Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

CaaS zur Unterstützung Ihrer Marketingstrategie

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: CaaS zur Unterstützung Ihrer Marketingstrategie

Zusammenfassung der Seerfest 2022-Sitzung

Amanda NatividadVizepräsident für Marketing bei SparkToro und der von Le Cordon Blue ausgebildete Koch haben uns dieses Jahr beim Seerfest 2022 beigebracht, wie wir über SEO-Ziele hinausdenken und Inhalte im Dienste unserer Unternehmen und Kunden erstellen können.

Tatsächlich hat sich Content-Marketing über die reine Anzeige auf der ersten Seite der Google-Ergebnisse hinaus weiterentwickelt – es ist ausgereift. Es besteht die Möglichkeit, dass Inhalte jede Marketingfunktion Ihres Unternehmens unterstützen, um Beziehungen zu pflegen und den Umsatz zu steigern, was letztendlich Ihre Marke stärkt und Ihre Geschäftsziele zunichte macht.

Was ist CaaS?

Content as a Service, kurz CaaS, ist die Strategie, Inhalte in jeder Funktion Ihres Marketingplans zu nutzen, und nicht nur für SEO. Dazu gehören unter anderem Events, Social Media, PR, Produktmarketing, Vertrieb und vieles mehr.

Während Content-Marketing früher ein SEO-Hebel war, ist es im Laufe der Jahre ausgereift. Das Internet hat sich weiterentwickelt – es gibt mehr Inhalte als je zuvor. SEO-Standards sind höher, insbesondere in regulierten Branchen wie Recht, Gesundheit und anderen von YMYL betroffenen Bereichen. Und schließlich sind Internetbürger heutzutage klüger. Immer mehr Menschen verfügen über Kenntnisse im Internet und im digitalen Marketing. Inhalte sind überall, warum also nicht sie zu Ihrem Vorteil nutzen?

Einsatz von CaaS in Marketingaktivitäten

Wir alle wissen, dass Content-Marketing eine SEO-Grundlage ist. Aber Sie fragen sich vielleicht: Welche Rolle spielen Inhalte beim Verkauf? Oder Veranstaltungen? Um Inhalte in Ihrer nächsten Marketingkampagne zu nutzen, denken Sie zunächst über das Ziel Ihrer Kampagne nach.

Öffentlichkeitsarbeit

Mit PR ist es Ihr Ziel, Menschen dazu zu bringen, über Sie zu sprechen. Arbeiten Sie mit Ihrem PR-Team zusammen, um Brancheneinblicke zu liefern, die den Grund untermauern, warum Sie in diesem Bereich tätig sind. Zu den Inhalten, die dieses Ziel unterstützen, gehören Forschungsberichte, Branchen- oder Produktstatistiken und sogar Behauptungen.

Denken Sie daran: Sie möchten Begeisterung wecken, also legen Sie bahnbrechende Fakten und Statistiken vor, die Ihr Wertversprechen untermauern.

Sozialen Medien

Das Ziel von Social Media ist Engagement. Um dieses Ziel zu unterstützen, sollten Ihre Inhalte jemanden dazu inspirieren, mit dem Scrollen aufzuhören und Maßnahmen zu ergreifen. Dieser Inhalt kann in Form eines Threads, Beitrags, einer Umfrage oder eines Wettbewerbs vorliegen.

Produktmarketing

Beim Produktmarketing besteht das Ziel darin, jemanden dazu zu bringen, sich mit Ihrem Produkt zu beschäftigen. Das kann in der Online-Welt schwierig sein, aber das ist der Punkt virale Schleifen Komm herein.

Virale Schleifen

A virale Schleife ist etwas, das sich selbst ernährt und kein bestimmtes Ende hat. Zu diesen Inhalten, deren Ziel es ist, Benutzer zum Mitmachen zu bewegen, gehören interaktive Tools, Quizze und Taschenrechner. Diese Inhalte generieren jedes Mal neue Ergebnisse, was entscheidend ist. Virale Schleifen geben Benutzern einen Grund, den Knopf weiter zu drücken Der Zero-Waste-Rezeptgenerator von SuperCook.

Verlange Generation

Das Ziel der Nachfragegenerierung besteht darin, Leads zu generieren und in der Regel Menschen dazu zu bringen, sich Ihrer E-Mail-Liste anzuschließen. Ihr Inhalt hier könnte darin bestehen, vorhandene Vlog-Beiträge in einem E-Book zu bündeln, das Sie auf Ihrer Website veröffentlichen, um Leads zu generieren. Dieser Inhalt sollte so einprägsam sein, dass Ihr Publikum seine Informationen preisgibt, um darauf zugreifen zu können, beispielsweise Whitepapers, E-Books und Vorlagen.

Veranstaltungen

Bei Veranstaltungen wie Webinaren und Konferenzen besteht Ihr Ziel darin, eine wechselseitige Konversation mit Ihrem Publikum zu führen. Hier kommen Frage-und-Antwort-Runden, Diskussionsrunden und Präsentationen ins Spiel. Jedes dieser Gespräche kann in Blogbeiträge umgewandelt werden, die als Möglichkeit dienen, noch mehr mit Ihren Teilnehmern und denen, die nicht dabei sein konnten, in Kontakt zu treten. Manchmal sind großartige Blog-Beiträge die besten Themen für bevorstehende Webinare.

Vertriebsaktivierung

Das Ziel des Verkaufs besteht darin, Menschen dazu zu bringen, Ihr Produkt zu kaufen oder für Ihre Dienstleistung zu bezahlen. Während SEO Ihr Leitfaden sein mag, ist der Verkauf der Kompass, der Benutzer zum Kauf anregt. Inhalte, die den Verkauf unterstützen, unterstützen die Schwachstellen der Kunden und erklären, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Problem Ihres Kunden löst. In diesem Fall handelt es sich bei den Inhalten um Vergleichshandbücher und Fallstudien.

Kundenbindung

Sie möchten, dass Ihre Kunden den Nutzen Ihres Produkts durch Kundeneinbindung maximieren. Inhalte zur Kundenbindung befinden sich im Allgemeinen in der Loyalitätsphase Ihres Verkaufstrichters und sorgen dafür, dass Ihr Produkt für die Kundenbindung haften bleibt. Beispiele für Inhalte sind in diesem Fall Produkt-Tutorials, Playbooks und Anleitungsinhalte.

Machen Sie das Beste aus Ihren SEO-Bemühungen, indem Sie auch andere Marketingaktivitäten unterstützen. Anleitungen erregen möglicherweise großes Suchinteresse, könnten aber auch vom Vertriebsteam genutzt werden, um potenziellen Kunden die Verwendung Ihres Produkts beizubringen.

CaaS ist nachhaltig

„Sobald Sie Ihre Denkweise auf Content as a Service umstellen, wird Ihnen klar [you’re getting more bang for your buck]. Es macht den Rest Ihres Marketings ein wenig einfacher und Sie gewinnen eine größere Hebelwirkung mit Ihren Inhalten.“ Die Content-as-a-Service-Denkweise ist nachhaltig, da sie Inhalte produziert, die jede Phase im Marketing-Trichter unterstützen.

Während das digitale Marketing immer reifer wird und sich weiterentwickelt, stellen Sie sicher, dass Ihre Marketingaktivitäten Inhalte als wichtigen Schritt zur Erreichung Ihrer Ziele einbeziehen.

Ein großes Dankeschön an Amanda Natividad für ihren Vortrag beim diesjährigen Seerfest!

Die zentralen Thesen

  • Inhalte haben die Möglichkeit, jede Ihrer Marketingaktivitäten zu unterstützen.
  • Die CaaS-Denkweise ermöglicht es Ihnen, mehr aus Ihrem Content-Budget herauszuholen, indem Sie SEO-Inhalte recyceln, um andere Marketingaktivitäten zu unterstützen und so jeden Schritt Ihres Marketing-Trichters zu beeinflussen.

Abonnieren Sie für weitere Einblicke, POVs und Strategien: