Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Die 10 besten (und effektivsten) Möglichkeiten zur Steigerung der Conversions

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Die 10 besten (und effektivsten) Möglichkeiten zur Steigerung der Conversions

„Setzen Sie Ihr Geld dort ein, wo Ihre Conversions sind.“

Diese Variante eines beliebten Sprichworts spricht Bände darüber, wie wichtig es ist, die Conversions für Ihre digitalen Marketingkampagnen zu steigern.

Eine Conversion-Rate ist das Verhältnis der Personen, die Ihre gewünschten Aktionen ausführen, zu denen, die hätten konvertieren können. Wenn das Ziel eines Social-Media-Beitrags beispielsweise darin besteht, Benutzer dazu zu bringen, auf einen Link zu Ihrer Homepage zu klicken, können Sie Ihre Conversion-Rate anhand der Gesamtzahl der Impressionen und der Anzahl der Personen, die auf den Link geklickt haben, berechnen.

Aber warum ist es wichtig, Conversions zu verfolgen?

Conversions sind einer der wichtigsten Indikatoren für den Erfolg Ihrer Marketingkampagnen. Sie sagen Ihnen, welche Marketingmethoden am effektivsten sind und worauf Sie Ihre Ausgaben konzentrieren sollten.

Was bedeutet es, die Conversions zu steigern?

Steigende Conversions bedeuten, dass die Anzahl der Besucher steigt, die eine gewünschte Aktion ausführen, was letztendlich zu einem profitableren Umsatz für Ihr Unternehmen führt. Es gibt viele Möglichkeiten, die Conversions zu steigern, aber die beste Methode hängt von Ihren Zielen ab.

Während die Steigerung der Käufe – und damit des Umsatzes – natürlich das Endziel ist, gibt es viele andere Maßnahmen, die Sie fördern können, um die Conversions zu steigern, darunter:

  • Anmeldung für einen E-Mail-Newsletter
  • Klicken Sie auf eine Anzeige
  • Ein Profil erstellen
  • Teilen von Inhalten in sozialen Medien
  • Weitere Informationen anfordern
  • Ein kostenloses Angebot einholen

10 Möglichkeiten, die Conversions zu steigern

Nachfolgend finden Sie 10 bewährte Strategien, um die Conversions zu steigern und mehr Umsatz für Ihr Unternehmen zu generieren.

1. Verfolgen Sie Ihre Website-Interaktionen

Eine der nützlichsten Methoden zur Steigerung der Conversions besteht darin, die Interaktionen mit Ihrer Website zu verfolgen. Mit Website-Analysetools können Sie erkennen, wo Nutzer auf Ihrer Website hängen bleiben, was sich möglicherweise auf Ihre Konversionsraten auswirkt.

Zwei Möglichkeiten, die Konversionsraten über Website-Interaktionen zu steigern, sind:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Website zum Stil Ihrer Marke passt
  • Sicherstellen, dass Ihre Seitengeschwindigkeit für die beste Benutzererfahrung optimiert ist

Wenn Benutzer auf das Laden von Elementen Ihrer Seite warten müssen oder nicht einfach auf Ihrer Website navigieren können, können Ihre Conversion-Raten drastisch sinken.

2. Nutzen Sie Social Proof

Kundenbewertungen oder Social Proof sind einer der stärksten Einflüsse auf das Verbraucherverhalten. Nach dem Lesen von Bewertungen ist die Wahrscheinlichkeit einer Conversion bei 90 % der Käufer höher. Das Bemühen, positive Bewertungen zu fördern, kann Ihre Conversion-Rate enorm steigern.

Um positive Bewertungen zu fördern, bitten Sie Kunden, Ihre Produkte nach dem Kauf zu bewerten. Sie können Social Proof auch in Ihr Website-Design integrieren, indem Sie Bewertungen in relevante Produktseiten einbetten.

3. Konstruieren Sie einen Verkaufstrichter

Um einfache Conversions zu erzielen, konstruieren Sie einen logischen Verkaufstrichter, der nicht versucht, den Verbraucher zu einer zu schnellen Conversion zu drängen, was nach hinten losgehen kann. Generell gilt: Je komplexer ein Produkt ist, desto länger sollte der Verkaufstrichter sein.

Wenn Sie komplexe Software verkaufen, ist es möglicherweise zu voreilig, zum Kauf zu ermutigen. Bieten Sie stattdessen eine kostenlose Demo oder ein Video-Tutorial an, um dem Kunden zu zeigen, wie es funktioniert. Für einfachere Konvertierungen, wie z. B. die Anmeldung für einen E-Mail-Newsletter, vereinfachen Sie den Anmeldevorgang und kommunizieren Sie das Wertversprechen des Newsletters klar.

4. Fördern Sie Vertrauen

Während die Verfolgung von Verbraucherdaten und -informationen nützlich sein kann, ist die Verfolgung des Online-Verhaltens der Benutzer möglicherweise nicht die beste Methode, um Vertrauen zu fördern. Da fortgeschrittene Cyberangriffe mit der Absicht, vertrauliche Kundeninformationen zu sammeln, immer häufiger auftreten, ist der Schutz der Daten Ihrer Kunden ein wichtiger Schritt zur Vertrauensbildung.

Laut der Global Consumer Insights Pulse Survey 2021 ist Datensicherheit der wichtigste Faktor für das Vertrauen der Verbraucher in eine Marke. Um das Vertrauen zu stärken und Konversionen zu fördern, investieren Sie in den Schutz der sensiblen Daten Ihrer Kunden und demonstrieren Sie Ihr Engagement für die Sicherheit ihrer Daten.

5. Schaffen Sie Anreize für sofortiges Handeln

Die Förderung sofortigen Handelns ist eine der erfolgreichsten Möglichkeiten, die Conversions zu steigern. Wenn Sie Ihren Marketingbemühungen ein Gefühl der Dringlichkeit verleihen, können Sie Conversions fördern – wenn Sie es richtig machen. Aufdringliche oder anspruchsvolle Werbung hat tendenziell den gegenteiligen Effekt auf das Verbraucherverhalten.

Knappheitsappelle können Verbraucher beispielsweise dazu veranlassen, nach anderen Marken zu suchen, wenn das Produkt nicht ohne weiteres verfügbar ist. Das Anbieten zeitlich begrenzter Angebote oder einmaliger Aktionscodes für den Verbraucherkauf ist eine effektivere Möglichkeit, Conversions zu generieren, die zu Aktionen innerhalb des von Ihnen bevorzugten Zeitrahmens führen.

6. Führen Sie A/B-Tests durch

Mit A/B-Tests können Sie zwei verschiedene Versionen einer Website erstellen und die Hälfte der Besucher auf eine Website und die andere Hälfte auf die andere leiten. Auf diese Weise können Sie die Wirksamkeit zweier verschiedener Versionen Ihres Website-Designs oder einer bestimmten Werbekampagne verfolgen.

A/B-Tests können die Conversions steigern, indem sie Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Kunden am effektivsten ansprechen. Die Version Ihrer Website, die bessere Ergebnisse erzielt, kann Ihnen dabei helfen, effektivere Werbekampagnen zu erstellen.

7. Senden Sie E-Mail-Erinnerungen für abgebrochene Warenkörbe

Ungefähr 70 % der Warenkörbe werden abgebrochen, was zu Umsatzeinbußen in Milliardenhöhe führt. Schon die gezielte Ausrichtung auf einen Teil dieser entgangenen Umsätze würde dazu beitragen, die Konversionsraten zu erhöhen und den Umsatz anzukurbeln. Die gute Nachricht ist, dass Sie mit E-Mail-Marketing gezielt Kunden ansprechen können, die ihren Einkaufswagen abgebrochen haben, ohne einen Kauf zu tätigen.

Diese E-Mails zu abgebrochenen Warenkörben können besonders wirksam sein, um die Conversions zu steigern. Diese sanften Erinnerungen können der Anstoß sein, den Verbraucher brauchen, um Maßnahmen zu ergreifen und ihre Einkäufe abzuschließen.

8. Schreiben Sie starke CTAs

Der Schlüssel zur Steigerung Ihrer Conversion-Raten ist Ihr Call-to-Action (CTA). Diese sorgfältig formulierten Nachrichten können einen großen Einfluss auf Ihre Conversion-Rate haben, da es sich im Wesentlichen um die Anweisungen handelt, denen Ihre Kunden folgen sollen. Sätze wie „Kontaktieren Sie uns“ oder „Ein Angebot anfordern“ sind beliebte CTAs, Sie können Kunden aber auch bitten, sich für ein Konto anzumelden oder einen E-Mail-Newsletter zu senden.

Um die Konversionsraten zu steigern, schreiben Sie starke CTAs, die klar kommunizieren, welche Maßnahmen Ihre Kunden ergreifen sollen.

9. Für Mobilgeräte optimieren

Fast die Hälfte des gesamten Website-Verkehrs kommt von einem mobilen Gerät, was die mobile Optimierung zu einer entscheidenden Funktion zur Steigerung der Conversions macht. Da heutzutage fast jeder über ein Mobiltelefon mit Internetzugang verfügt, ist die Erstellung mobilfreundlicher Websites von entscheidender Bedeutung. Websites, die nicht für Mobilgeräte geeignet sind, können unter hohen Absprungraten leiden, was Ihre Conversion-Rate erheblich beeinträchtigt.

10. Machen Sie es einfach

Der letzte und grundlegendste Tipp zur Steigerung Ihrer Conversion-Rate besteht darin, es einfach zu machen. Eine Konvertierung, die leicht nachzuvollziehen ist, wird viel erfolgreicher sein als eine, bei der Benutzer durch mehrere Seiten klicken, komplizierte Formulare ausfüllen oder auf das Laden einer Seite warten. Bieten Sie Ihren Kunden einen einfachen, optimierten Weg zur Konvertierung, und Sie werden in kürzester Zeit eine Steigerung Ihrer Konversionsrate feststellen!

Wir pflegen und gestalten langfristige Partnerschaften, damit Ihr Unternehmen erfolgreich ist langfristige Ergebnisse.

Über 90 % der Wix-Kunden arbeiten auch im zweiten Jahr ihrer Kampagne weiterhin mit uns zusammen.

Hören Sie von unseren zufriedenen Kunden

Steigern Sie die Conversions mit bewährten digitalen Marketingstrategien

Die Strategen von Wix haben Erfahrung darin, Hunderten von Kunden dabei zu helfen, ihre Konversionsraten zu steigern und den Umsatz ihres Unternehmens zu steigern. Mit unseren Services zur Conversion-Rate-Optimierung (CRO) können Sie Ihre Conversions sowohl kurz- als auch langfristig steigern.

Um zu erfahren, wie die Zusammenarbeit mit Wix Ihr Geschäft wachsen lassen kann, kontaktieren Sie noch heute unsere Experten für ein kostenloses Angebot oder rufen Sie uns an Wix Heute!