Das iPhone 11 verfügt anscheinend über eine integrierte Zwei-Wege-Lade-Hardware und eine deaktivierte Software

iPhone 11

  

Das iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max sollten in beide Richtungen aufgeladen werden, aber diese Funktion wurde nicht angekündigt und es wurde angenommen, dass Apple hatte beschlossen, die Hardware dafür aus den Mobilteilen zu lassen.

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht verfügen die neuen iPhones zwar über die integrierte Hardware für das Zwei-Wege-Laden, doch die Software, mit der sie gesteuert werden, wurde deaktiviert. Dies hat Sonny Dickson herausgefunden.

Laut zuverlässigen Quellen enthalten iPhone 11 und 11 Pro zwar die Hardware für das bilaterale Laden, die Software ist jedoch deaktiviert. Unsicher, ob dies vor dem endgültigen Produktionslauf entfernt wurde.

– Sonny Dickson (@SonnyDickson) 13. September 2019

Das könnte das bedeuten Apple Wenn die iPhones diese Funktion in Zukunft nutzen werden, da die Hardware vorhanden und die Software deaktiviert ist, kann dies auf ein Softwareproblem zurückzuführen sein. Dies setzt natürlich voraus, dass die Hardware bereits integriert ist.

AppleDas neue iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max wird am Freitag, den 20. September, in den Handel kommen. Wir sollten herausfinden können, ob diese Hardware nach der Veröffentlichung der verschiedenen Teardowns eingebaut ist. Es wird interessant sein, herauszufinden, ob dies eine Funktion ist Apple plant, in der Zukunft einzuführen.

Quelle MacRumors

Aktuelle Geeky Gadgets Angebote