Das neue MacBook Pro mit M2-Chip wird nächsten Monat angekündigt



AppleDie erste virtuelle Veranstaltung von 2022 findet im März statt. Das Unternehmen plant die Einführung einer neues MacBook Pro mit M2-Chip auf seiner Veranstaltung im Frühjahr 2022.

Es wird das erste MacBook Pro mit einem M2 der zweiten Generation sein Apple Silizium-Prozessor. Laut den Berichten von DigiTimes, AppleDie Lieferkettenpartner von haben die Produktionslinien für das neue MacBook Pro während der Feiertage zum Mondneujahr am Laufen gehalten.

Das neue MacBook Pro wird das M1-betriebene 13-Zoll-Modell ersetzen, das eine umstrittene Touch Bar und einen Mangel an Anschlüssen hat, die mit der Einführung des 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro wiederhergestellt wurden.

Apple um das MacBook Pro auf der Frühlingsveranstaltung 2022 im März vorzustellen

Neues MacBook Pro mit M2-Chip

Diese Vorhersage basiert auf den Gerüchten der Lieferkette. Dies ist jedoch nicht das einzige Gerät, das im März bei der Frühlingsveranstaltung vorgestellt wird. Es gibt noch andere Produkte von Apple wie neu MacBook Air, iMac und Mac Mini die voraussichtlich starten werden.



Die Geräte könnten mit der Unterstützung der nächsten Generation ausgestattet sein Apple Silizium, wie M1 SoC. Außerdem werden voraussichtlich ein neues, budgetfreundliches 5G-iPhone und -iPad angekündigt.

Laut den Berichten des Bloomberg-Journalisten Mark Gurman wird das 13-Zoll-Modell kein Mini-LED-ProMotion-Display haben; Es wird leistungsstärkere MacBook Pro-Computer geben.

Die Berichte behaupteten,

Apple Berichten zufolge wird Anfang März eine Flut neuer Geräte auf den Markt kommen, darunter das neue MacBook Pro mit dem neuesten M2-Prozessor, das preisgünstige 5G iPhone SE und das iPad, so die Quellen. Mit Ausnahme des Prozessors werden die meisten anderen Komponenten, die im neuen MacBook Pro verwendet werden, Berichten zufolge fast die gleichen Spezifikationen aufweisen wie die des bestehenden Modells mit M1-Chips, führende Partner der MacBook Pro-Lieferkette, um die Produktion während der einwöchigen Neujahrsfeiertage aufrechtzuerhalten um die steigende Nachfrage nach Mac-Serien zu befriedigen, so die Quellen weiter.



Im kommenden MacBook Pro werden mit Ausnahme der CPU die meisten anderen Komponenten ungefähr die gleichen Eigenschaften wie die aktuellen M1-CPUs haben. Das bedeutet, dass das neue MacBook Pro nicht viele Änderungen im Design aufweisen wird. Allerdings sagt man das Apple würde die Touch Bar aus dem nächsten MacBook Pro der Einstiegsklasse entfernen.

AppleDie erste Veranstaltung im Jahr 2022 könnte am 8. März stattfinden. Das Unternehmen hat noch nichts bestätigt; all dies sind nur Spekulationen.



Back to top button