Apple Abbruch des Plans, das iPad Air mit OLED-Display im Jahr 2022 auf den Markt zu bringen

2


Apple Abbruch des Plans, das iPad Air mit OLED-Display im Jahr 2022 auf den Markt zu bringen 1

Analyst Ming-Chi Kuo glaubt das Apple wird nächstes Jahr kein iPad Air mit OLED-Display mehr herausbringen. Der Analyst behauptete zuvor, dass Apple wird seine iPad-Pro-Reihe bis 2022 auf Mini-LED-Displays und das iPad Air auf OLED-Panels umstellen. Das sagt Kuo jedoch jetzt Apple hat „seine Pläne zur Einführung eines iPad Air im Jahr 2022 abgesagt“.

Dies liegt daran, dass Samsung die Leistungs- und Kostenanforderungen von Apple. Mit den Plänen auf Eis gelegt, sagt Kuo Apple wird weiterhin LCD-Panels für das iPad Air 2022 verwenden. Apple forscht weiterhin nach neueren Display-Technologien für seine iPad-Reihe.

Apple hat bisher nur Mini-LED-Displays auf dem 12,9-Zoll-iPad Pro verwendet. Es wird jedoch erwartet, dass auch Mini-LED-Panels auf den kommenden 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pros verwendet werden. Kuo glaubt Apple wird seine iPad-Pro-Reihe bis zum nächsten Jahr vollständig auf Mini-LED-Panels umstellen. Das Unternehmen arbeitet auch an einem signifikanten Redesign des iPad Pro für 2022, einschließlich einer Glasrückseite und MagSafe-basiertem Reverse Wireless Charging.

Apple hat das iPad Air zuletzt im Jahr 2020 mit einem komplett neuen Design, einem schnelleren A14 Bionic-Chip und einem 10,9-Zoll-LCD-Panel aufgefrischt. Die nächste Aktualisierung des iPad Air wird voraussichtlich im nächsten Jahr erfolgen.