Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Die 7 besten Inhaltsverzeichnis-WordPress-Plugins für 2023

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Die 7 besten Inhaltsverzeichnis-WordPress-Plugins für 2023

Suchen Sie ein Inhaltsverzeichnis-WordPress-Plugin?

Ein Inhaltsverzeichnis-Plugin durchsucht Ihre Webseite nach Überschriften, bevor es eine Gliederung mit anklickbaren Ankerlinks erstellt. Leser können dann auf diese Links klicken, um automatisch zu bestimmten Inhalten zu springen.

In diesem Artikel erkunden wir die besten WordPress-Inhaltsverzeichnis-Plugins, damit Sie dasjenige auswählen können, das den Anforderungen Ihrer WordPress-Website entspricht.

Warum benötigen Sie ein Inhaltsverzeichnis-Plugin?

Gemäß den Forschungsergebnissen, 73 % der Besucher Ihrer Website überfliegen einen Blogbeitrag anstatt es zu lesen. Mit einem Inhaltsverzeichnis (TOC) können Leser Ihre Inhalte durchsuchen und die Abschnitte finden, die sie lesen möchten, ohne durch den gesamten Inhalt scrollen zu müssen.

Dies verbessert die Benutzererfahrung und hält die Benutzer länger auf Ihrer Website, da sie die gesuchten Inhalte finden können.

Ohne ein Plugin müssten Sie für jedes Element in Ihrem Inhaltsverzeichnis manuell HTML-Ankerlinks hinzufügen. Ein WordPress-Inhaltsverzeichnis-Plugin kann dies jedoch automatisch für Sie erledigen.

Darüber hinaus können Inhaltsverzeichnis-Plugins Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO) verbessern. Ein Inhaltsverzeichnis hilft Suchmaschinen, die Struktur Ihres Inhalts zu verstehen und verbessert so dessen Suchmaschinenranking.

Es kann auch dazu führen, dass in den Google-Suchergebnissen Sprunglinks generiert werden. Da diese Inhaltsverzeichnis-Links mehr Platz in den Suchergebnissen einnehmen, machen sie Ihre Inhalte sichtbarer und attraktiver und verbessern letztendlich die Klickraten (CTR).

Nachdem dies gesagt ist, tauchen wir ein und schauen uns die besten Inhaltsverzeichnis-Plugins für Ihre WordPress-Site an.

Alles in einem SEO (AIOSEO) gehört zu den besten WordPress-SEO-Plugins auf dem Markt. Über 3 Millionen Websites nutzen es, um ihre Websites für bessere Suchmaschinenrankings und organischen Traffic zu optimieren.

Eine seiner leistungsstarken Funktionen ist der Inhaltsverzeichnisblock. Es funktioniert mit dem WordPress-Blockeditor (Gutenberg-Editor), um jedem Blog-Beitrag oder jeder Seite ein benutzerdefiniertes Inhaltsverzeichnis hinzuzufügen.

Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Schaltfläche „Block hinzufügen“ zu klicken und den auszuwählen AIOSEO – Inhaltsverzeichnis Block aus der Liste.

AIOSEO fügt automatisch ein Inhaltsverzeichnis basierend auf den Überschriften in Ihren WordPress-Beiträgen ein.

Von dort aus können Sie jede der einfachen Anpassungsoptionen nutzen, um Überschriften neu anzuordnen, bestimmte Unterüberschriften auszublenden, den Ankertext zu bearbeiten oder zwischen Aufzählungsformaten zu wechseln. Diese Änderungen wirken sich nicht auf den Inhalt Ihres Beitrags aus, sondern nur auf die Sprunglinks innerhalb des Blocks.

AIOSEO bietet außerdem die folgenden SEO-Funktionen:

  • TruSEO On-Page-Analyse
  • Rich-Snippets-Schema-Markup
  • Intelligente XML-Sitemaps
  • Umleitungsmanager
  • Assistent für interne Links
  • Schlagzeilenanalysator
  • WooCommerce-SEO
  • Und mehr.

Preisgestaltung: AIOSEO-Preise beginnt bei 49,60 $ pro Jahr. Es gibt auch ein kostenlose Version von AIOSEO zum Ausprobieren vor dem Kauf.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem ausführlichen AIOSEO-Test.

Einfaches Inhaltsverzeichnis ist ein kostenloses WordPress-Inhaltsverzeichnis-Plugin mit über 400.000 aktiven Installationen. Es handelt sich um ein benutzerfreundliches Plugin, mit dem Sie Beiträgen, Seiten und benutzerdefinierten Beitragstypen ein Inhaltsverzeichnis hinzufügen können.

Dieses TOC-Plugin generiert automatisch ein Inhaltsverzeichnis basierend auf den Überschriftenblöcken auf Ihrer Seite. Sie können ein Inhaltsverzeichnis jedoch auch manuell erstellen.

Easy Table of Contents verfügt über verschiedene vorgefertigte Vorlagen, die Ihnen dabei helfen, das perfekte Erscheinungsbild zu erzielen. Wenn nichts zum Stil Ihrer Website passt, können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Rahmen-, Hintergrund- und Linkfarben auswählen.

Zu den weiteren Anpassungsoptionen gehören das Ändern der Schriftgröße, der Tabellenbreite, der Überschriftenauswahl und des Aufzählungsformats. Sie können dieses Plugin auch nahtlos mit beliebten WordPress-Seitenerstellern verwenden, darunter Elementor, Visual Composer, WPBakery, Divi und dem klassischen WordPress-Editor.

Weitere Features sind:

  • Blenden Sie optional das Inhaltsverzeichnis aus
  • Reibungslose Scrollfunktion
  • Feste oder klebrige Inhaltsverzeichnisse
  • Seitenleisten-Widget „Inhaltsverzeichnis“.
  • Heben Sie Abschnitte hervor, die derzeit auf der Seite sichtbar sind
  • AMP-Unterstützung

Preisgestaltung: Das Easy Table of Contents-Plugin ist kostenlos, optionale Pro-Versionen beginnen bei 49 $ pro Jahr.

LuckyWP-Inhaltsverzeichnis ist ein beliebtes Inhaltsverzeichnis-Plugin für WordPress. Mit über 100.000 Installationen können Sie jedem Beitrag, jedem benutzerdefinierten Beitragstyp oder jeder Seite ein SEO-freundliches Inhaltsverzeichnis hinzufügen.

Dieses kostenlose Plugin bietet mehrere Farbschemata, die Ihnen dabei helfen, das Design Ihrer Website anzupassen. Sie können beispielsweise zwischen hellen, dunklen, transparenten und weißen Schemata wählen oder den Stil von Ihrem WordPress-Theme übernehmen.

Auch das Anpassen des Inhaltsverzeichnisses ist unkompliziert. Sie können die Überschriftenbeschriftungen bearbeiten, zwischen linearer oder hierarchischer Ansicht wechseln, Überschriften nach Text oder Ebene überspringen, Schriftgrößen ändern und vieles mehr.

Zu den weiteren Funktionen des LuckyWP-Inhaltsverzeichnisses gehören:

  • Verwenden Sie einen Shortcode, einen WordPress-Block (Gutenberg-Block) oder ein Widget
  • Überschriften ein- oder ausblenden
  • Symbolleistenschaltfläche im klassischen Editor
  • Aktivieren Sie reibungsloses Scrollen
  • Optionales Inhaltsverzeichnis ohne Index
  • Unterstützung für RTL
  • Kompatibel mit beliebten WordPress-Plugins

Preisgestaltung: LuckyWP Table of Contents ist ein kostenloses TOC-Plugin.

Heroisches Inhaltsverzeichnis ist ein weiteres einfaches Inhaltsverzeichnis-Plugin. Es erkennt automatisch Kopfzeilen in Ihrem WordPress-Beitrag oder Ihrer WordPress-Seite, sodass Sie schnell neue Inhaltsverzeichnisse hinzufügen können.

Die Plugin-Einstellungen umfassen 4 vorgefertigte Stile mit verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten für Anfänger. Sie können beispielsweise aus drei Aufzählungsstilen wählen, Überschriften ausblenden und bearbeiten, auswählen, welche Überschriften angezeigt werden sollen, und vieles mehr.

Wie praktisch alle Plugins auf dieser Liste ist Heroic Table of Contents für Mobilgeräte geeignet. Ihr Inhaltsverzeichnis passt sich für die beste Benutzererfahrung an verschiedene Mobilgeräte an.

Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen der Plugins:

  • Einfach zu verwenden
  • Mobil und SEO-freundlich
  • 4 Themen
  • Anpassungsoptionen
  • Verwenden Sie mehrere Inhaltsverzeichnisblöcke
  • Platzieren Sie TOC an einer beliebigen Stelle

Preisgestaltung: Das Heroic Table of Contents-Plugin ist kostenlos.

Joli-Inhaltsverzeichnis ist ein weiteres unverzichtbares WordPress-Plugin für Inhaltsverzeichnisse. Damit können Sie automatisch ein Inhaltsverzeichnis auf jeder Seite oder jedem Beitrag einfügen. Alternativ können Sie einen manuell mit einem Shortcode hinzufügen.

Es stehen verschiedene Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können beispielsweise eine hierarchische oder flache Ansicht wählen, den Titel des Inhaltsverzeichnisses bearbeiten und benutzerdefinierte CSS-Symbole für die Schaltflächen zum Reduzieren und Erweitern erstellen.

Joli verfügt außerdem über zwei Themes: Classic und Default. Sie können die Designeinstellungen sogar überschreiben, um Ihre eigenen Farboptionen und Stile auszuwählen.

Zu den weiteren Funktionen gehören:

  • Integrierter WordPress-Block
  • Erweiterte Regeln für das automatische Einfügen
  • Viele Anpassungsmöglichkeiten
  • Unterschiedliche Einstellungen pro Beitragstyp
  • Unterstützung für mehrsprachige Übersetzungen
  • Optionales FAQ-SEO-Plugin

Preisgestaltung: Das Inhaltsverzeichnis von Joli ist kostenlos. Pro-Versionen sind jedoch ab 39,99 $ pro Jahr erhältlich.

CM-Inhaltsverzeichnis ist ein robustes WordPress-Inhaltsverzeichnis-Plugin, mit dem Sie ein mehrstufiges Inhaltsverzeichnis erstellen können. In den Plugin-Einstellungen können Sie die Beitragstypen auswählen, in denen Ihr Inhaltsverzeichnis angezeigt wird, z. B. in Blog-Beiträgen, Widget-Bereichen, Seiten oder benutzerdefinierten Seiten.

Das Plugin bietet mehrere benutzerfreundliche Anpassungsfunktionen. Sie können die Schriftarten, Farben und Größen der Listenblöcke ändern oder Ihr Inhaltsverzeichnis in mehrere Spalten aufteilen.

Darüber hinaus enthält das CM-Inhaltsverzeichnis Leistungseinstellungen, mit denen Sie Ihr Inhaltsverzeichnis für die besten Seitengeschwindigkeiten optimieren können.

Zu den weiteren Funktionen gehören:

  • Definieren Sie das Inhaltsverzeichnis nach Tag, Klasse oder ID
  • Erstellen Sie automatisch ein Inhaltsverzeichnis für alle Seiten
  • Tabellenverhalten ein- oder ausblenden
  • Floating TOC-Unterstützung
  • Schalten Sie das Inhaltsverzeichnis für bestimmte Seiten ein oder aus

Preisgestaltung: CM Table of Contents ist ein kostenloses WordPress TOC-Plugin. Pro-Pläne beginnen bei 29 $ pro Jahr.

SimpleTOC ist ein einfaches WordPress-Inhaltsverzeichnis-Plugin. Es handelt sich um ein einsteigerfreundliches Plugin mit Standardfunktionen zum Hinzufügen eines Inhaltsverzeichnisses zu Ihrer WordPress-Site.

Sie können den SimpleTOC-Block im WordPress-Editor verwenden, um Ihr Inhaltsverzeichnis zu generieren. Das Plugin erfordert keine zusätzliche Einrichtung und ermöglicht Ihnen die Steuerung seiner Einstellungen im Inhaltseditor.

Mit diesem Plugin können Sie die maximale und minimale Überschriftenebene festlegen, Überschriften ein- oder ausblenden und vieles mehr. Es bietet jedoch keine Anpassungsoptionen für die Gestaltung Ihres Inhaltsverzeichnisses.

Zu den weiteren Funktionen gehören:

  • Keine Konfiguration erforderlich
  • Kein hinzugefügtes Javascript oder CSS
  • Übernimmt den Stil des WordPress-Themes
  • Reibungsloser Scrolleffekt
  • Mehrsprachig vorbereitet

Preisgestaltung: SimpleTOC ist ein kostenloses WordPress-Inhaltsverzeichnis-Plugin.

Was ist das beste WordPress-Plugin für Inhaltsverzeichnisse?

Das beste WordPress-Plugin für Inhaltsverzeichnisse hängt von den individuellen Anforderungen Ihrer Website ab. Unserer persönlichen Meinung nach Alles in einem SEO ist das beste Inhaltsverzeichnis-Plugin für WordPress.

AIOSEO bietet nicht nur die einfachste Möglichkeit, ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen, sondern bietet auch leistungsstarke SEO-Funktionen, um Ihr Ranking zu verbessern und mehr organischen Traffic auf Ihre Website zu lenken, was andere Plugins auf dieser Liste nicht bieten.

Beginnen Sie noch heute mit AIOSEO.

Häufig gestellte Fragen zum WordPress-Inhaltsverzeichnis

Wie erstelle ich ein Inhaltsverzeichnis in WordPress?

Um ein Inhaltsverzeichnis in WordPress zu erstellen, können Sie ein Plugin wie verwenden Alles in einem SEO (AIOSEO). Nach der Installation und Aktivierung des Plugins können Sie Ihrem Beitrag oder Ihrer Seite ein Inhaltsverzeichnis hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche „Block hinzufügen“ klicken und den Inhaltsverzeichnisblock aus der Liste auswählen.

Das Plugin generiert automatisch ein Inhaltsverzeichnis basierend auf Ihren Beitrags- oder Seitenüberschriften.

Wie erstelle ich ein Inhaltsverzeichnis in WordPress ohne Plugin?

Das Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses in WordPress ohne Plugin erfordert manuelle Arbeit.

Hier sind die Schritte:

Zunächst müssen Sie Ankerlinks für jeden Abschnitt Ihres Inhalts erstellen. Sie können dies tun, indem Sie Ihren Überschriften ein ID-Attribut hinzufügen. Beispiel:

Abschnitt 1

.

Als Nächstes erstellen Sie am Anfang Ihres Inhalts eine Liste mit Links zu diesen IDs. Beispiel: Gehe zu Abschnitt 1.

Benutzer gelangen direkt zum entsprechenden Abschnitt, wenn sie auf den Link klicken.

Note: Diese Methode erfordert HTML-Kenntnisse und kann bei langen Artikeln mit vielen Abschnitten zeitaufwändig sein.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen dabei geholfen hat, die besten WordPress-Inhaltsverzeichnis-Plugins für Ihre Website zu finden. Möglicherweise finden Sie auch die folgenden Tipps und Tutorials hilfreich:

Danke fürs Lesen. Bitte folgen Sie uns weiter YouTube, TwitterUnd Facebook für weitere hilfreiche Inhalte zum Wachstum Ihres Unternehmens.