Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Das Kat Walk C2 scheint das ultimative VR-Laufband zu sein

Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Das Kat Walk C2 scheint das ultimative VR-Laufband zu sein

Da die virtuelle Realität immer alltäglicher wird, brauchen wir Möglichkeiten, uns in einer virtuellen Welt zu bewegen, ohne versehentlich gegen unsere Möbel zu stoßen. Kat VR hofft, der Herausforderung mit der zweiten Generation seines Kat Walk C VR-Laufbands gewachsen zu sein.

Urspr√ľnglich von Road to VR berichtet, handelt es sich beim Kat Walk C2 im Grunde um ein omnidirektionales Laufband, das es dem Benutzer erm√∂glicht, sich ‚Äěfrei‚Äú in einer virtuellen Umgebung zu bewegen, so nat√ľrlich wie im echten Leben. Dazu geh√∂ren Gehen, Joggen, Sprinten, Ausweichen, Springen, Knien und andere Aktionen, die Sie in einem Spiel ausf√ľhren k√∂nnen.

Laut Kat VR verf√ľgt der C2 √ľber eine Eins-zu-eins-Echtzeit-Fu√üverfolgung mithilfe optischer Sensoren mit einer Latenzzeit von weniger als 10 Millisekunden.

Es gibt auch ein C2 Plus-Modell, das dem Benutzer das Sitzen erm√∂glicht. Im YouTube In dem Video, das Sie sich unten ansehen k√∂nnen, zeigte das Unternehmen eine Person, die den Stuhlaufsatz nutzte, um sich in ein virtuelles Auto zu setzen. Dies w√ľrde das Eintauchen in Fahrspiele erheblich verbessern.

KAT Walk C 2: Die NEUE Definition von VR-Laufband! Kickstarter ‚Äď 14. MAI!

Was die VR-Headset-Kompatibilität angeht, sagt Kat VR, dass der C2 universell mit allen gängigen Headsets kompatibel ist und mit allen kostenlosen Lokomotivspielen auf allen Plattformen funktioniert.

Kat VR brachte 2015 sein urspr√ľngliches Kat Walk VR-Laufband auf Kickstarter auf den Markt. Im Jahr 2020 folgte das Kat Walk C. Mit der Markteinf√ľhrung des C2 am 14. Mai wird es erneut √ľber Crowdfunding finanziert.

Auf Kickstarter gibt es verschiedene Preisstufen:

  • Super KATer Extra Early Bird: 698 $
  • Extra-Fr√ľhbucherpreis: 798 $
  • Fr√ľhbucherpreis: 898 $
  • Spezielles Kickstarter-Angebot: 998 $

Das C2 Plus-Modell, das den oben genannten Stuhl und die oben genannte Haptik beinhaltet, wird als Add-on f√ľr 200 US-Dollar verkauft.

Das ist zwar teuer, entspricht aber in etwa dem Preis, zu dem das Virtuix Omni auf den Markt kam. Dar√ľber hinaus ist f√ľr die r√§umliche Wahrnehmung des Kat C2 kein Microsoft Kinect erforderlich. Es scheint auch Bewegungen viel besser zu verfolgen als das Strider VR-Laufband.

Allerdings waren ‚ÄěThe Omni‚Äú und sogar das Original ‚ÄěKat Walk‚Äú kommerziell erfolgreich. Kat VR hofft, den C2 f√ľr das Verbraucherpublikum zu positionieren. Dies w√ľrde VR f√ľr Menschen schmackhafter machen, die nicht √ľber gro√üe, dedizierte R√§ume f√ľr VR-Bewegungen verf√ľgen.

Sobald der Kickstarter f√ľr den Kat C2 am 14. Mai startet, sollen die ersten Einheiten ab Juli ausgeliefert werden.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.