 6) oder iPad mini (zweite) Generation5)

Weitere Informationen darüber, was Fresco mit Öl, Aquarellen, Photoshop-Pinseln und Vektorpinseln tun kann, finden Sie im Adobe-Blogbeitrag.