Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Die durchschnittlichen Kosten für Datenschutzverletzungen für US-Unternehmen betragen fast 10 Millionen US-Dollar

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Die durchschnittlichen Kosten für Datenschutzverletzungen für US-Unternehmen betragen fast 10 Millionen US-Dollar

Laut einem am Mittwoch veröffentlichten IBM-Bericht belaufen sich die durchschnittlichen Kosten von Datenschutzverletzungen weltweit mittlerweile auf 4,35 Millionen US-Dollar – ein Anstieg von 2,6 % gegenüber dem Vorjahr.

Die Vereinigten Staaten waren das zwölfte Jahr in Folge das teuerste Land mit durchschnittlichen Gesamtkosten von 9,44 Millionen US-Dollar – ein Anstieg von 4,3 % gegenüber dem Vorjahr, wobei 60 % der Unternehmen ihre Produktpreise erhöhen mussten, um die Kosten zu berücksichtigen Ergebnis.

Mit erheblichen Verstößen, die sich auf große Unternehmen auswirken, darunter T-Mobile Und Uberdas Bedürfnis nach Passwort-Manager und andere Cybersicherheit ist wichtiger denn je.

Ergebnisse des Datenschutzverletzungsberichts 2022

Der Berichtmit dem Titel Jährliche Kosten einer Datenschutzverletzungergab, dass die größten Ursachen kompromittierte Zugangsdaten (19 %), Phishing-Angriffe (16 %), Cloud-Fehlkonfigurationen (15 %) und Schwachstellen in Software von Drittanbietern (13 %) waren – deren Risiko mit Passwort-Managern deutlich reduziert werden kann und effizientes Cybersicherheitstraining.

Der teuerste Angriff war Phishing mit 4,91 Millionen US-Dollar, gefolgt von Kompromittierungen geschäftlicher E-Mails (4,89 Millionen US-Dollar), Schwachstellen in Software von Drittanbietern (4,55 Millionen US-Dollar) und kompromittierten Anmeldeinformationen (4,5 Millionen US-Dollar).

Der Bericht enthüllte auch, dass die Kosten für Ransomware-Angriffe Während die Häufigkeit zurückgegangen ist, ist sie von 7,8 % auf 11 % gestiegen, was bedeutet, dass Unternehmen und Unternehmer wachsamer sein müssen.

Die finanziell am stärksten gefährdeten Unternehmen

Unternehmen in den Branchen Industrie, Technologie, Kommunikation, Bildung, öffentlicher Sektor, Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen waren finanziell am stärksten gefährdet, wobei im Jahr 2022 durchschnittlich 4,82 Millionen US-Dollar an Kosten für Datenschutzverletzungen gezahlt wurden – 1 Million US-Dollar mehr als Unternehmen in anderen Branchen. Dies ist zum Teil auf die besonders hohen Kosten im Gesundheitswesen zurückzuführen, das insgesamt mit 10,1 Millionen US-Dollar die höchsten durchschnittlichen Kosten pro Sicherheitsverletzung aufwies – 1,1 Millionen US-Dollar mehr als im Vorjahr.

Der vom Ponenmon Institute erstellte Bericht basiert auf einer Sammlung von Datenschutzverletzungen bei 550 Organisationen auf der ganzen Welt zwischen 2021 und 2022, die von IBM analysiert wurden.

Die hohen Kosten für Cybersicherheitsangriffe können für kleine Unternehmen außerordentlich schädlich sein Unsere eigene Recherche ergabInvestitionen in die Prävention werden oft nicht als Priorität angesehen.

So schützen Sie Ihr Unternehmen weiterhin vor Sicherheitsverletzungen

Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Fernarbeit und Hybridbetrieben kann Ihr Unternehmen eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um Risiken zu minimieren.

  1. Die Verschlüsselung Ihres Internetverkehrs und die Maskierung von IPs mit virtuellen privaten Netzwerken (VPNs) ist eine hervorragende Möglichkeit, das Risiko böswilliger Aktivitäten zu verringern.
  2. Der Einsatz von Passwort-Managern trägt dazu bei, das Risiko kompromittierter Zugangsdaten zu verringern, indem er eine zusätzliche Verteidigungsebene zwischen Ihnen und potenziellen Cyber-Bedrohungen bietet.
  3. Der Bericht legt außerdem nahe, dass Unternehmen, die eine Zero-Trust-Architektur implementiert haben, ihre Gesamtkosten durch Sicherheitsverletzungen im Durchschnitt um eine Million US-Dollar einsparen konnten.
  4. Organisationen mit einem Incident-Response-Team, das ihren Incident-Response-Plan regelmäßig testete, sparten im Durchschnitt ebenfalls 2,66 Millionen US-Dollar ein

Weitere Informationen zur Verbesserung Ihrer Cybersicherheit finden Sie in unseren Top-Tipps zur Internetsicherheit.