Asus kündigt auf der IFA 2019 seinen VivoWatch SP mit EKG-Überwachung an

Asus kündigt auf der IFA 2019 seinen VivoWatch SP mit EKG-Überwachung an 1
Asus kündigt auf der IFA 2019 seinen VivoWatch SP mit EKG-Überwachung an 1

Der taiwanesische Riese Asus hat auf der IFA 2019 seine neue Smartwatch VivoWatch SP sowie das neueste Smartphone ROG Phone II Ultimate Edition vorgestellt. Das Smartphone ist mit einem Speicherplatz von 1 TB für 1.199 € ausgestattet.

  

Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften der Uhr ist das Elektrokardiogramm (EKG), das dem ähnelt Apple iPhone-Serie 4. Darüber hinaus gibt Asus an, dass die VivoWatch SP Ihren Blutdruck und Ihren Stress überwachen kann. Die Uhr kann einem Druck von bis zu 5 ATM standhalten.

Diese neue Smartwatch verfügt über einen eingebauten optischen Herzfrequenzsensor. Sie müssen nur Ihren Daumen auf den optischen Sensor an der Seite legen, um ein Bild von der Gesundheit Ihres Herzens mit der EKG-Überwachung zu erhalten. Diese spezielle Funktion ist auch auf der verfügbar Apple Uhren.

Asus VivoWatch SP bietet eine vielversprechende Akkulaufzeit von 14 Tagen. Das Unternehmen hat jedoch noch nicht geklärt, ob es bei eingeschaltetem GPS die gleiche Akkuleistung liefert. Die Uhr verfügt über ein superreflektierendes Low-Power-Display anstelle eines LCD- oder OLED-Displays. Die Details der Anzeigeauflösung sind noch unbekannt.

Sie können Ihre genauen Trainingsdaten mit integriertem GPS und Höhenmesser verfolgen. Die Uhr wird Berichten zufolge über eine Woche von den Nutzungsgewohnheiten des Benutzers lernen und Vorschläge machen, um ein gesünderes Leben zu gewährleisten. Asus wird sich mit der Asus AI Health-App verbinden, um dies zu erreichen.

Laut Angaben des Unternehmens kann diese Uhr auch die Schlafmuster sowie die Sauerstoffwerte im Blut nachverfolgen. Asus VivoWatch SP wird im vierten Quartal 2019 eingeführt.