Chromebook stellt keine Verbindung zum Hotel-WLAN her – Behebung

Chromebook stellt keine Verbindung zum Hotel-WLAN her

  

Von Zeit zu Zeit verweigert ein Chromebook die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk in dem Hotel, in dem Sie sich gerade befinden. Dies kann besonders dann unpraktisch sein, wenn Sie Remote-Arbeit erledigen müssen oder mit Ihrer Familie in Kontakt treten möchten.

Wenn diese Verbindungsprobleme auftreten, können Sie zahlreiche Lösungen ausprobieren. Wir haben die beliebtesten aufgelistet. Es wird empfohlen, sie in der angegebenen Reihenfolge durchzugehen.

Wi-Fi-Lösungen

Wenn Sie sich in einem Hotel befinden und Ihr Chromebook keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann, können Sie die Wi-Fi-Einstellungen auf verschiedene Arten ausprobieren, bevor Sie mit anderen Lösungen fortfahren. Mal sehen, was mit einem hartnäckigen Chromebook zu tun ist.

Versuchen Sie, sich in einem anderen Netzwerk anzumelden

Wenn Sie sich in der Lobby befinden und keine Verbindung zum WLAN herstellen können, möchten Sie möglicherweise in Ihr Zimmer und versuchen, dort eine Verbindung herzustellen. Das Gegenteil gilt auch. Wenn Sie sich anmelden können, nachdem Sie Ihren Standort geändert haben, liegt das Problem möglicherweise im Netzwerk anstelle Ihres Chromebooks.

Wenn Sie keine Verbindung zu einem der beiden Netzwerke herstellen können, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Schalten Sie Wi-Fi aus und wieder ein

Versuchen Sie zunächst, das WLAN auf Ihrem Chromebook zurückzusetzen.

  1. Klicken Sie auf das WLAN-Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  2. Klicken Sie anschließend im Popup-Menü auf die Option Kein Netzwerk.
  3. Wenn das Netzwerkmenü geöffnet wird, sollten Sie auf den WLAN-Schieberegler klicken, um das WLAN auszuschalten.
  4. Verlassen Sie das Menü und wiederholen Sie die Schritte 1 und 2. Klicken Sie auf den WLAN-Schieberegler, um ihn wieder einzuschalten.
  5. Warten Sie einige Sekunden und versuchen Sie, eine Verbindung zum Hotel-WLAN herzustellen.

Bevorzugte Netzwerke löschen

Der nächste Schritt sollte darin bestehen, alle bevorzugten Netzwerke aus den Einstellungen Ihres Chromebooks zu löschen. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können.

  1. Klicken Sie auf der Startseite des Chromebooks auf den Statusbereich.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen (ein kleines Zahnrad).
  3. Klicken Sie im Bereich Internetverbindung des Menüs Einstellungen auf die Registerkarte Wi-Fi-Netzwerk.
  4. Ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Klicken Sie auf die Option Bevorzugte Netzwerke.
  5. Sie sehen ein Popup-Fenster mit einer Liste der bevorzugten Netzwerke. Sie sollten sie alle entfernen.
  6. Bewegen Sie dazu den Mauszeiger über die einzelnen Elemente und klicken Sie auf die Schaltfläche x rechts davon.
  7. Sobald die Liste leer ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig.
  8. Gehen Sie zurück zu den Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte Wi-Fi-Netzwerk.
    Klicken Sie auf Wi-Fi-Netzwerk
  9. Wählen Sie das Hotelnetzwerk aus dem Dropdown-Menü.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden.
  11. Wenn das Netzwerk kennwortgeschützt ist, geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Verbinden.

Setzen Sie den Router zurück

Falls die beiden vorherigen Methoden keine Ergebnisse liefern, sollten Sie versuchen, den verwendeten Router zurückzusetzen. Drücken Sie dazu den Netzschalter des Routers. Sie finden es höchstwahrscheinlich auf der Rückseite des Geräts.

Warten Sie 30-60 Sekunden und schalten Sie es wieder ein. Warten Sie, bis das Netzwerk eingerichtet ist, und melden Sie sich erneut mit Ihrem Chromebook an. Wenn das Ergebnis negativ ist und Sie immer noch keine Verbindung herstellen können, fahren Sie mit anderen Lösungen fort.

Starten Sie das Chromebook neu

Manchmal funktioniert ein Chromebook, das längere Zeit nicht neu gestartet wurde, nicht mehr. In einigen Fällen verlieren Sie möglicherweise die Möglichkeit, sich beim Wi-Fi-Netzwerk anzumelden. Um kleinere Fehler und einen überfüllten Cache als mögliche Ursachen auszuschließen, sollten Sie Ihr Gerät neu starten. So geht's

  1. Schalten Sie Ihr Chromebook aus.
  2. Drücken und halten Sie gleichzeitig die Power- und Refresh-Tasten.
  3. Halten Sie die Schaltfläche Aktualisieren gedrückt, bis das Chromebook hochfährt.

Chromebook-Tablets führen einen anderen Neustart durch. Die folgenden Schritte sollten für die meisten Geräte ausgeführt werden.

  1. Halten Sie die Einschalt- und Lautstärketasten gedrückt.
  2. Halte sie für 10 Sekunden. Bei einigen Modellen müssen Sie die Tasten möglicherweise länger gedrückt halten.
  3. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Tablet hochfährt.

Einige Chromebooks verfügen auch über spezielle Neustartverfahren. Einige haben möglicherweise Neustart-Schlüssel. Wenn Sie eines auf Ihrem Gerät haben, drücken Sie es. Wenn nicht, überprüfen Sie diese SeiteIm Abschnitt "Andere Möglichkeiten" erfahren Sie, ob Ihr Chromebook auf besondere Weise neu gestartet werden soll.

Chrome-Einstellungen zurücksetzen

Manchmal können schlecht konfigurierte Chrome-Einstellungen Verbindungsprobleme verursachen. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Einstellungen auf die Standardwerte zurückzusetzen. Beachten Sie, dass dadurch Ihre Kennwörter, Lesezeichen, der Verlauf und die gespeicherten Dateien nicht gelöscht werden. Folge diesen Schritten.

  1. Starten Sie den Chrome-Browser auf Ihrem Chromebook.
  2. Wenn der Browser geöffnet wird, klicken oder tippen Sie (je nach Gerät) in der Adressleiste auf.
  3. Geben Sie die folgende Adresse ein: chrome: // settings / resetProfileSettings.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste oder tippen Sie auf, um zur Adresse zu gelangen.
  5. Chrome öffnet eine neue Seite und ein Popup-Fenster wird auf dem Bildschirm angezeigt. Sie werden gewarnt, dass Sie im Begriff sind, Ihre Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen.
    Setzen Sie die Profileinstellungen zurück

Chrome wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, und Sie können erneut versuchen, eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk des Hotels herzustellen.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wenn Sie alle herkömmlichen Methoden ausprobiert haben, ist es möglicherweise an der Zeit, die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Sie sollten dies jedoch nur tun, wenn Ihr Gerät gesichert und synchronisiert wurde, da ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen den Verlust aller Ihrer Daten bedeutet.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie nichts an Wert verlieren, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um einen Werksreset durchzuführen.

  1. Melden Sie sich vom Chromebook ab.
  2. Klicken Sie auf die Uhrzeit in der unteren rechten Ecke des Startbildschirms.
  3. Klicken Sie auf die Option Einstellungen.
  4. Wählen Sie im linken Menü die Option Erweitert.
  5. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen zurücksetzen.
    Einstellungen zurücksetzen
  6. Wählen Sie die Option Powerwash.
  7. Als nächstes wählen Sie Neustart.
  8. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld auf Powerwash.
  9. Klicken Sie zur Bestätigung auf Weiter.
  10. Melden Sie sich nach dem Zurücksetzen und dem Starten Ihres Chromebooks in Ihrem Google-Konto an.
  11. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten auf dem Bildschirm.

Nie wieder offline stecken bleiben

Eine stabile Internetverbindung ist eine der Grundvoraussetzungen dafür, dass ein Chromebook voll funktionsfähig ist. Daher ist es wichtig, eine Verbindung zu sichern, wo immer Sie sind. Wenn keine der hier beschriebenen Methoden hilft, versuchen Sie es Neuinstallation des Betriebssystems oder kontaktieren Google-Support.