Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Das „Wireless Streaming Device“ von Google erhält die Zulassung durch die FCC

Google plant, ein neues drahtloses Streaming-Gerät auf den Markt zu bringen und hat heimlich die Genehmigung der Federal Communications Commission (FCC) in den Vereinigten Staaten erhalten. Das Gerät ist jedoch unbekannt und ist beschrieben als „Wireless Streaming Device“ mit der Modellnummer GJQ9T.

Da die FCC ein Google-Produkt autorisiert hat, bedeutet dies, dass die kommerzielle Freigabe bald erfolgen wird. Die Auflistung enthält nicht viele Details außer dem Namen (nicht bestätigt) und der Modellnummer.

Googles neues drahtloses Streaming-Gerät GJQ9T

Google Wireless-Gerät

Es gibt jedoch Wahrscheinlich handelt es sich bei diesem geheimen Gerät des Suchgiganten um einen neuen Chromecast-Dongle da die Modellnummer dieses Geräts der im letzten Jahr verwendeten Modellnummer sehr ähnlich ist. Aber der Chromecast wird als „Interactive Media Streaming Device“ beschrieben, also ist dieses Gerät etwas Neues.

Die Blog-Punkte in der neuen Auflistung sehen aus wie die, die im März erschienen sind. Es wird jetzt angenommen, dass dies eine der neuen Nest-Kameras sein könnte, die letzte Woche vorgestellt wurden. Bisher sind drei verwandte FCC-Einträge zu sehen, daher ist es möglich, dass dies eine Datei für eines der vier bestätigten Produkte Nest Floodlight oder Nest Cam ist. Diese Geräte werden voraussichtlich bald verfügbar sein.

Letzte Woche hat Google die neueste Nest Doorbell und die neue Nest Cam angekündigt. Dieses Gerät kann also ein neues NestCam-Gerät von Google sein. Da der Suchriese nichts über das geheime Gerät angekündigt hat.

Weitere Details zu diesem neuen Gerät werden in den kommenden Wochen erwartet. Es wird interessant sein zu erfahren, was es Neues von Google gibt.

Kürzlich hat Google das Pixel 6 und Pixel 6 Pro Premium vorgestellt smartphones die vom Tensor-Chipsatz angetrieben werden. Diese smartphones wird dieses Jahr in den Handel kommen, und das Unternehmen wird diesen Monat auch sein Pixel 5a 5G-Smartphone auf den Markt bringen.