Canon veröffentlicht EOS 90D und EOS M6 Mark II mit neuem 32MP-Sensor



Canon veröffentlicht EOS 90D und EOS M6 Mark II mit neuem 32MP-Sensor 1
Canon veröffentlicht EOS 90D und EOS M6 Mark II mit neuem 32MP-Sensor 1

Canon USA hat zwei neue Kameras herausgebracht, mit denen jeder Kamera-Enthusiast besser zurechtkommt. Canon hat die EOS 90D und die Canon EOS M6 Mark II vorgestellt, eine kompakte spiegellose Kamera mit Canon APS-C-Sensoren der nächsten Generation, die perfekt auf die Bedürfnisse von Fotografen zugeschnitten sind.

Beide Kameras sind mit einem neuen 32,5-Megapixel-APS-C-Bildsensor, einem DIGIC 8-Bildprozessor, einem elektronischen Verschluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1/16000, einer ungeschnittenen 4K / 30-Videoaufnahme und einem Dual-Pixel-Autofokus in Live-Ansicht mit 5.481 auswählbaren Punkten ausgestattet , integriertes Wi-Fi, Bluetooth-Konnektivität und USB-C.

EOS M6 Mark II Kamera

Mit einer Auflösung von 32 Megapixeln geht die 4K-Videoaufnahme noch einen Schritt weiter, wenn man die Fähigkeiten der Fotografen berücksichtigt.

Da sich die Kameratechnologie weiterentwickelt, befinden wir uns in einem ständigen Innovations- und Herausforderungsstadium, um den unterschiedlichen Wünschen unserer Endbenutzer gerecht zu werden – Kazuto Ogawa, President und Chief Operating Officer von Canon USA, Inc.

Bei beiden Kameras geht es um schnellere Aufnahmen und eine höhere Auflösung, um ein vielseitigeres Produktangebot in einer Welt zu etablieren, in der Kameras für Gelegenheitsschützen am unteren Ende gemieden werden. Es sind jeweils Objektivsätze erhältlich. Canon kündigt heute auch zwei Objektive der L-Klasse für sein neues spiegelloses Vollformat-System EOS R an.



Beide Kameras sollen nächsten Monat verfügbar sein. Die Canon EOS 90D kostet nur für das Gehäuse 1199 US-Dollar. Die Canon EOS M6 Mark II kostet nur für das Gehäuse 849,99 US-Dollar.



Back to top button