Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Die 20 besten kostenlosen und kostenpflichtigen Tools für Startups im Jahr 2023

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Die 20 besten kostenlosen und kostenpflichtigen Tools für Startups im Jahr 2023

Die Gründung und das Wachstum eines Startups ist eine der größten Aufgaben, die ein Unternehmer übernehmen kann. Doch während der Wettbewerb hart bleibt, machen es die Weiterentwicklung und Zugänglichkeit intelligenter Lösungen für Start-ups einfacher denn je, Fuß zu fassen.

Geschäftstools – vom Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Plattformen zu Buchhaltungssoftware — Helfen Sie Startups, Zeit und Geld zu sparen, indem Sie wichtige Prozesse automatisieren und die Effizienz maximieren. Da jedoch so viele Tools um die Aufmerksamkeit von Geschäftsinhabern buhlen, kann es überwältigend sein, sich auf dem übersättigten Markt zurechtzufinden.

Jede von uns angebotene Lösung ist erschwinglich und wir listen sogar einige kostenlose Optionen für Start-ups auf, die Wert darauf legen, die Kosten auf ein Minimum zu beschränken. Lesen Sie weiter, um unsere Top-Auswahl zu entdecken, oder springen Sie über die untenstehenden Links zu bestimmten Abschnitten.

In diesem Leitfaden:

Vier Möglichkeiten, wie Tech.co Ihnen beim Wachstum Ihres Unternehmens helfen kann

Die sechs besten Website-Builder für Einsteiger Die besten VoIP-Anbieter für Ihr Unternehmen Die besten kostenlosen Projektmanagement-Tools Schützen Sie Ihr Unternehmen mit einem VPN Klicken Sie für weitere Informationen

Beste kostenlose Business-Tools für Startups

Nicht jedes Startup verfügt über ein Budget für intelligente Software. Wenn Sie Ihre Ausgaben im Auge behalten, finden Sie hier einige großartige Startup-Tools, für die Sie keinen Cent ausgeben müssen.

Lenido

  • Startup-Tool: Buchhaltungssoftware
  • Kostenlos

Buchhaltungssoftware muss nicht teuer sein. Lenido ist ein hochwertiges Buchhaltungstool, das dem Benutzer eine Reihe kostenloser Buchhaltungsfunktionen bietet.

Der kostenlose Buchhaltungsplattform kann zum Erstellen von Rechnungen und Angeboten, zum Erstellen von Finanzberichten, zum Anzeigen unbezahlter Rechnungen, zum Anwenden von Rabatten und Rückerstattungen sowie zum Verschlüsseln Ihrer Daten verwendet werden. Lenido kann sogar Ihren Buchhalter zur Steuerunterstützung integrieren, was für ein kostenloses Tool ein großer Segen ist.

Hide.me VPN

  • Startup-Tool: VPN
  • Kostenlos

Versteck mich VPN ist das bestes kostenloses VPN, das wir getestet haben. Das Sicherheits- und Datenschutztool bietet für ein kostenloses Tool eine beeindruckende Menge an Funktionen, darunter einen Killswitch, verschleierte Serveroptionen und AES-256-Bit-Verschlüsselung. Auch die Netzwerkgeschwindigkeit ist ordentlich, die Nutzung ist jedoch auf die USA, Deutschland, Kanada und die Niederlande beschränkt.

Obwohl Hide.me eine gute Sicherheitslösung ist, sollten sich Startups darüber im Klaren sein, dass „Freemium“-VPN-Dienste tendenziell von der Anzeige von Werbung und der Verfolgung Ihrer Daten profitieren. Für viele Internetnutzer lohnt sich dieser Kompromiss möglicherweise nicht.

Und Hide.me ist nicht das einzige kostenlose Business-Tool, das mit Vorsicht angegangen werden sollte. Während kostenlose Software für Unternehmen in Not eine Rettung sein kann, werden ihre Benutzererfahrung, ihr Funktionsangebot und ihr Engagement für den Datenschutz immer hinter kostenpflichtigen Alternativen zurückbleiben.

Vor diesem Hintergrund befassen wir uns als Nächstes mit den Geschäftslösungen, für die es sich lohnt, einen Cent zu investieren.

Zoomen

  • Startup-Tool: Videokonferenzen
  • Kostenlos

Sie haben wahrscheinlich schon von Zoom gehört. Der Videokonferenzplattform begrüßt täglich über 300 Millionen Nutzer und genießt einen der höchsten Bekanntheitswerte in der Branche – und das aus gutem Grund.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Videoanruf-App ohne Schnickschnack sind, können Sie damit wirklich nichts falsch machen Zoomen. Mit der Plattform können Benutzer Besprechungen erstellen, Breakout-Räume ermöglichen, Anrufe plattformübergreifend live streamen und die Besprechung sogar mit Live-Übersetzung und Untertiteln unterstützen.

Der kostenlose Plan von Zoom sieht jedoch eine Besprechungsobergrenze von 40 Minuten vor. Wenn Ihr Startup also die Angewohnheit hat, längere Meetings zu planen, könnte es sich lohnen, sich für einen kostenpflichtigen Plan zu entscheiden oder einige Alternativen zu prüfen.

Beste Kommunikationstools für Startups

Unter Kommunikationstools versteht man jede Art von Technologie, die Unternehmen dabei hilft, in Verbindung zu bleiben. Hier sind einige unserer Favoriten.

RingCentral

  • Starttool: Webkonferenz-App
  • Preis ab: 11,99 $

Wenn Sie Remote- oder Hybridteams verwalten, bietet RingCentral das beste Webkonferenzsoftware wir haben überprüft. Seine Plattform, RingCentralVideo Pro, bietet hochwertiges Video und Audio, eine Menge einzigartiger Funktionen, die den größeren Namen Zoom und Google Meet Konkurrenz machen, und NEIN Begrenzung der Anruflänge.

RingCentralVideo Pro verfügt auch über einen absolut soliden kostenlosen Plan, es gibt also keinen Grund, die Software nicht wegen der Größe auszuprobieren.

Polycom VVX 601

  • Startup-Tool: VoIP-Telefon
  • Preis ab: 249 $

Wenn Sie nach einem Sprachkommunikationstool suchen, hat Polycom VVX 601 in unserer Voice over Internet Protocol (VoIP)-Untersuchung am besten abgeschnitten. Es zeichnet sich nicht nur durch ein elegantes, ergonomisches Design aus, sondern bietet auch alle Funktionen, die Sie von einem erstklassigen Internet-Telefonsystem erwarten.

Vom 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen und 16-Tasten-Setup bis hin zur HD-Sprachqualität und den Videofunktionen ist Polycom VVX 601 viel vielseitiger als vergleichbare Modelle. Allerdings bei 249 $ pro ModellDer Preis ist etwas höher als bei anderen von uns getesteten VoIP-Systemen.

Lesen Sie unseren Leitfaden zum beste VoIP-Tischtelefone um sich die Konkurrenz anzusehen.

Nextiva X-885

  • Startup-Tool: Multiline-Telefonsystem
  • Preis ab: 189,99 $

Telefonanlagen mit mehreren Leitungen sind eine tolle Option für alle, die auf den Schnickschnack von VoIP-Systemen verzichten können. Wenn es um Systeme mit mehreren Leitungen geht, ist Nextiva

Dank seiner beeindruckenden Vielseitigkeit übertraf der Nextiva X-885 jedes andere Modell in unserer Forschung und machte ihn zum besten bestes Telefonsystem mit mehreren Leitungen für Startups.

Beste Cybersicherheitstools für Startups

Online-Angriffe kosten Unternehmen Kosten jedes Jahr immer mehr, Investitionen in Cybersicherheit sind nicht mehr optional. Hier sind einige erschwingliche Tools, die für die Sicherheit von Start-ups entwickelt wurden.

BitDefender GravityZone Antivirus-Software

  • Startup-Tool: Antivirensoftware
  • Preis ab: 77,99 $ pro Jahr

Antiviren Software ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, Bedrohungen abzuwehren. Nach Recherche und Tests der Top-Lösungen ging BitDefender GravityZone aufgrund seines beeindruckenden Funktionsumfangs und der hohen Anpassbarkeit als Sieger hervor.

Die zentrale Konsole von BitDefender bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter App-Blockierung, Anti-Phishing-Filer und Ransomware-Schutz. Der Preis mag höher sein als bei Konkurrenten wie Surfshark, aber wenn Sie eine Antivirensoftware suchen, die alles kann, ist BitDefender GravityZone die richtige Wahl für Sie.

NordPass

  • Startup-Tool: Passwort-Manager
  • Preis ab: 2,99 $ pro Monat

Da die Anforderungen an Passwörter immer strenger werden, Passwort-Manager Bieten Sie Mitarbeitern eine zentrale Möglichkeit, den Überblick über Codes zu behalten. NordPass ist ein zuverlässiger und vielseitiger Passwort-Manager, der eine Reihe nützlicher Funktionen bietet, von der automatischen Speicherung bis hin zum Testen der Passwortstärke.

NordPass überlastet Benutzer nicht mit unnötigen Funktionen und macht die Verwendung einfach und unkompliziert. Es bietet auch eine kostenlose Version an, was ein großer Gewinn für Start-ups mit kleinen oder nicht vorhandenen Budgets für Cybersicherheit ist.

NordLayer VPN

  • Startup-Tool: VPN
  • Preis ab: 7 $ pro Monat

Virtuelle private Netzwerke (VPNs) helfen Ihnen beim sicheren Surfen im Internet, indem sie Ihre IP-Adresse verschleiern, wenn Sie das Internet nutzen. NordLayer war das beste VPN, das wir getestet haben, aufgrund seiner unkomplizierten Benutzerfreundlichkeit und herausragenden Funktionen wie dem dedizierten Account Manager und dem zentralen Kontrollfeld.

NordLayer bietet Benutzern Schutz vor DNS-Lecks und einen Dark-Web-Monitor und ist eigentlich viel mehr als ein VPN, und das zu einem fairen Preis 7 $ pro Monates sprengt auch nicht die Bank.

Lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten VPNs um zu sehen, wie es im Vergleich zu seinen Konkurrenten abschneidet.

Beste Projektmanagement-Tools für Startups

Projektmanagement-Tools sind unerlässlich, um Ihren Arbeitsablauf zu optimieren und alle Aufgaben im Blick zu behalten. Nachfolgend listen wir unsere Top-Picks auf.

ClickUp

  • Startup-Tool: Projektmanagement
  • Preis ab: 5 $ pro Monat

ClickUp ist der beste Projektmanagement-Software, die wir getestet haben, vor allem wegen seines großzügigen kostenlosen Plans. ClickUp Free Forever unterliegt keiner Benutzerbeschränkung, ist vollgepackt mit nützlichen Aufgabenverwaltungsfunktionen und bietet sogar Live-Support rund um die Uhr. Es gibt jedoch eine Beschränkung auf fünf Projekte.

Dies kann jedoch leicht umgangen werden, indem Sie mehrere Konten erstellen oder auf die kostenpflichtigen Pläne upgraden, die bei beginnen 5 $ pro Benutzer und Monat.

monday.com

  • Startup-Tool: Projektmanagement
  • Preis ab: 8 $ pro Monat

Wenn Sie immer noch alleine arbeiten oder ein kleines Team leiten, empfehlen wir stattdessen die Verwendung von monday.com. monday.com ist äußerst benutzerfreundlich und lässt sich leicht an die Bedürfnisse Ihres Startups anpassen – es bietet eine Reihe anpassbarer Funktionen wie Drag-and-Drop-Funktionalität und bearbeitbare Spalten.

Die Plattform macht es auch einfach, eine Reihe von Prozessen zu automatisieren, von Statusaktualisierungen und E-Mail-Benachrichtigungen bis hin zu Fortschrittsaktualisierungen und Zeiterfassung. Obwohl monday.com insbesondere für kleine Teams eine großartige Option ist, bietet es nicht auf allen Ebenen Zeiterfassungs- und Echtzeit-Chat-Funktionen wie ClickUp.

Beste Marketing-Tools für Startups

Es ist wichtig, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, insbesondere wenn Sie noch am Anfang Ihrer Reise stehen. Hier sind einige Tools, die Ihnen helfen können, die Reichweite Ihres Startups zu vergrößern.

Zoho Social

  • Startup-Tool: Social-Media-Management
  • Preis ab: 10 $ pro Monat

Zoho Social ist ein One-Stop-Shop für E-Mail-Marketing, der es Startups ermöglicht, Beiträge zu planen, soziales Feedback zu sammeln, zusammenzuarbeiten und die Leistung von Beiträgen zu analysieren – und das alles für nur weniger als 100 % 10 $ pro Monat. Zoho unterstützt auch eine Vielzahl sozialer Plattformen von Instagram und TikTok zu mehr Nischenseiten wie Pinterest.

Zoho Social ist das bestes Social-Media-Management-Tool Wir haben es vor allem wegen seiner Erschwinglichkeit überprüft. Wenn Sie jedoch Anzeigen schalten YouTubeoder auf der Suche nach erweiterten Funktionen wie Content-Targeting und benutzerdefinierten Berichten sind, müssen Sie für die Professional- oder Premium-Pläne von Zoho Social etwas mehr ausgeben.

Omnisend

  • Startup-Tool: E-Mail-Marketing
  • Preis ab: 16 $ pro Monat

Wenn Sie bereits E-Mail-Kampagnen verwalten – oder darüber nachdenken, in Zukunft eine solche zu starten – Omnisend kann dabei helfen, Ihre Strategie zu optimieren. Der E-Mail-Marketing-Plattform ermöglicht Ihnen die Erstellung maßgeschneiderter E-Mail-Inhalte mit Vorlagen und einem Drag-and-Drop-Builder. Seine Automatisierungsoptionen, wie Automatisierungsaufteilungen, bedingte Inhaltsblöcke und benutzerdefinierte Workflows, tragen auch dazu bei, Startups wertvolle Zeit zu sparen.

Die meisten dieser Funktionen sind kostenlos verfügbar. Wenn Sie jedoch mehr als 500 E-Mails pro Monat versenden oder über 250 Kontakte erreichen möchten, müssen Sie auf den Standardplan von Omnisend umsteigen, der im Einzelhandel erhältlich ist 16 $ pro Monat.

HubSpot-Marketing Hub

  • Startup-Tool: CRM-Marketing
  • Preis ab: 18 $ pro Monat

CRM ist ein zentraler Bestandteil jeder erfolgreichen Marketingstrategie. Marketing von HubSpot Hub hat sich in unserer Forschung von der Konkurrenz abgehoben, unter anderem dank seiner beeindruckender kostenloser Planseine Fülle an robusten Marketingfunktionen und glaubwürdigen Hilfe- und Supportoptionen.

Startups können die Plattform kostenlos für E-Mail-Marketing, Content-Marketing und bezahltes Marketing nutzen. Die Freischaltung von Social-Marketing- und Omnichannel-Funktionen ist jedoch mit einem Aufwand verbunden beträchtlich Premium, daher empfehlen wir, stattdessen separate Tools für diese Funktionen zu verwenden. Sehen Sie sich in unserem an, wie es im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet Leitfaden zu den besten CRM-Marketingplattformen.

Beste Finanztools für Startups

Möchten Sie Ihre Finanzen optimieren, ohne einen Fachmann engagieren zu müssen? Dafür gibt es Tools, und hier sind einige unserer Top-Tipps.

QuickBooks Online

  • Startup-Tool: Buchhaltungssoftware
  • Preis ab: 30 $ pro Monat

Wenn es darum geht, Ihre Bücher ins Gleichgewicht zu bringen, ist keine Software besser als QuickBooks Online. Es bietet nicht nur einen erstklassigen Funktionsumfang, einschließlich großartiger Buchhaltungs- und Kreditoren- und Debitorenbuchhaltungstools, sondern auch die Buchhaltungssoftware lässt sich auch in einige der größten Plattformen integrieren, von Square bis PayPal.

Während QuickBooks Online durchweg solide ist, zeichnet es sich bei der Kostenverfolgung wirklich aus. Die Plattform ermöglicht es Benutzern, benutzerdefinierte Kategorien zu erstellen und Berichte für eine bessere Sichtbarkeit auszuführen. Mit der App können Benutzer sogar die auf Geschäftsreisen zurückgelegten Meilen verfolgen.

Zoho-Rechnung

  • Startup-Tool: Rechnungssoftware
  • Preis ab: 11 $ pro Monat

Zoho Invoice ist unser bestbewertete Rechnungsplattform für kleine Unternehmen und Freiberufler aufgrund seiner großzügigen Benutzerlimits und seines günstigen Einstiegspreises 11 $ pro Monat.

Das Tool bietet 16 Rechnungsvorlagen, die alle an das Branding Ihres Unternehmens angepasst werden können, und verfügt über erweiterte Funktionen, die bei vielen Mitbewerbern fehlen, wie z. B. Unterstützung mehrerer Währungen und Stundenverfolgung.

Mit Multi-Kunden-Abrechnung und automatischen Zahlungserinnerungen, Der kostenlose Plan von Zoho Invoice ist auch ziemlich umfangreich, solange Sie jeden Monat nur ein paar Rechnungen ausstellen müssen.

Beste HR-Tools für Startups

Unabhängig davon, ob Sie über ein engagiertes Personalteam verfügen oder selbst 101 Aufgaben bewältigen müssen, ist HR-Software eine wichtige Möglichkeit, beschäftigungsbezogene Prozesse zu rationalisieren.

Werktag

  • Startup-Tool: Leistungsmanagementsystem
  • Preis ab: Ab 8,33 $ pro Monat

Wenn Sie Hybrid- und Remote-Teams leiten, ist es nicht immer einfach, ein hohes Leistungsniveau aufrechtzuerhalten. Workday hilft Startups, dieses Problem zu überwinden, indem es Mitarbeitern eine benutzerfreundliche und nützliche Möglichkeit bietet, ihre Produktivität zu steigern.

Workday bietet Zielsetzungs-, Talentüberprüfungs- und Analysefunktionen, die es den Mitarbeitern erleichtern, motiviert zu bleiben, und den Managern, den Fortschritt im Auge zu behalten. Der Performance-Management-Tool ist aber auch erschwinglich tut Sie verlangen von Startups, dass sie einen Mindestvertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren abschließen, der ein gewisses Maß an Engagement erfordert.

Plätschern

  • Startup-Tool: Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware
  • Preis ab: 35 $ pro Monat

Nachdem wir das gesetzt haben führende Lohn- und Gehaltsabrechnungsanbieter auf Herz und Nieren Plätschern dank seiner unübertroffenen Branchenexpertise, seiner Fülle an Gehaltsabrechnungsfunktionen – wie automatische Zahlungsabläufe, erweitertes Reporting und Mitarbeiter-App – und seiner hervorragenden Skalierbarkeit die Nase vorn.

Rippling verfügt sogar über automatische Benachrichtigungen, wenn Startups gegen US-Arbeitsgesetze verstoßen. Dies ist eine ziemlich einzigartige Funktion, die ähnlichen Plattformen wie Paychex und Zenefits fehlt.

Beste Vertriebstools für Startups

Egal, ob Sie neue Kunden gewinnen oder bestehende binden möchten, hier sind unsere Top-Verkaufstools für Startups.

Zoho CRM

  • Startup-Tool: CRM-Software
  • Preis ab: 23 $ pro Monat

Zoho CRM war das beste CRM-Software, die wir getestet haben wegen seines günstigen Preises und seiner vielseitigen Möglichkeiten.

Mit Zoho CRM können Sie Arbeitsabläufe und Kernprozesse automatisieren, hervorragende Kundenbeziehungen pflegen und Daten nutzen, um Ihre Leistung zu reflektieren. Abgesehen von CRM kann die Plattform auch zur Vermarktung Ihres Unternehmens und zur Unterstützung der Anfragen Ihrer Kunden genutzt werden – was Zoho CRM zu einem leistungsstarken All-in-One-Tool für Vertrieb, Marketing und Kundenservice macht.

Shopify

  • Startup-Tool: E-Commerce-Website-Builder
  • Preis ab: 29 $ pro Monat

Wenn Ihr Unternehmen online verkauft oder darüber nachdenkt, dies in naher Zukunft zu tun, sollten Sie über Shopify Bescheid wissen. Shopify ist ein E-Commerce-Website-Builder Das hilft Startups beim Aufbau und der Verwaltung einer Website, die verkauft.

Von der Wiederherstellung abgebrochener Warenkörbe bis hin zur SEO-Optimierung bietet Shopify alle Funktionen, die Sie von einem Premium-Website-Builder erwarten. Wenn es um Verkaufsfunktionen geht, spielt es jedoch seine Stärken aus – es bietet eine Fülle von Vorteilen wie Online-Shops, Erstellungstools und eine interne Kunden-Checkout-App, Shop App.

Erfahren Sie mehr über den Anbieter und seine Preisstruktur in unserem Preisleitfaden für Shopify.

Nächste Schritte: Mit einer Lösung vorankommen

Intelligente Softwarelösungen übernehmen die schwere Arbeit, damit Sie und Ihr Team sich auf die Dinge konzentrieren können, die wichtig sind. Darüber hinaus investieren Unternehmen in den gesamten USA immer mehr in ihre digitalen Transformationen. Die Nutzung technologiegestützter Tools ist die einzige Möglichkeit, um zu verhindern, dass Ihr Startup auf der Strecke bleibt.

Obwohl die in diesem Leitfaden aufgeführten Startup-Tools in unserer unabhängigen Untersuchung am besten abgeschnitten haben, werden sie nicht den Anforderungen jeder Art von Unternehmen gerecht. Weitere Informationen zu anderen führenden Software- und Hardwareoptionen mit detaillierten Produktaufschlüsselungen und Best-Fors finden Sie in unseren „Best-for“-Ratgebern auf der Website, z. B. „Best“. POS für kleine Unternehmen Und bestes CRM für den Vertrieb.

Table of Contents