Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Alles, was Sie über LinkedIn-Hashtags wissen müssen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Alles, was Sie über LinkedIn-Hashtags wissen müssen

Das Konzept der sozialen Medien basiert auf der Idee, Online-Communities zu schaffen. Ziel sozialer Netzwerke ist es, immer mehr Nutzer anzulocken und zu binden. Die meisten Plattformen verwenden dazu Hashtags, die ihren Nutzern helfen, relevante Inhalte leichter zu finden. Aber trotzdem Facebook, Instagram, Twitterund LinkedIn basieren im Wesentlichen auf der gleichen Prämisse: Jedes dieser sozialen Netzwerke hat eine einzigartige Natur, die sich auf die Art und Weise auswirkt, wie Benutzer damit interagieren.

Wenn Sie Ihr Unternehmen oder Ihre persönliche Marke auf LinkedIn ausbauen möchten, müssen Sie lernen, wie Sie Ihr Konto auf der Plattform sichtbarer machen. Tauchen Sie ein in die Besonderheiten von LinkedIn-Hashtags, um zu verstehen, wie Sie Ihr Profil besser bewerben und die gesuchten Informationen leicht finden können.

Hashtags sind zu einem der beliebtesten Tools zum Markieren von Inhalten im Internet geworden. Aber was sind sie eigentlich? Ein Hashtag ist im Grunde ein Wort, dem das #-Symbol vorangestellt ist. Note dass das # zusammen mit dem gewählten Wort geschrieben werden muss – nur dann geht das Hashtags fungieren als Metadatenhilfreich bei der Kategorisierung und Entdeckung von Inhalten.

Ihre nächste Frage lautet wahrscheinlich: ? Entgegen der landläufigen Meinung, Hashtags sind nicht nur beliebt und nützlich Twitter Und Instagram. Auch LinkedIn trennt Inhalte auf ähnliche Weise wie die anderen großen Social-Media-Player.

Dies hat erhebliche Konsequenzen für LinkedIn-Benutzer, da die Verwendung relevanter Hashtags ihre Fähigkeit zum Ausbau ihrer beruflichen Netzwerke beeinträchtigen kann. Bei LinkedIn dreht sich alles um Geschäftsentwicklung und berufliche Kontakte. Daher kann es für Ihren Karriereweg von entscheidender Bedeutung sein, die richtigen Leute zu finden, mit denen Sie interagieren können. Wenn Sie über LinkedIn sinnvolle Geschäftsbeziehungen aufbauen möchten, sollten Sie lernen, Hashtags effektiv einzusetzen.

Zunächst müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wo auf LinkedIn Hashtags verwendet werden können. Erstens können Sie Fügen Sie Ihren LinkedIn-Beiträgen Hashtags hinzu. Dies hilft dem LinkedIn-Algorithmus, Ihre Updates zu klassifizieren und sie so für Personen sichtbar zu machen, die einen der von Ihnen verwendeten Hashtags in die Suchleiste eingeben. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie lieber Hashtags am Ende Ihres Beitrags hinzufügen oder diese lieber in den Text Ihres Beitrags einfügen möchten.

Der zweite Weg zur aktiven Nutzung Hashtags auf LinkedIn ist, sie im Kommentarbereich hinzuzufügen. Auf diese Weise machen Sie Ihre Aktivitäten für andere noch besser erkennbar LinkedIn-Benutzer. Dadurch werden auch die Diskussionen, an denen Sie beteiligt sind, strukturierter und leichter verständlich.

Eine weitere sehr empfehlenswerte Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihrer LinkedIn-Aktivitäten zu verbessern, besteht darin, immer Markiere deine LinkedIn-Artikel. Nachdem Sie mit dem Schreiben fertig sind und in Ihrem Artikel auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“ klicken, wird ein Popup-Fenster angezeigt. Sie werden gebeten, Ihren Artikel kurz zu beschreiben, um die Leser über seinen Inhalt zu informieren. Dort haben Sie alles eingegeben relevante Hashtags, die zum Thema Ihres Artikels passen.

Endlich gibt es Hinzufügen von Hashtags zu Ihrer LinkedIn-Profilzusammenfassung. Dies ist sowohl bei persönlichen Accounts als auch bei Unternehmensseiten möglich. Beachten Sie jedoch, dass diese Hashtags nicht auf die gleiche Weise funktionieren wie die Hashtags, die Sie Ihren Beiträgen oder Artikeln hinzufügen. Betrachten Sie sie eher als Schlüsselwörter, die Sie Ihrem Profil hinzufügen. Auch wenn sie nicht wie an anderen Orten hinzugefügte Hashtags hervorgehoben und unterstrichen werden, spielen sie eine wichtige Rolle bei der Erstellung Ihres gesamten Profils in den LinkedIn-Suchergebnissen besser sichtbar.

Zu wissen, wie Hashtags funktionieren und wie man sie verwendet, ist ein guter Anfang, reicht aber nicht aus. Der nächste wichtige Schritt besteht darin, herauszufinden, welche Hashtags Sie verwenden sollten. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die manuelle Durchführung einer einfachen Recherche. Sie kennen Ihr Unternehmen am besten – und Hashtags sind im Wesentlichen Schlüsselwörter, die mit Ihren Produkten, Dienstleistungen oder Ihrer Branche in Verbindung stehen.

Sobald Sie Schlüsselwörter identifiziert haben, die am besten zu Ihrem Profil passen, geben Sie sie einfach in das ein LinkedIn-Suchleiste. Sie sehen Vorschläge für Hashtags, die sich auf Ihr Fachgebiet beziehen. Wenn Sie beispielsweise Inhalte im Zusammenhang mit Social-Media-Marketing sehen möchten, geben Sie #SocialMediaMarketing in die Suchleiste ein und folgen Sie den relevanten Ergebnissen. Sie können auch weitere ähnliche Hashtags erkunden, indem Sie auf die Schaltfläche „Alle Ergebnisse anzeigen“ klicken. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie eingeben sollen, können Sie zunächst die Hashtags erkunden:

  • Beliebt in Ihrem Geschäftsfeld
  • Bezogen auf Ihre Geschäftsinteressen
  • Wird von Unternehmen verwendet, mit denen Sie zusammenarbeiten oder zusammenarbeiten möchten
  • Wird von den Führungskräften Ihrer Branche oder Ihren Konkurrenten verwendet

Wenn Sie interessante Diskussionen im Auge behalten möchten, sich aber nicht sicher sind, welchen anderen Hashtags Sie folgen sollen, sollten Sie die Funktion „Mehr entdecken“ ausprobieren (Sie finden sie in der Seitenleiste auf der linken Seite Ihres Bildschirms). . LinkedIn schlägt weitere interessante Hashtags vor, denen Sie folgen können. Die Empfehlungen basieren auf Hashtags, denen Sie bereits folgen, Ihren Profilinformationen und Ihrer Aktivität auf LinkedIn.

Es ist auch eine gute Idee, sich das anzusehen Die heißesten LinkedIn-Hashtags Listen Sie von Zeit zu Zeit Listen auf, um über die Trends auf der Plattform informiert zu sein. Denken Sie daran, Hashtags, Personen und Marken, denen Sie folgen, ständig zu überwachen Halten Sie Ihren LinkedIn-Feed ordentlich und relevant. Auf diese Weise können Sie Ihre LinkedIn-Erfahrung optimal nutzen. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass einige Ihrer bisherigen Hashtag-Auswahl nicht perfekt waren, können Sie das jederzeit tun Hashtags bearbeiten oder entfernen um Ihre vorhandenen Beiträge zu optimieren.

Sobald Sie anfangen, Hashtags dauerhaft zu nutzen, ist es an der Zeit, sie zu verfolgen und zu optimieren. Dadurch sammeln Sie einige entscheidende Kenntnisse, die Ihnen bei der Weiterentwicklung Ihres Wissens helfen werden LinkedIn-Strategie.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Beitragsstatistiken ständig zu überprüfen und relevante Erkenntnisse zu gewinnen wie sich bestimmte Hashtags auf die Beitragsleistung auswirken. Sie werden irgendwann feststellen, dass einige davon besser funktionieren als andere. Dies wird immer ein Feld von sein ständige Verbesserungaber durch genaues Beobachten lernen Sie, wie Sie Ihre Beiträge genauer kennzeichnen.

Derzeit erlaubt die API von LinkedIn keine Tools von Drittanbietern, Hashtags zu analysieren, sodass die Datenverarbeitung bei Ihnen liegt. Dies ist jedoch eine gute Sache, denn wenn Sie die Analyse selbst durchführen, können Sie die Regeln und Best Practices, die für die LinkedIn-Umgebung gelten, besser verstehen.

Lassen Sie uns abschließend noch auf einige Verhaltensregeln eingehen, die zur Effektivität Ihrer LinkedIn-Aktionen beitragen. Dieser Abschnitt enthält Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Verwendung von LinkedIn-Hashtags.

Eine der am häufigsten gestellten Fragen dreht sich um die Anzahl Hashtags, die Sie zu Ihren Inhalten hinzufügen sollten. Sie sollten LinkedIn-Hashtags nicht mit vergleichen Instagram Hashtags, so viele braucht man definitiv nicht! Betrachten Sie sie eher als solche Hashtags auf Twitter.

  • TUN Verwenden Sie zwischen 1 und 5 Hashtags, um Ihren Beitrag übersichtlich zu halten.
  • NICHT Verwenden Sie # vor jedem Wort in Ihren Beiträgen, da diese dadurch chaotisch und schwer lesbar aussehen.

Ein weiteres Problem ist Machen Sie Ihre Hashtags lesbar. Sie müssen sicherstellen, dass ihre Bedeutung für jeden klar ist.

  • TUN Verwenden Sie Großbuchstaben in Ihren Hashtags. Dies erleichtert die Entschlüsselung, insbesondere wenn der Hashtag aus einer Phrase und nicht nur aus einem einzelnen Wort besteht. #MakeYourHashtagsClear ist wesentlich einfacher zu lesen als #makeyourhashtagsclear, nicht wahr?
  • NICHT Verwenden Sie Satzzeichen oder Leerzeichen in der Mitte Ihrer Hashtags – dadurch wird ihre Integrität als Metadaten zerstört und sie somit undurchsuchbar gemacht.

Wenn Sie ein wenig auffallen möchten, ist das eine gute Idee Erstellen Sie einzigartige Hashtags solange sie einen Zweck haben.

  • TUN Erstellen Sie Event- und Firmen-Hashtags – diese helfen Ihnen, Ihr Konto oder Ihre Unternehmensseite erkennbarer und durchsuchbarer zu machen.
  • NICHT Akronyme unverantwortlich verwenden. Dies kann zu einer echten Krise führen, wenn Sie versehentlich einen Buchstaben verwenden, ohne sich darüber im Klaren zu sein, dass dies für Menschen, die nicht wissen, wofür die einzelnen Buchstaben stehen, etwas Schlimmes bedeuten kann. Bei der Verwendung nachlässig sein Hashtags können manchmal nach hinten losgehen Wirklich schlecht, also überprüfe immer alles zweimal, bevor du etwas postest.

Die Verwendung von LinkedIn-Hashtags kann für Ihr Unternehmen von großem Nutzen sein, da Ihre Auffindbarkeit innerhalb des Netzwerks erhöht wird. Wenn Sie die in diesem Artikel aufgeführten Regeln und Tipps befolgen, werden Sie sicherlich davon profitieren Integration von Hashtags in Ihre LinkedIn-Strategie. Wenn Sie in diesem Bereich Erfahrungen aus erster Hand sammeln, werden Sie sich auch besser mit dem Markieren vertraut machen und schließlich ein wahrer Meister darin werden. Viel Glück!

Table of Contents