Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Anzeichen dafür, dass Sie bereits Projektmanager sind

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Anzeichen dafür, dass Sie bereits Projektmanager sind

Projektmanagement für alle

Zu Beginn meiner Karriere arbeitete ich für ein kleines Unternehmen, und wie es in kleinen Unternehmen häufig vorkommt, trug ich viele Aufgaben. Ich befand mich in einer Position, in der ich über die Initiativen Bescheid wusste, an denen das Vertriebsteam mit Kunden arbeitete, während sich das Marketingteam intern auf andere langfristige Projekte konzentrierte.

Die Rolle als Verbindungsmann zwischen den Vertriebs- und Marketingteams passte schnell und natürlich zu mir, und ich stellte fest, dass ich der Arbeit für den Texter, den Grafikdesigner und den Marketingmanager Priorität einräumte, während ich gleichzeitig die Erwartungen des Vertriebsteams verwaltete und direkt mit seinen Kunden zusammenarbeitete Erstellen Sie benutzerdefinierte Sicherheiten.

Als es an der Zeit war, meine nächste Rolle zu finden, stellte ich mir die Frage „Was bin ich?“ Ein Mentor hörte sich meine Arbeit aufmerksam an und ermutigte mich, Projektmanagement-Rollen (PM) zu übernehmen. Nachdem ich eine gehörige Portion Betrüger-Syndrom abgewehrt hatte, reichte ich Bewerbungen ein und habe nie aus der Welt des PM zurückgeblickt.

In diesem Beitrag gehe ich auf die Anzeichen ein, die darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise bereits ein PM sind, und wenn ja, wie Sie das Beste daraus machen können!

Was ist ein Projektmanager?

Unser Leitbild bei Seer für Projektmanagement ist es, so effizient und effektiv wie möglich zu arbeiten, zum Wohle unserer Kunden, unseres Teams und unseres Endergebnisses.

Wir sind bestrebt, alle Abteilungen bei Seer mit skalierbaren Prozessen für Qualität und Effizienz zu unterstützen und unsere Kunden mit engagierten Projektmanagern zu besetzen.

Während Projektmanager typischerweise mit der Erstellung von Zeitplänen und der Kommunikation in Verbindung gebracht werden, steckt hinter dem Wert eines PM noch viel mehr. Projektmanager versuchen, Prozesse überall dort zu verbessern, wo sie tätig sind. Dazu gehört die Überprüfung der aktuellen Vorgehensweise, die Schaffung neuer Strukturen zur Delegierung und Dokumentation der Arbeit sowie die Umsetzung des neuen Prozesses im Team.

Es ist eine einzigartige Rolle in einem Team, die stets die langfristigen Ziele des Projekts mit den sehr granularen und detaillierten täglichen Aufgaben und Bedürfnissen in Einklang bringt.

Ein PM verfügt über Fähigkeiten, die es ihm ermöglichen:

  • Zoomen Sie ständig sehr weit heraus und sehr weit hinein, um ein Projekt auf Kurs zu halten
  • Eskalieren Sie Risiken und Hindernisse an Stakeholder intern und extern
  • Achten Sie auf die Arbeitsbelastung Ihrer Teammitglieder und notieren Sie, wann zusätzliche Ressourcen erforderlich sind, um einem Burnout vorzubeugen

Bei Seer lautet heutzutage ein allgemeiner Refrain: „Projektmanagement für alle!“ Da wir mehr Projektmanager in Teams und Kunden einführen, die noch keinen PM haben, überprüfen wir ständig die Vorteile des Projektmanagements intern und extern.

Bin ich Projektmanager?

Wenn in diesem Blogbeitrag häufige Situationen in Ihrem Arbeitsleben beschrieben wurden, dann höchstwahrscheinlich ja! Ein Projektmanager ist viel mehr als ein Notizenmacher und Taskmaster und ist sicherlich nicht auf Typ-A-Persönlichkeiten beschränkt, die für Zeitpläne leben (obwohl diese Eigenschaft beim PMing wünschenswert ist!)

Ein Projektmanager muss außerdem analytisch, aufmerksam und flexibel sein, gut darin sein, Bedenken zu eskalieren, und ebenso sehr an den ganzheitlichen Zustand des Projekts denken wie an den Alltag.

Wenn Sie sich fragen, ob dieser Beruf zu Ihnen passt, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Denken Sie oft an die Arbeit, die in den kommenden Monaten ansteht, und versuchen Sie, sich auf den Erfolg vorzubereiten?
  • Beobachten Sie Ineffizienzen und stellen Sie fest, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Team Prozesse entwickeln, um die Arbeitsabläufe in Zukunft zu verbessern?
  • Füllen Sie häufig Kommunikationslücken und fungieren häufig als Vermittler zwischen internen Teams, die mit unterschiedlichen Prozessen arbeiten?
  • Sind Sie bei all dem Gerede über Prozesse bereit, bestehende Prozesse und „die Art und Weise, wie Dinge schon immer gemacht wurden“ zu durchbrechen, um das Richtige für den Kunden zu tun und Ihrem Team beim Wachstum zu helfen?

Brauche ich einen Projektmanager?

Wenn bei Ihnen ständig eines der folgenden Muster auftritt, benötigen Sie möglicherweise einen PM in Ihrem Team oder zur Unterstützung Ihres Projekts:

  • Ihr Team verpasst häufig Fälligkeitstermine, auch wenn diese bereits allen Beteiligten mitgeteilt wurden
  • Ständig treten menschliche Fehler oder Bugs auf (fehlende Prozesse/Mangel an Verantwortung für die Qualitätssicherung).
  • Bei wiederkehrenden Projekten und Aufgaben erfinden Sie das Rad ständig neu
  • Ohne einen klaren, strategischen Fokus neigen Meetings dazu, zu technisch zu werden
  • Ihr Team ist ständig mit Ad-hoc-Anfragen beschäftigt, die die Fertigstellung anderer Arbeiten behindern
  • Ihr Team ist oft verwirrt über Projektzeitpläne oder -fristen

Soll ich Projektmanager bei Seer werden?

Das Projektmanagementteam von Seer besteht aus Personen mit unterschiedlichem Hintergrund, die sich auf einzigartige Projekte und Kunden bei Seer konzentrieren.

Bevor sie PMs wurden, waren Mitglieder des Seer PM-Teams auch in den Bereichen gemeinnütziges Programmmanagement, Eventmanagement, Betrieb kleiner Unternehmen, Konsumgüter, visuelles und UX-Design sowie in verschiedenen anderen Agenturfunktionen tätig.

💡 Hier ist, was einer unserer Kunden über die Zusammenarbeit mit unserem PM-Team sagte:

„Die Bereitstellung zusätzlicher Projektmanagementunterstützung für die Bemühungen von Seer mit unserer Webmigration führte zu einem effizienteren Arbeitsablauf und ermöglichte es allen Beteiligten, sich stärker in ein Projekt zu integrieren, an dem zusätzlich zu unseren internen Entwicklungs- und Marketingteams drei Agenturen beteiligt waren. Der PM von Seer war dazu in der Lage Risiken bei der Migration zu erkennen und rechtzeitig Lösungen anzubieten.“

Wenn Sie ein prozessorientierter Denker sind, der große Zusammenhänge denkt und Lust darauf hat, etwas Neues aufzubauen – entdecken Sie Seer Careers oder bewerben Sie sich jetzt (wir stellen Leute genau wie Sie ein!):

Treten Sie unserem PM-Team bei

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Beiträge wie diesen in Ihrem Posteingang zu erhalten: