Das Galaxy Note 10+ bietet derzeit die beste Anzeige auf einem Telefon

1


Wenn Sie 2019 das beste Display eines Telefons (oder die beste Kamera) suchen, suchen Sie nicht weiter als bis Galaxy Note 10+. Es ist nicht verwunderlich, dass Samsung Display alle Register für das neueste Flaggschiff-Smartphone des koreanischen Riesen gezogen hat.

Neben der Verbesserung der Hardwareleistung hat Samsung auch die Bildqualität und Farbgenauigkeit des Panels verbessert. Das macht die Galaxy Note Das 10 + -Display ist größer als die Konkurrenz. nicht, dass es viel gibt, da Samsung Display ein absolutes Monopol auf dem mobilen OLED-Markt hat.

Das Galaxy Note 10+ hat die beste Anzeige auf einem Telefon

Die insgesamt Galaxy Note Die Anzeigeleistung von 10+ wurde auf ein Rekordniveau verbessert, das mit 13 Anzeigeleistungsrekorden überragend ist DisplayMate nach seiner umfangreichen Prüfung des Panels.

Samsung hat die Precision Factory Display Calibration implementiert, um die absolute Bildqualität und Farbgenauigkeit zu verbessern. Bei 0,4 JNCD wird letzteres als visuell nicht unterscheidbar von perfekt klassifiziert. Die Verbesserung der tatsächlichen Hardwareleistung hat die Spitzenhelligkeit auf 1.308 Nits gesteigert, einen neuen Rekord und eine Steigerung von 25 Prozent im Vergleich zum Galaxy Note 9. Dies bedeutet, dass das Gerät auch bei starkem Umgebungslicht unbeeinträchtigt bleibt.



DisplayMate hat dem Panel die Note A + verliehen, da es 13 Leistungsrekorde für Smartphones festlegt oder abgeglichen hat. Dies gilt auch für Spitzenluminanz und Farbgenauigkeit, die unabhängig vom Bildschirminhalt sind. Einfach ausgedrückt Galaxy Note Das 6,8-Zoll-Display von 10 + ist derzeit das beste Display auf einem Telefon. Die Anzeige mit einer Auflösung von 3040 × 1440 Pixel und 498 Pixel pro Zoll verwendet Sub-Pixel-Rendering. Dies trägt zur weiteren Verbesserung der Schärfe bei, da die einzelnen RBG-Subpixel nicht zu festen Pixeln zusammengefügt werden.

Neu ist auch das automatische Farbmanagement. Anstatt das Panel auf mehrere feste Farbskalen zu beschränken, wird automatisch auf die entsprechende Farbskala für alle Bildinhalte umgeschaltet, die ein ICC-Profil aufweisen, das in den OLED Wide Color Space fällt. Dies bedeutet, dass die Bilder immer mit genauen Farben wiedergegeben werden, die nicht über- oder unter gesättigt sein müssen. Samsung hat außerdem die Menge an potenziell schädlichem Blaulicht um 37,5 Prozent gegenüber dem Vormonat gesenkt Galaxy Note 9 ohne den weiten Farbraum zu beeinträchtigen. Das Panel ist TÜV-zertifiziert für Augenkomfort mit reduziertem Blaulicht.

Es ist erwähnenswert, dass die Anzeigen auf der Galaxy S10 Lineup teilen viele (wenn nicht alle) der gleichen Fähigkeiten wie die Galaxy Note 10+ anzeigen, also diejenigen, die sich entscheiden zwischen a Galaxy S10 + oder Galaxy Note 10+ können sich darauf verlassen, dass auch das erstere ein hervorragendes Seherlebnis bietet. Sie können die eingehende Bewertung der Galaxy Note 10 + ist eingeschaltet DisplayMates Webseite.

  • Modell: SM-N975F
  • Maße: 162,3 x 77,2 x 7,9 mm
  • Anzeige: 6,8 "(172,7 mm) Super AMOLED
  • ZENTRALPROZESSOR: Exynos 9825
  • Kamera: 12 Ultra Wide: 16 MP F2.2 (123 °) und Weitwinkel: 12 MP 2PD AF F1.5 / F2.4 OIS (77 °) und Tele: 12 MP F2.1 OIS (45 °) und DepthVision-Kamera: VGA