Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Beherrschen Sie Ihr Herz, Ihr Gehirn und Ihr Ego für besseres Suchmaschinenmarketing

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Beherrschen Sie Ihr Herz, Ihr Gehirn und Ihr Ego für besseres Suchmaschinenmarketing

Zusammenfassung der Seerfest 2022-Sitzung

Die Energie lag vor der Präsentation von Wil Reynolds in der virtuellen Luft. Nachdem er seine Grundsatzreden zur Eröffnung der Konferenz gehört hatte, gab es keinen Zweifel daran, dass der Wert geteilt werden würde.

In typischer Wil-Manier eröffnete er die Sitzung jedoch mit der Aussage, dass er ALLES auf den Kopf stellen würde. Er wollte einen anderen Teil des Suchmaschinenmarketings ansprechen, nämlich die inhärenten Vorurteile, die sich bei der Suchmaschinenoptimierung bilden können, meist ohne dass der Kunde es überhaupt weiß. Von der ersten Erkenntnis über intellektuelle Bescheidenheit bis hin zur Umsetzung von Suchstrategien in die reale Welt hat Wil uns allen eine Meisterklasse beigebracht, in der es darum ging, wie:

Glauben Sie, dass Sie sich irren könnten

Die Präsentation begann mit einer einfachen Frage von Wil:

„Ist es jemals eine gute Idee, NICHT die Sprache Ihres Kunden zu sprechen?“?

Es schien so einfach, dass es eine Wendung geben musste. Auf den ersten Blick scheint es offensichtlich: Besteht das Ziel nicht darin, so zu sprechen, wie Ihr Kunde reagiert? Wil stellte die Idee vor, dass Sie in manchen Fällen so sprechen müssen, wie Ihr Kunde suchen soll.

  • Beispiel: Als Beispiel nannte er, dass Mercedes den Begriff „gebraucht” anstatt “gebraucht.“ Mercedes wollte sich diesen Begriff zu eigen machen und die Voreingenommenheit um das Wort herum vorantreiben.gebraucht” aus ihrer Suchdemografie.
  • Wegbringen: Dieses Konzept führte zu der Idee, dass Sie glauben müssen, dass Ihre eigenen anfänglichen Gedanken möglicherweise falsch sind. Wenn Sie glauben, dass Sie möglicherweise falsch liegen, können Sie den Leuten zuhören, die das sagen „Vielleicht gibt es einen besseren Weg.“ Wenn man diesen Menschen zuhört, fördert das Lernen und Wachstum und schafft wiederum neue Möglichkeiten, einen Kunden anzusprechen und zu gewinnen.

Nutzen Sie SEO-Daten, um die Kundenstimmen aufzudecken

Sobald Sie verstehen, dass die Stimme eines Kunden geformt und erlernt werden kann, können SEO-Daten dazu beitragen, den Wettbewerbsvorteil zu steigern. Mit diesen Daten können Sie die Stimme des Kunden am Führungstisch sein und große Veränderungen bewirken.

Mit Google können Sie die „verwandte Suche“ verwenden und recherchieren, die unten auf der Seite verfügbaren Suchoptionen. Diese Wörter zeigen Ihnen Suchanfragen in Ihrer Nähe an und vermitteln die Regionalität bestimmter Phrasen, indem Sie ähnliche Wörter in Ihre Suche einfügen.

Dies ist der Anfang „Worte um Worte“ und der Anstoß zur Verwendung der geografischen Suche, um herauszufinden, wo jemand anderes möglicherweise nach demselben Begriff wie Sie sucht, und so auf Regionalitätsvorteile und auch Vorurteile hinzuweisen. Die Kenntnis dieser verwandten Begriffe führt zu fundierteren Gesprächen mit Kunden.

  • Ressource: Verwenden Sie ein Tool wie Getstat.com oder Traject, um sich jeweils 100.000 Schlüsselwörter anzusehen
  • Beispiel: Das Wort “amisch„kann in verschiedenen Bereichen unterschiedliche Bedeutungen haben und ist in vielen Kreisen ein positives Wort. Wenn Sie dies wissen, können Sie Werbung auf eine Art und Weise schalten, die zeigt, dass Sie über Markenwissen und Erfahrung verfügen
  • Wegbringen: Marke ist ein Erlebnisversprechen. Im Amish-Beispiel zeigt die Verwendung dieses Begriffs:Exzellenz“,”fairer Preis“,”lang anhaltende“,”Stolz auf die Arbeit„ – was ein Synonym für Handarbeit und Qualität ist (auch bekannt als Amish!)

Überwinden Sie Ihre Vorurteile

Diese Keyword-Scrapings können dazu beitragen, rassistische und lokale Vorurteile zu verstehen und zu überwinden. Insbesondere im Jahr 2020 begannen sich Trends zu ändern (keine Überraschung zu Beginn der Pandemie).

Die Suche wurde spezifischer und Wörter bekamen neue Sprachen. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie alle Wörter rund um Ihren dynamischsten Suchbegriff betrachten, können Sie die Konversation ändern. Wenn Ihre verwandten Suchbegriffe den Kunden erreichen und Markenwissen zeigen, dann schaffen Sie starke Affiliate-Partner.

Sie müssen jedoch über das hinausschauen, was Sie schon immer getan haben und was für den Kunden selbstverständlich sein könnte, um die Barrieren der Voreingenommenheit zu durchbrechen.

  • Beispiel: Wenn Sie nach „Therapeut“, Google empfiehlt möglicherweise „schwarzer Therapeut in meiner Nähe“, da dies eine Suche ist, die in Orten im Trend liegt, insbesondere in Philadelphia, wo Wil diese Recherche durchgeführt hat.
  • Wegbringen: Wenn jemand sucht „schwarzer Therapeut„Sie wollen einen schwarzen Therapeuten aufsuchen. Oft kommt es nicht darauf an. Mithilfe von Keyword-Scraping und beliebten Suchanfragen kann ein Team Erkenntnisse darüber gewinnen, wo Lücken bestehen und wo rassistische Vorurteile ausgenutzt wurden. Unternehmen können diesen Fehler ausnutzen und Nischenseiten erstellen, die auf diese spezifischen Suchanfragen eingehen und das Vertrauen der Kunden gewinnen.
  • Nächste Schritte: Zerlegen Sie Wörter innerhalb eines Engramms und sehen Sie sich Ihre Titel an, um herauszufinden, wofür Sie werben. Prüfen Sie, ob Sie Ihrem Titel verwandte und/oder ähnliche Begriffe hinzufügen können. Brechen Sie die Wörter „um“ Ihr Hauptwort heraus und prüfen Sie, welche anderen Wörter Sie darum herum platzieren können. Sie müssen niemandem beibringen, Ihre Sprache zu verwenden. Sich um Vielfalt und Inklusion zu kümmern bedeutet, die Sprache der Menschen zu sprechen, die danach suchen

Die zentralen Thesen

  • Hören Sie den Leuten zu, die es sagen „Es könnte einen besseren Weg geben“
  • Marke ist ein Erlebnisversprechen
  • Sich um DE&I zu kümmern bedeutet, die Sprache der Menschen zu sprechen, die nach diesen Dingen suchen

Abonnieren Sie für weitere Einblicke, POVs und Strategien: