Das neueste Android Auto-Hauptgerät von Sony ist das XAV-AX5500 mit einem 0,95-Zoll-Bildschirm

Android Auto ist eine großartige Möglichkeit, Medien abzuspielen, Anrufe zu tätigen und Wegbeschreibungen sicherer abzurufen, als nur Ihr Telefon unterwegs zu verwenden. Leider fahren viele von uns immer noch Fahrzeuge, die nicht die Standard-AA-Option bieten. Es gibt jedoch immer noch eine Möglichkeit, Android Auto in Ihrem Auto zu installieren und eine neue Headunit zu installieren. Sony hat gerade Pläne angekündigt, ein neues Modell mit Unterstützung für Android Auto und zu veröffentlichen Apple CarPlay, Web Link-Funktionen und ein kapazitiver 0,95-Zoll-Bildschirm.

Der neue Auto-AV-Receiver XAV-AX5500 von Sony scheint viele interessante Funktionen zu bieten, z. B. hochwertige Sprachqualität, einen großen und reaktionsschnellen Touchscreen und eine einfache Integration in Dienste wie Android Auto. Der Touchscreen ist ein .95 “6Panel, das als” weniger Lünette “beworben wird, und obwohl dies nicht der Fall ist ganz weniger Lünette, eleganter als andere Optionen da draußen. Für die Audioausgabe bietet der Receiver dynamische Verstärker, die für die Wiedergabe im Fahrzeug optimiert sind, sowie einen Zehn-Band-Equalizer für maximale Anpassung.

  

Das neueste Android Auto-Hauptgerät von Sony ist das XAV-AX5500 mit einem 0,95-Zoll-6-Zoll-Bildschirm

Die Headunit verfügt nicht nur über einen, sondern über zwei USB-Anschlüsse zum Aufladen des Geräts, zum Abspielen von Medien und zum Anschließen des Telefons zur Verwendung mit Android Auto oder CarPlay. Der AX5500 unterstützt auch WebLink Cast, um den Bildschirm Ihres Telefons auf den Empfänger zu übertragen, was möglicherweise Spaß macht (insbesondere beim Parken).

Sony plant, seinen Neuwagenempfänger im Juli zu einem empfohlenen Verkaufspreis von rund 450 US-Dollar herauszubringen. Wenn Sie begeistert sind, diese Headunit zu umgehen, setzen Sie sich auf die Warteliste auf der Produktseite von Sony.

Versuchen Sie es mit einem Bildlauf