Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Die besten Rucksackreisen in den USA

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Die besten Rucksackreisen in den USA

Von der zerklüfteten Küste Maines bis zur ruhigen Schönheit Alaskas sind die Vereinigten Staaten voller unglaublicher Rucksackreiseziele. Ob Anfänger oder erfahrener Wanderer, in den USA gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Rucksacktouren.

In diesem Artikel stellen wir einige der besten Rucksackreisen durch die USA vor, damit Sie Ihr nächstes großes Abenteuer getrost planen können!

Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona

Der Grand Canyon National Park ist ein ikonisches Reiseziel für alle, die eine Rucksacktour in den Vereinigten Staaten planen. Dieses Naturwunder erstreckt sich über eine Länge von satten 277 Meilen und eine Breite von 18 Meilen. Sie führt durch Arizona und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Colorado River und farbenfrohe Felsformationen.

Eine der beliebtesten Rucksacktouren führt Sie vom South Rim zum North Rim (Sie können am nördlichen oder südlichen Ende beginnen) und ist über 21 Meilen lang. Wir empfehlen, einen Rim-to-Rim-Rucksack über drei oder vier Nächte einzuplanen.

Pemigewasset Loop, New Hampshire

Der Pemigewasset Loop in den White Mountains von New Hampshire ist ein unvergesslicher Rucksackausflug für erfahrene Abenteurer. Diese 33-Meilen-Runde durchquert vier Gebirgsketten und weist unterwegs mehrere herausfordernde Auf- und Abstiege auf.

Der Weg führt auf seinem Weg durch die Berge an malerischen Wasserfällen und anderen wunderschönen Naturschönheiten vorbei.

Eine Rucksacktour auf dem Pemigewasset Loop kann bis zu vier bis fünf Tage dauern. Es ist weitaus anstrengender als die Rucksacktour zum Grand Canyon, also planen Sie im Voraus.

Der John Muir Trail

Der John Muir Trail ist einer der bekanntesten Rucksackwanderwege in den Vereinigten Staaten. Der Weg verläuft vom Yosemite Valley zum Mount Whitney und erstreckt sich über 211 Meilen durch einige der schönsten Wildnisgebiete Kaliforniens, darunter den Sequoia National Park und die Ansel Adams Wilderness.

Wenn Sie sich für eine Wanderung auf dem John Muir Trail entscheiden, ist die Stadt Big Pine ein guter Ausgangspunkt. Von hier aus können Sie mit dem Rucksack zum Temple Crag hinaufsteigen, einer der berühmtesten Felsformationen der Vereinigten Staaten.

Kesugi Ridge im Denali State Park, Alaska

Der Kesugi Ridge im Denali State Park bietet einige der atemberaubendsten Ausblicke, die es in ganz Alaska gibt. Kesugi Ridge ist ein Muss für jeden Rucksacktouristen, der auf der Suche nach einer herausfordernden und dennoch lohnenden Erfahrung ist.

Dies ist die Heimat des Denali, auch bekannt als Mount McKinley. Mit 20.310 Fuß ist er der höchste Berg Nordamerikas.

Im Sommer möchten Sie auf jeden Fall den Kesugi Ridge erwandern; Wie Sie sich vorstellen können, sind die Winter in Alaska hart.

Die Wanderung beginnt am Byers Lake Trailhead und schlängelt sich durch Wälder, Wiesen und Tundra, bevor sie eine Höhe von 3.400 Fuß erreicht. Unterwegs werden Wanderer an klaren Tagen mit atemberaubenden Ausblicken auf Denali und Mount Foraker verwöhnt. Vom Bergrücken aus können Sie auch Wildtiere wie Elche, Bären, Karibus und Murmeltiere beobachten.

Der Weg erstreckt sich über etwa 24 Meilen und dauert zwei bis drei Tage. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch auch kürzere Tageswanderungen unternehmen. Campingplätze gibt es in der Nähe des Byers Lake in Hülle und Fülle, so dass Wanderer auf ihrer Reise den Kesugi Ridge hinauf viele Übernachtungsmöglichkeiten haben.

Der Lost Coast Trail, Kalifornien

Der Lost Coast Trail in Nordkalifornien ist einer der besten Rucksacktouren in den USA.

Diese Rucksacktour führt Sie entlang der zerklüfteten Küste des King Range National Conservation Area und bietet einige unglaubliche Ausblicke. Der Weg erstreckt sich über 24 Meilen. Bereiten Sie sich also auf eine zwei- oder dreitägige Wanderung vor.

Der Ausgangspunkt liegt in der Nähe von Shelter Cove und Wanderer müssen auf ihrer Reise mehrere Flüsse durchqueren. Daher ist es wichtig, mit der richtigen Ausrüstung vorbereitet zu sein. Benutze das Leitfaden für Wanderrucksäcke um zu finden, was Sie brauchen.

Es ist auch möglich, unterwegs zu campen – es gibt offizielle Campingplätze, die Sie im Voraus reservieren können, oder kostenlose Campingplätze weiter im Landesinneren von der Küste entfernt an verschiedenen Stellen während Ihrer Wanderung. Sie benötigen außerdem eine Übernachtungsgenehmigung, die Sie online bei Recreation.gov beantragen können.

Lake Aloha Trail, Kalifornien

Wenn es so aussieht, als hätten wir viele Wanderwege in Kalifornien aufgenommen, dann hat das einen guten Grund. Kalifornien hat einige der schönsten Rucksackrouten der Welt; Der Lake Aloha Trail in Zentralkalifornien ist ein weiterer.

Es bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Bergkette der Sierra Nevada mit ihren atemberaubenden Alpenseen und üppigen Wiesen zu erkunden. Der Weg ist gut gepflegt und relativ einfach zu befahren, was ihn ideal für Anfänger oder Familien auf der Suche nach einem Wochenendausflug macht.

Der Weg beginnt am Fuße des Pyramid Peak in der Nähe von South Lake Tahoe, führt dann durch Desolation Wilderness, bevor er seinen Endpunkt am Lake Aloha erreicht.

Unterwegs werden Wanderer mit Ausblicken auf unberührte Alpenseen, rauschende Wasserfälle und atemberaubende Wiesen voller Wildblumen verwöhnt. Während Ihrer Reise können Sie zahlreiche Nebenwege erkunden, darunter Routen auf nahegelegene Gipfel oder um subalpine Seen herum.

Insgesamt bietet der Lake Aloha Trail eine hervorragende Gelegenheit, die Natur zu erkunden, ohne sich weit von der Zivilisation zu entfernen. Mit zahlreichen Campingmöglichkeiten im Hinterland entlang der Route und mehreren nahegelegenen Angelplätzen wird dieser Weg sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis für jeden leidenschaftlichen Rucksacktouristen oder Anfänger.

Mount Sterling Loop Trail, Tennessee

Der Mount Sterling Loop Trail ist einer der besten Rucksacktouren in den USA und liegt im Great Smoky Mountains National Park in Tennessee.

Dieser Rundweg führt Wanderer zu einem atemberaubenden Aussichtspunkt auf einer Höhe von 5.842 Fuß auf dem Mount Sterling. Auf dieser 12 Meilen langen Rundwanderung gibt es zahlreiche malerische Ausblicke auf Gebirgsbäche und dichte Wälder mit einer vielfältigen Tierwelt.

Der beliebteste Weg, die Runde zu nehmen, ist über Low Gap, was es Ihnen ermöglicht, mit minimalen steilen Steigungen zum Gipfel zu gelangen. Oben angekommen können Sie eine spektakuläre Aussicht auf einige der höchsten Gipfel Tennessees genießen, bevor Sie durch einen uralten Wald voller Hemlocktannen und Rhododendren hinabsteigen.

Diese Wanderung kann in zwei Tagen oder weniger absolviert werden, je nachdem, wie schnell Sie gehen möchten.

Jordan Hot Springs, Gila National Forest, New Mexico

Der abgelegene und atemberaubende Gila National Forest in New Mexico ist die Heimat der beeindruckenden Jordan Hot Springs. Es ist eine tolle erste Wanderung, wenn Sie oder Ihre Familie mit dem Rucksackwandern beginnen. Der Weg ist nur 6,8 Meilen lang und für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet.

Eingebettet im Herzen eines Waldes aus Ponderosa-Kiefern, Wacholder und Douglasien ist dieser natürliche Thermalpool eine Oase für Naturliebhaber, die Entspannung und Erholung suchen. Besucher können die anderen Sehenswürdigkeiten der Gegend erkunden, darunter eine Petroglyphenstätte, ein verlassenes Gehöft aus dem 19. Jahrhundert und den Chloride Mine Trail.

Glacier-Nationalpark, Montana

Der Glacier National Park ist ein beeindruckendes Reiseziel in Montana, das eine Vielzahl atemberaubender Landschaften und Outdoor-Aktivitäten bietet. Mit über zwei Millionen Hektar geschütztem Land beherbergt der Glacier National Park unberührte Wälder, Almwiesen, majestätische Gletscher und hoch aufragende Berge.

Wanderer aller Altersgruppen und Könnensstufen finden Wanderwege, die wunderschöne Aussichten, friedliche Einsamkeit und zahlreiche Möglichkeiten bieten, die vielfältige Tierwelt der Region zu beobachten.

Hier gibt es zwei beliebte große Wanderungen. Sie sind über 90 Meilen lang, es gibt jedoch kurze Variationen, wenn Sie diese Route wählen.

Die „Northern Loop“ ist eine 90 Meilen lange Strecke durch den Nordgletscher, die in 65 und 25 Meilen lange Abschnitte unterteilt ist. Sie können dem Weg folgen, um einige der malerischsten Orte des Glacier zu sehen, darunter den gesamten Highline Trail, die Many Glacier-Gebiete, den Piegan Pass und den Stoney Indian Pass, den Ptarmigan Wall und Tunnel sowie einige der schönsten Seen und abgelegensten Orte des Parks.

Die zweite Wanderung kann mit dem Rucksack etwa 94 Meilen vom Glacier entfernt über den Continental Divide Trail vom Chief of the Canadian Border in der nordöstlichen Ecke des Parks nach Two Medicine zurückgelegt werden und dabei Teile der Standard- und Alternativrouten kombinieren. Dazu gehört auch der hochalpine Wanderweg vom Pitamakan Pass zum Dawson Pass oberhalb von Two Medicine.

Leitfaden für Rucksackausrüstung

Während Ihrer Rucksacktour können Sie nicht nur die wunderschöne Landschaft genießen, sondern auch die richtige Wanderausrüstung. In diesem Abschnitt gehen wir auf einige Ihrer primären und nicht-grundlegenden Bedürfnisse ein.

Rucksack

Nachdem Sie sich für einen Standort entschieden haben, müssen Sie über Ihren Rucksack nachdenken. Es gab eine lange Diskussion darüber Wanderrucksäcke mit internem oder externem Rahmen. Normalerweise empfehlen wir die Verwendung eines Rucksacks mit Innenrahmen, es sei denn, Sie müssen eine schwere Last tragen.

Packsack

In den meisten Gebieten unserer Liste der besten Rucksacktouren in den USA regnet es stark. Ein Packsack ist eine hervorragende Möglichkeit, alle Ihre Habseligkeiten trocken und sauber zu halten. Sie können dies überprüfen Leitfaden für Trockentaschen um eine Vorstellung davon zu bekommen, was empfohlen wird. Zwei zur Hand zu haben ist besser als einer. Eine kleinere 5-Liter-Größe und eine größere 10-Liter-Größe reichen aus.

Wanderstiefel

Wanderstiefel sollte als nächstes auf Ihrer Liste stehen. In diesem Bereich der Ausrüstung müssen Sie nicht zu viel ausgeben, aber ein gutes Paar Wanderschuhe wird Sie auf lange Sicht retten. Hochwertige Stiefel können Sie vor Verletzungen schützen und halten auch länger. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr perfektes Paar zu finden (und in es zu investieren).

Camping Zelt

Nach Betrachtung der oben genannten Ausrüstung ist der nächste große Gegenstand ein Campingzelt. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Gewichten für alles, was Sie brauchen. Einzelzelte eignen sich hervorragend für Solo-Rucksacktouren, aber wenn Sie mit der ganzen Familie auf einer Wanderung sind, sollten Sie größere Zelte in Betracht ziehen. Größere Zelte sind eine großartige Möglichkeit, Ihre gesamte Ausrüstung nachts trocken zu halten, auch wenn Sie alleine wandern.

Zusammenfassung der besten Rucksackreise in den USA

Die Vereinigten Staaten bieten eine Reihe unglaublicher Rucksackreisen, bei denen für jeden etwas dabei ist. Vom Appalachian Trail bis zum Grand Canyon – diese atemberaubenden Wanderungen und Reiseziele werden für bleibende Erinnerungen und Abenteuer sorgen, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Es ist kein Wunder, dass sich so viele Menschen zum Rucksackwandern hingezogen fühlen.

Die hier genannten Reisen sind nur einige der besten Rucksackreisen; unzählige andere warten darauf, erkundet zu werden. Packen Sie Ihre Koffer, schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und machen Sie sich auf den Weg – Sie werden es nicht bereuen!

Dieser Artikel wurde von Wealth of Geeks erstellt.