Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Denken Sie darüber nach, einen internen Digital-Marketing-Manager einzustellen?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Denken Sie darüber nach, einen internen Digital-Marketing-Manager einzustellen?

(Quelle: UX Collective)

Jedes Unternehmen braucht Unterstützung. Gerade wenn Sie Ihr Geschäft aktiv ausbauen möchten, ist Unterstützung im Marketing unerlässlich. Die Hilfe kann von einem internen Vermarkter, einem Team von Vermarktern oder sogar einer ausgelagerten Agentur kommen.

Da die Anforderungen jedes Unternehmens unterschiedlich sind, sollte nach der am besten geeigneten Marketingunterstützung gesucht werden. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, Sie möchten, dass Ihr interner Vermarkter oder Ihre ausgelagerte Agentur über das nötige Fachwissen verfügt, um Ihr Geschäft nachhaltig zu verbessern.

Hier haben wir einige Punkte zusammengestellt, die Sie vor der Durchführung der internen Vorstellungsgespräche mit Managern für digitales Marketing berücksichtigen sollten, sowie drei Fragen, die Ihnen bei der Suche nach dem am besten geeigneten Kandidaten helfen sollen.

Vor dem Interview

Berücksichtigen Sie vor dem Vorstellungsgespräch die Marketinganforderungen, das Budget und die Optionen Ihres Unternehmens. Stellen Sie sich vom Website-Design und der Website-Entwicklung bis hin zum Social-Media-Management ein paar Fragen.

Was wird der Schwerpunkt der Arbeit Ihres internen Digital-Marketing-Managers sein? Wie viel werden Sie ihnen voraussichtlich zahlen? Würden Sie stattdessen die Möglichkeit in Betracht ziehen, einen Freiberufler oder eine Agentur zu engagieren?

Marketingbedürfnisse

Listen Sie Ihre Marketinganforderungen auf und erstellen Sie eine Liste aller Verantwortlichkeiten Ihres internen Managers. Für die meisten Unternehmen umfasst die Liste der Erwartungen Folgendes:

Werbehaushalt, Werbebudget

Stellen Sie fest, ob Ihr Budget Ihren Erwartungen entspricht. Wenn Sie den Gesprächspartner bitten, mehr als nur einen Job zu übernehmen, müssen Sie wahrscheinlich einen höheren Gehalt zahlen. Wenn Sie beispielsweise jemanden mit mehr Erfahrung suchen, müssen Sie bereit sein, das Gehalt zu erhöhen, da die Gehälter variieren können:

  • Texter – 65.000 bis 90.000 US-Dollar
  • Marketingspezialist – 60.000 bis 95.000 US-Dollar
  • Softwareentwickler – 72.000 bis 100.000 US-Dollar

Marketingoptionen

Vergleichen Sie die Optionen und entscheiden Sie, ob es eine Lösung gibt, die besser zu Ihren Marketinganforderungen passt. Zu den drei Hauptoptionen, die Sie neben der Einstellung eines internen Digital-Marketing-Managers in Betracht ziehen könnten, gehören:

Das Interview

Wenn Sie einen internen Manager für digitales Marketing einstellen, möchten Sie sicher sein, dass er perfekt zu Ihnen passt – vor allem, wenn Sie hart verdientes Geld und Zeit in ihn investieren. Von der Persönlichkeit bis zur Erfahrung möchten Sie einen umfassenden Überblick über Ihren neuen Inhouse-Manager haben.

Schwierige Fähigkeiten

Identifizieren Sie die technischen Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen eines potenziellen Kandidaten, um festzustellen, ob er für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Ein guter Kandidat kann die Zusammenhänge zwischen der aktuellen Marketingumgebung und dem Angebot Ihres Unternehmens erkennen. Was fällt dem Kandidaten an Ihrem Unternehmen auf, was anderen seiner Meinung nach nicht auffällt? Worauf Sie achten sollten:

  • Der richtige Kandidat sollte sich Ihrer Top-Konkurrenten bewusst sein.
  • Suchen Sie nach Hinweisen, anhand derer der Kandidat erkennen kann, was Ihr Unternehmen auszeichnet.
  • Die Antworten sollten einen Einblick in das Wissen des Kandidaten geben und darüber, wie er Ihre Marketingstrategie an Ihre Bedürfnisse anpassen kann.

Soft Skills

Bewerten Sie die Persönlichkeit eines potenziellen Kandidaten, einschließlich seiner Merkmale und kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Die Anpassungsfähigkeit eines Kandidaten ist in der sich ständig verändernden Marketingwelt von entscheidender Bedeutung. Wenn das Budget eines Projekts gekürzt wurde oder Teammitglieder neuen Aufgaben zugewiesen wurden, möchten Sie verstehen, wie der Kandidat mit plötzlichen Änderungen umgehen und dennoch ein erfolgreiches Projekt liefern kann. Worauf Sie achten sollten:

  • Die Antworten sollten zeigen, dass der Kandidat die Marketingstrategie an neue Anforderungen und Richtungen anpassen kann.
  • Eine gute Antwort könnte darauf lauten, wie der Kandidat trotz eines Richtungswechsels das Selbstvertrauen und die Disziplin seines Teams hochgehalten hat.
  • Der richtige Kandidat sollte eine lösungsorientierte Denkweise an den Tag legen und in der Lage sein, neue Anforderungen erfolgreich zu nutzen.

Verhaltensfähigkeiten

Bei einem Kandidaten sollte man darauf achten, dass er in der Vergangenheit erfolgreich mit Situationen umgegangen ist.

Marketing ist Experimentieren – auf dem Weg zum Erfolg wird es immer ein paar Misserfolge geben. Der richtige Kandidat sollte die Verantwortung für die Situation übernehmen und nach vorne schauen, im Bewusstsein, dass sein Fokus auf der Lösung liegt und er immer noch aus jedem Stolperstein lernt. Worauf Sie achten sollten:

  • Der richtige Kandidat sollte besprechen, was schief gelaufen ist, und eine hohe emotionale Intelligenz an den Tag legen.
  • Die Antworten sollten darauf hinweisen, was der Kandidat gelernt hat, und seine vergangenen Fehler als Chance zur Optimierung zukünftiger Kampagnen betrachten.
  • Seien Sie sich darüber im Klaren, ob der Kandidat nicht bereit ist, Fehler zuzugeben, da dies ein Warnsignal dafür sein kann, dass er nicht in der Lage ist, Verantwortung zu übernehmen.

Die Einstellung

Sobald Sie herausgefunden haben, was Ihr Unternehmen braucht, um weiter zu wachsen, die Eigenschaften Ihres idealen internen Digital-Marketing-Managers ermittelt und die Interviews geführt haben, ist der weitere Weg einfach. Der richtige Kandidat sollte zu den Zielen Ihres Unternehmens passen und hoffentlich alle Kriterien erfüllen.