ASUS ROG Phone 2 Ultimate Edition startet auf der IFA 2019 mit 1 TB Speicherplatz

Der taiwanesische PC-Hardware- und Smartphone-Hersteller ASUS stellte das ROG Phone II im Juli dieses Jahres auf einer Veranstaltung in China vor. Das Unternehmen gab heute auf seiner IFA 2019-Presseveranstaltung bekannt, dass das Gaming-Smartphone Ende dieses Monats in Europa in den Handel kommen und in naher Zukunft auch in den USA erhältlich sein wird.

  

ASUS bietet das ROG Phone II in zwei Versionen für Verbraucher in Europa an. Die Standardversion mit 512 GB UFS 3.0-Speicher kostet 899 Euro. Auf der anderen Seite kostet das neue ROG Phone II Ultimate Edition mit 1 TB UFS 3.0-Speicher und Unterstützung für Download-Geschwindigkeiten von Cat.20 1.199 Euro.

Die Standardversion des ROG Phone II kann ab sofort über das vorbestellt werden ASUS-Website in mehreren europäischen Ländern. Der Versand wird voraussichtlich am 20. September beginnen. Verbraucher, die an der Ultimate Edition interessiert sind, müssen jedoch bis zum vierten Quartal des Jahres warten, um eine zu erhalten.

Das neueste Gaming-Smartphone von ASUS verfügt über ein 6,59-Zoll-AMOLED-Display mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und deckt den DCI-P3-Farbraum ab. Unter der Haube läuft es auf Qualcomms Snapdragon 855+ Chipsatz, gepaart mit beeindruckenden 12 GB RAM. Auf der Rückseite befindet sich eine Dual-Kamera-Konfiguration mit einem 48-Megapixel-Primärsensor, einer 24-Megapixel-Selfie-Kamera, einem riesigen 6.000-mAh-Akku mit 30-W-Schnellladung und einem eingebauten Fingerabdrucksensor.