Der Short Throw 4K-Laserprojektor von LG wird für 6.000 US-Dollar verkauft

Der Short Throw 4K-Laserprojektor von LG wird für 6.000 US-Dollar verkauft 1
LG stellte im Dezember letzten Jahres vor der Consumer Electronics Show 2019 im Januar seinen HU85LA vor, einen 4K-Laserprojektor der zweiten Generation. Es ist schon eine Weile her, dass dieses Produkt angekündigt wurde und wir wissen jetzt, wie viel es kosten wird. LG verkauft seinen neuen 4K-Kurzdistanz-Laserprojektor für 6.000 US-Dollar.

  

Interessanterweise ist der Preis doppelt so hoch wie der von LG für den HU80KA, den 4K-Laserprojektor der ersten Generation, berechnete. Man sollte jedoch bedenken, dass es sich bei diesem neuesten Produkt um einen Kurzdistanzprojektor handelt, der in der Lage ist, eine 90-Zoll-Projektion aus nur zwei Zoll Entfernung zu erstellen. Es kann sogar eine Projektion von bis zu 120 Zoll erstellen, wenn der Abstand 7,2 Zoll beträgt.

Die zuvor bestätigten Spezifikationen umfassen 2.500 ANSI-Lumen Helligkeit über die 4K-UHD-Auflösung. Die Konnektivität wird über USB-, Ethernet- und HDMI-Anschlüsse sichergestellt. Es gibt sogar Unterstützung für Google Assistant und LGs ThinQ AI für Sprachbefehle.

Dieses Produkt ist offensichtlich nicht für den durchschnittlichen Joe gedacht, da es für einen Preis weit außerhalb der Reichweite der meisten Kunden liegt. Es gibt jedoch viele Anwendungsfälle, in denen sich ein solches Produkt als sehr nützlich erweisen kann. Trotzdem ist es ein echtes Spielzeug für alle, die tiefe Taschen haben. Sie können den 4K-Kurzdistanz-Laserprojektor von LG jetzt für 6.000 US-Dollar kaufen.

Gespeichert in. Lesen Sie mehr über. Quelle: lg