Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Apple Einführung des brandneuen Business Essentials-Abonnementpakets

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Apple Einführung des brandneuen Business Essentials-Abonnementpakets

Großer Technologieriese Apple Gestern wurde offiziell ein Business Essentials-Paket eingeführt, wobei die Betaversion, die nur einigen wenigen Unternehmen zur Verfügung stand, für alle zugänglich gemacht wurde.

Dies wird Geschäftsinhabern helfen, die liefern Apple Produkte für ihr Team, um Updates auf die Geräte mehrerer Mitarbeiter gleichzeitig zu verteilen und bei anderen Aufgaben wie der Massenkonfiguration von zu helfen VPNs für ein Team.

Dies ist nicht hardwareabhängig Appleist der erste Ausflug in die Welt der Dienstleistungen, aber einer der bedeutendsten – ein Geschäftsprodukt mit breiter Anwendung, das das erste von vielen sein könnte.

Was macht Apple’s Business Essentials-Angebot?

Business Essentials ist größtenteils darauf ausgelegt, Kleinunternehmern die Möglichkeit zu geben, eine Flotte von zu implementieren Apple Produkte wie iPhones und iPads und behalten gleichzeitig die administrative Kontrolle über die gesamte Technologie.

Apple verfügt über drei Stufen – Einzelgerät, Multi-Gerät und Multi-Gerät + Speicher. Sie können jede Stufe mit zusätzlichen AppleCare-Gutschriften und -Abdeckung gegen einen zusätzlichen Gratiskauf erwerben.

CNBC Berichte dass das Business Essentials-Paket „einem Chef oder Systemadministrator ermöglicht, Unternehmensanwendungen zu installieren, Passcode-Richtlinien festzulegen, ein verlorenes Telefon oder einen Laptop zu verfolgen oder herunterzufahren und Zugriff auf Cloud-Speicher zu gewähren.“

Apple hat betont, dass dieses Paket kein direkter Konkurrent zu Apps wie ist Google Workspace – tatsächlich lassen sich Business Essentials sowie Microsoft Azure darin integrieren – aber es ist stattdessen auf kleine Unternehmen ohne IT-Abteilungen ausgerichtet.

Apple Muskeln im Dienstleistungsbereich

Apple ist natürlich eines der wertvollsten und kapitalstärksten Unternehmen, das jemals gegründet wurde, und in der Vergangenheit strömten Investoren in Scharen zu dem Technologieunternehmen, das scheinbar nichts falsch machen kann.

Aber jetzt wollen Investoren konstante, vorhersehbare Einnahmen, die nicht durch die saisonale Natur der Hardware-Releases erzielt werden können.

Es ist also überhaupt nicht überraschend, das zu sehen Apple Versuchen Sie, sich von der großen Abhängigkeit vom Hardwareverkauf zu lösen und versuchen Sie es mit mehr Arten von Abonnementpaketen. AppleDie Dienstleistungssparte von ist im Jahr 2021 um 27 % gewachsen und hat dank Diensten wie Fitness+ nun einen Wert von 68,4 Milliarden US-Dollar.

Brauchst du Apple Geschäftsgrundlagen?

Wenn Ihre Mitarbeiter hauptsächlich verwenden Apple Produkte für die Geschäftsabwicklung verwenden, können Sie mit Business Essentials wertvolle Zeit und Geld sparen.

Obwohl es jeden Monat einen kleinen Betrag kostet, erhalten Sie die Unterstützung, die Sie erhalten Apple – sowie die Möglichkeit, Apps auf den Telefonen der Mitarbeiter zu installieren – könnten die Kosten durchaus lohnen.

Und wenn Sie bereits Anwendungen wie Google Workspace nutzen, wird sowohl die Einrichtung als auch die anschließende Nutzung viel reibungsloser verlaufen.

Table of Contents