Apple Zwei neue Patente für Smart Ring mit AR-Fähigkeit eingereicht

7


Apple ist ein bekannter Technologieriese, der ständig damit experimentiert, wie innovativ sein Produkt sein wird. Das Unternehmen erforscht, wie brillant der Smart Ring wäre und wie wir ihn weiter verwenden können.

Apple war schon immer an der Entwicklung von Smart Rings interessiert. Für diesen Zweck, Apple verwendet einen der ARs und versucht immer wieder, ihn in einen Ring zu stecken.

Zwei neue Patente für Apple Intelligenter Ring

Zwei neue Patente für Apple Intelligenter RingRingfigur

Apples südkoreanischer Partner „Cupertino-Riese“ entwickelte zwei Patentanmeldungen bezüglich der Funktionalität des seit langem gemunkelten Smart Rings und wie sie funktionieren werden.

Das erste ist “Computersystem mit Fingergeräten“ in Bezug auf Smart Rings, und ein anderer ist „Bereitstellungssysteme für Computersystem-Fingergeräte“ darüber, wie es praktisch funktionieren und erstellt werden könnte.



Durch die Verwendung eines Smart Rings kann man die Kontrolle über eine Computermaus und anderes Zubehör erlangen. Dieses System untersucht auch, wie Smart Ring mit AR kommuniziert.

Für normale Computer ist es einfacher, Computerbenutzer mit Eingabegeräten zu steuern. Aber die Dinge werden etwas komplizierter, wenn wir zu AR- und VR-Umgebungen wechseln. Apple bevorzugt immer die AR-Route gegenüber der VR-Route.

Das Patent besagt: „In einem Virtual-Reality-System, Force-Feedback-Handschuhe können zur Steuerung virtueller Objekte verwendet werden“. Solche Arten von Vorrichtungen, die Handschuhe verwenden, können Benutzern Unannehmlichkeiten bereiten. Auch das „kann unzureichendes Feedback liefern.“

In einem Virtual-Reality-System können die Fingergeräte zum Sammeln von Fingereingaben verwendet werden. Wenn ein Benutzer zum Beispiel eine virtuelle Tastatur verwendet und mit seinem Ringfinger tippt, geht das System davon aus, dass er durch die Finger geht und Informationen extrapoliert.



Dagegen würde ein Fingergerät Verwendung finden Kraftsensoren, Ultraschall-, optische, Trägheitsmesseinheiten und viele andere. Diese Komponenten ermöglichen die Steuerung digitaler Aktionen.

Das Patent sagt: „Die sensorische Schaltung kann einen Dehnungsmesser, einen Beschleunigungsmesser und andere Sensorschaltungen enthalten, um eine Fingereingabe zu erkennen, wenn der Finger das Gehäuse bewegtEs kann auch eine drahtlose Kommunikation stattfinden, um Fingereingaben an andere Geräte zu liefern.

Das behaupten auch aktuelle Berichte Apple forscht an Smart Rings und untersucht Zubehör dafür, so Apple testet das Ladecase für den Smart Ring als Airpods.