Das Moto Z4 wird anscheinend kein Update auf Android R erhalten

Das Moto Z4 wird anscheinend kein Update auf Android R erhalten 1

Vor ein paar Tagen haben wir ihnen davon erzählt Motorolas neues Handy: das Moto Z4. Dieses Gerät ist dazu gekommen, die Mittelklasse direkt anzugreifen, die Play-Version beiseite zu lassen und diese Rolle ein für alle Mal zu übernehmen.

  

Die Jungs von Digitale Trends führte die Analyse dieses Gerätes durch und zur Bestätigung fragten sie Motorola nach den Updates, die es in Zukunft erhalten würde. Die Resonanz war sehr ermutigend und wird zweifellos mehr als einen entmutigen, der daran interessiert war, es zu kaufen.

Leider Motorola bestätigte gegenüber Digital Trends, dass es nur ein großes Android-Update für das Moto Z4 gibt. Sie erhalten Android Q, aber es besteht Zweifel, ob Sie nächstes Jahr Android R erhalten werden.

Jetzt ist auch nicht alles verloren. Es ist nicht das erste Mal, dass Motorola eine solche Bestätigung abgibt und das Telefon trotzdem aktualisiert. Trotzdem ist dies ein klarer Hinweis darauf, wie sich die Prioritäten des Unternehmens seit der Übernahme durch Lenovo geändert haben und die glanzvolle Vergangenheit, die wir mit dem originalen Moto X und allem, was später kam, hinterlassen haben.

Auf der anderen Seite Ja, Sicherheitsupdates werden alle zwei Monate garantiert es ist klar, dass dies für viele nicht ausreicht, um unsere ausrüstung langfristig zu schützen.