Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Die Fallstricke von Pay-for-Performance-SEO: Warum man sie vermeiden sollte

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Die Fallstricke von Pay-for-Performance-SEO: Warum man sie vermeiden sollte

Wenn Sie für Ihr Unternehmen eine leistungsbezogene (Pay-for-Performance) SEO-Strategie verwenden, müssen Sie nicht für die Dienste einer SEO-Agentur bezahlen, es sei denn, Sie sehen konkrete Ergebnisse. Pay-for-Performance-SEO-Agenturen sind Content-Marketing-Unternehmen, die Ihnen innerhalb kurzer Zeit konkrete SEO-Erfolge versprechen. Der Clou an diesem Angebot ist, dass Sie die Gebühr erst zahlen müssen, wenn die gesetzten Ziele erreicht sind.

Mit anderen Worten: Sie zahlen für das, was Sie wollen, ohne zusätzliche Kosten für andere SEO-Dienste wie Keyword-Recherche für Suchabsichten, Beratung oder technisches SEO. Sieht nach einer tollen Idee aus, nicht wahr?

Nun, das ist es nicht. Möglicherweise bekommen Sie mehr als das, wofür Sie bezahlt haben, und darin liegt das Risiko bei diesem Modell. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Pay-for-Performance-SEO wissen müssen und warum Sie es nicht als Preismodell für Ihr Unternehmen verwenden sollten. Lassen Sie uns zunächst erklären, was Pay-for-Performance-SEO bedeutet.

Pay-for-Performance-SEO verstehen

„Pay for Performance SEO“ ist ein Preismodell, bei dem Sie nur dann zahlen, wenn Performance-SEO-Agenturen Ihre vorgegebenen Ziele erreichen. Diese Ziele könnten sein

  • zunehmender Blog-Traffic,
  • Generierung hochwertiger Leads,
  • oder das Erreichen von Rankings auf der ersten Seite für bestimmte Schlüsselwörter.

Dies mag vorteilhaft erscheinen. Aber wir alle wissen, dass es Zeit braucht, in den SERPs einen hohen Rang zu erreichen, und dass „Pay for Performance“-SEO eine kurzfristige Strategie ist, die Ihrem Unternehmen auf lange Sicht möglicherweise nicht zugute kommt.

Wie sieht die Zahlungsstruktur für das Pay-for-Performance-SEO-Preismodell aus?

Performance-SEO-Dienste entwerfen Verträge, in denen dies festgelegt ist Key Performance Indicators (KPIs) die Sie erreichen möchten, sei es ein Keyword-Ranking oder ein erhöhter Suchverkehr. Dann können Sie diese Leistungen bezahlen, sobald die KPIs erreicht sind.

Ihre Gebühren hängen in der Regel von dem Ergebnis ab, das Sie erwarten. Beispielsweise kann Ihnen ein Performance-SEO-Unternehmen etwa 500 US-Dollar für den ersten oder zweiten Platz bei einem bestimmten Keyword und etwa 400 US-Dollar für ein niedrigeres Ranking auf der ersten Seite in Rechnung stellen. Andererseits können die Kosten für die Erhöhung des täglichen Traffics auf Ihrer Website davon abhängen, wie viele Besucher Sie möchten.

Eine Zahlungsstruktur kann auch so aussehen:

Bildquelle

Die Risiken und Grenzen von Pay-for-Performance-SEO

Während Pay-for-Performance-SEO Ihr Unternehmen kurzfristig bewerten kann, können einige Konsequenzen die Sichtbarkeit Ihrer Website in der Zukunft beeinträchtigen, darunter:

Unethische Praktiken und Black-Hat-Techniken

Die Voraussetzung für eine gute Suchmaschinenoptimierung ist, dass Ihre Inhalte ein Ranking haben und Ihren Lesern einen Mehrwert bieten. Google beispielsweise hat dies durch seine konsequenten Google Hilfreiche Content Updates etwas vereinfacht. Diese Updates informieren SEO-Agenturen, Content-Vermarkter und Website-Besitzer über die geeigneten Ranking-Strategien. Dies gibt Unternehmen Anreize, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, die nicht nur ein Ranking erzielen; sondern bietet ihren Lesern einen Mehrwert.

Allerdings verwenden die meisten leistungsbasierten SEOs Abkürzungsstrategien wie Keyword-Stuffing und Cloaking, um ihre Seiten zu ranken. Bei dieser Art von Vorgehensweise handelt es sich um eine missbilligte Umgehungstechnik, die als Black-Hat-SEO-Methoden bekannt ist. Black-Hat-SEO-Techniken sind Optimierungspraktiken, die es Agenturen ermöglichen, inakzeptable Taktiken anzuwenden, um ihre Ziele zu erreichen. Agenturen, die Black-Hat-SEO verwenden, können Folgendes praktizieren:

Keyword-Stuffing

Beim Keyword-Stuffing handelt es sich um die übermäßige Verwendung bestimmter Schlüsselwörter im Inhalt. Agenturen können Schlüsselwörter (unabhängig davon, ob sie für das Thema relevant sind oder nicht) zu oft in Sätzen platzieren. Dies liegt daran, dass sie versuchen, die Position Ihrer Website in den Suchergebnissen durch häufige Wiederholungen von Schlüsselwörtern zu manipulieren.

Hier ist ein Beispiel:

Brauchst du hochwertiges Katzenfutter für Ihre Haustiere? Unser hochwertiges Katzenfutter enthält tolle Nährstoffe für Ihre Katzen. Wir verwenden für unsere Produkte rein biologische Materialien hochwertiges Katzenfutter. Kaufen Sie für Ihr hochwertiges Katzenfutter bei QualityCatfood.com.

Ist Ihnen aufgefallen, dass die Sätze klobig aussahen?

Pay-for-Performance-SEO-Unternehmen verstecken auch Links, die für die Seite irrelevant sind, in Website-Texten. Sie können Links zu Artikeln hinzufügen und diese tarnen, indem sie die Links in derselben Farbe wie der Hintergrund gestalten. Sie tun dies auch, indem sie diese Links hinter Bilder einfügen oder sie an irrelevante Zeichen anhängen, beispielsweise einen Punkt. Während versteckte Links Obwohl sie von Besuchern nicht unbedingt gesehen werden, soll sie Suchmaschinen dazu verleiten, ihre HTML-Struktur zu entdecken, was sich letztendlich auf das Ranking der Seite auswirkt.

Keine dieser Techniken bietet gute Ergebnisse für Ihre Seite.

Warum? Suchmaschinen werden bemerken, dass Ihre Website versucht, das System zu manipulieren, und Sie möglicherweise abstrafen. Darüber hinaus kann das Hinzufügen irrelevanter Links zu Ihren Inhalten den Verkehr auf Ihrer Seite verringern, insbesondere wenn Google der Meinung ist, dass Ihre Inhalte verwässert werden. John Mueller von Google erklärt dies in einem Interview mit Search Engine Journal.

Türseiten

Doorway-Seiten, auch Gateway-Seiten genannt, sind Seiten von geringer Qualität, die Websites verwenden, um Besucher auf tatsächlich relevante Seiten umzuleiten. Diese Seiten haben in der Regel wenig bis gar keinen relevanten Inhalt und werden nur dazu verwendet, den nutzbaren Teil der Website zu bewerten. Wie im Bild unten zu sehen ist, können Unternehmen nach Schlüsselwörtern wie „Ranking“ ranken wie man SEO macht, Machen Sie Ihre SEOUnd SEO verstehen Aber diese Links leiten die Besucher, während sie auf der ersten Seite ranken, auf die SEO-Serviceseite einer Marketingagentur.

Laut Google;

Doorway-Seiten sind frustrierend für Benutzer, die eine Liste mit Ergebnissen erhalten, die auf dieselbe Website verweisen. Wenn also ein Benutzer auf ein Suchergebnis klickt und es ihm nicht gefällt und dann das nächste Ergebnis ausprobiert, das ihn zur gleichen Website weiterleitet, kann es sein, dass er eine wirklich frustrierende Erfahrung macht.“

Bildquelle

Hier erfahren Sie, was das bedeutet.

Wenn Ihre Hauptseite „Beste Wintermäntel für 2023“ ist, können Pay-for-Performance-Agenturen fünf weitere Seiten mit den Titeln „Beste Wintermäntel für New Yorker“, „Bester Wintermantel für Kanadier“ usw. erstellen und bewerten. Die meisten dieser Seiten enthalten häufig irrelevante Informationen und werden nur dazu verwendet, Benutzer auf die spezifische Seite mit dem Originalinhalt umzuleiten. Für einen Suchenden, der Wintermäntel kaufen möchte, diese aber nicht auf Ihrer Seite kaufen möchte, könnte dies mühsam sein.

Diese Praktiken verstoßen Richtlinien für Webmaster von Googleund Google bestraft Ihre Website möglicherweise, wenn Sie sie verwenden.

Mögliche Strafen durch Suchmaschinen

Suchmaschinenstrafen für die Verwendung dieser Black-Hat-Techniken oder anderer zwielichtiger Methoden können auf zwei Arten erfolgen. Die erste ist die Deindizierung.

Deindexierungs- oder Ranking-Strafen

Google entfernt Ihre Seite möglicherweise vorübergehend oder dauerhaft, was bedeutet, dass sie in der Suchmaschine nicht sichtbar ist. Das bedeutet, dass kostenpflichtige SEO-Techniken die Qualität Ihrer Inhalte verringern. Wenn diese nicht so hilfreich sind oder nicht den Standards entsprechen, werden sie in den 5. oder 6. SERPs vergraben oder ganz entfernt.

Wenn Ihr Blog beispielsweise 200 Artikel umfasst und Performance-Agenturen dafür bezahlen, die Hälfte davon mit Black-Hat-SEO zu pumpen, markiert Google möglicherweise Ihren Inhalt und deindexiert diese 100 Artikel.

Verlust von organischem Traffic und Einnahmen

Ein weiterer unmittelbarer Effekt der Technik ist ein erheblicher Verlust des organischen Traffics. Außerdem gehen Ihnen die potenziellen Leads (sofern vorhanden) verloren, die diese Seiten generieren könnten, und letztendlich wird es mehr Aufwand erfordern, die Autorität Ihrer Website aufzubauen.

Wie?

Die Sichtbarkeit Ihrer Seiten und Ihrer Website in der Suchmaschine hat sich verringert, sodass Ihre Website keinen Traffic mehr über diese deindexierten Seiten erzielen kann. Dies bedeutet auch, dass Sie alle Leads oder potenziellen Einnahmen verlieren, die möglicherweise durch die mit Black-Hat-SEO-Techniken gepumpten Seiten generiert wurden, wenn diese nicht deindexiert wurden.

Mangel an langfristiger Strategie und Nachhaltigkeit

Leistungsbasierte SEO-Dienste verwenden aggressive Techniken, die kurzfristige Ergebnisse liefern, mit denen sie schnell bezahlt werden. Sie investieren keine Anstrengungen in Ihre SEO-Kampagnen, um einen langfristigen Return on Investment (ROI) zu erzielen. Als Kunde sollte Ihr Fokus auf der langfristigen Leistung Ihrer Website liegen, und jede Marketingagentur, die Sie beauftragen, sollte die gleiche Priorität haben. Wenn Sie sich für eine leistungsorientierte SEO-Agentur entscheiden, könnte Folgendes passieren:

Konzentrieren Sie sich auf kurzfristige Gewinne

Die meisten leistungsorientierten SEO-Agenturen haben ein schlechtes Keyword-Targeting. Einige von ihnen wählen Keywords mit geringem Suchvolumen und Long-Tail-Keywords, damit sie für sie ranken. Die Tragödie besteht darin, dass diese Schlüsselwörter keine relevanten Suchabsichten erfüllen und auch keinen Bezug zum Geschäftserfolg haben, dafür aber leicht zu ranken sind. Dadurch erhalten sie kleine Gewinne, die nicht zu Ihrer gesamten SEO-Strategie beitragen.

Vernachlässigung ganzheitlicher SEO-Bemühungen

Connor Gilivan, ein SEO-Spezialist, sagt, dass es bei exzellenter Suchmaschinenoptimierung nicht nur um Suche und Verkäufe geht. Es sollte Ihre Inhalte auf Ihren idealen Kunden ausrichten und ihm helfen, sich an Sie zu erinnern. Dies folgt einem gründlichen Prozess von qualitativ hochwertigen Inhalten, die für die Suchabsicht relevant sind, einer umfassenden Vertriebsstrategie, um die Inhalte direkt an potenzielle Kunden weiterzuleiten, und einer umfangreichen Inhaltsbibliothek, die intern mit jedem Blog-Beitrag verknüpft ist, damit die Leser mehr Inhalte lesen können Antworten auf ihr Problem finden. Und möglicherweise melden Sie sich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung an.

Bildquelle

Agenturen, die kurzfristige Ergebnisse anstreben, übersehen diese Schritte und Elemente. Sie wenden schnelle, aber nicht nachhaltige Taktiken an, die Sie mit Strafen belasten und Ihren SEO-Bemühungen schaden.

Schwierigkeiten bei der Anpassung an Algorithmusänderungen

Suchmaschinenalgorithmen sind die Prozesse, die Suchmaschinen zum Ranking von Inhalten verwenden. Google beispielsweise nutzt Millionen von Bots, um das Internet zu crawlen und zu indizieren Qualitätsinhalte. Der indizierte Inhalt ist derjenige, der in den SERPs rankt, was es einfach macht, organischen Traffic zu gewinnen.

Bildquelle

Suchmaschinenalgorithmen für das Ranking „hochwertiger“ Inhalte ändern sich häufig, und das bedeutet, dass eine SEO-Technik, die Sie vor Monaten verwendet haben, heute möglicherweise nicht mehr so ​​effektiv ist. Wenn Sie vor ein paar Wochen einen Blog-Artikel geschrieben haben, kann es sein, dass Sie ihn aufgrund einer Algorithmusänderung durch Bearbeitungen oder visuelle Elemente aktualisieren müssen.

Beispielsweise mussten Blog-Inhalte in der Vergangenheit weder Einblicke von Branchenexperten noch Bilder enthalten, um wertvolle visuelle Elemente hinzuzufügen. Um die Leser zu fesseln, sind visuelle Elemente wichtig. Das Benutzererlebnis der Seite ist jetzt wichtiger als zuvor, da eine Seite nicht für Mobilgeräte optimiert ist – wann 92,3 % der Menschen Der Zugriff auf das Internet über das Mobiltelefon wird scheitern. Der abprallen Die Rate wird unglaublich steigen (was bedeutet, dass die Leser nicht auf Ihrer Seite bleiben). Aus all diesen Gründen sind ganzheitliche SEO-Bemühungen, die technisches SEO und Linkbuilding-Aktivitäten umfassen, von entscheidender Bedeutung für den Erfolg Ihrer SEO-Bemühungen.

Die Bedeutung hochwertiger SEO-Praktiken

Gute SEO-Praktiken brauchen Zeit, weil sie hochwertige Investitionen und langfristige Strategien erfordern. Sie sollten den Techniken Priorität einräumen, mit denen Sie Ihr Publikum erreichen, Ihre Seiten bewerten und sie lange im Ranking halten. Wie können Sie das erreichen?

Aufbau einer starken Grundlage für die On-Page-Optimierung

On-Page-SEO optimiert Ihre Webseiten, um in Suchmaschinen einen höheren Rang zu erreichen. Dieser Ansatz umfasst die Keyword-Recherche, bei der Sie Tools wie SEMRush und den Google Keyword Planner verwenden können, um die Begriffe zu ermitteln, die Ihre Zielgruppe verwendet, um Produkte, Dienstleistungen oder Informationen über ihre Branche zu finden.

Bildquelle

Zur Onpage-SEO gehört auch das Hinzufügen interner Links zu Ihren Inhalten. Auf diese Weise können Besucher andere Seiten Ihrer Website besuchen, vorausgesetzt, dass der Inhalt dem, was sie lesen, mehr Wert und Kontext verleiht. Während dadurch die Besucher auf Ihrer Website bleiben, helfen interne Links Google auch dabei, Ihre Website zu verstehen Architektur der Website.

Ihre Seiten sollten außerdem über eindeutige Meta-Tags mit Hauptschlüsselwörtern verfügen, die die Aufmerksamkeit des Lesers auf SERPs fesseln können. Auf diese Weise zeigen Ihre Meta-Beschreibungen den Besuchern, was sie auf Ihrer Seite erwarten würden, was dazu beiträgt, Klicks anzulocken. Sie wirken sich zwar nicht direkt auf das Ranking aus, können aber Ihre Klickraten verbessern.

Entwicklung einer umfassenden Offpage-SEO-Strategie

Sie benötigen eine SEO-Strategie, die Keyword-Recherche, On-Page-Optimierung und Off-Page-SEO integriert. Unter Offpage-SEO versteht man die Aktivitäten außerhalb Ihrer Website, um die Vertrauenswürdigkeit und Autorität Ihrer Website zu verbessern. Zu den entscheidenden Komponenten der Offpage-SEO gehören:

Backlinks sind Links von einer anderen Website zu Ihrer Website. Wenn Websites als Referenz oder zur Klärung von Aussagen auf Ihre Seiten verweisen, können Suchmaschinen diese Links als Vertrauens-, Erfahrungs- und Autoritätsbeweis betrachten.

Allerdings sind nicht alle Backlinks gleich und die Qualität der Links ist wichtiger als die Menge der Backlinks, die Sie haben. Das bedeutet, dass Ihre Backlinks von seriösen und relevanten Websites stammen sollten und nicht von Seiten mit geringerer Qualität. Mehr dazu im Gastblogging-Bereich.

Obwohl Social-Media-Links nicht so effektiv sind wie Backlinks von hochwertigen Websites, kann die Aktivität Ihrer Marke in den sozialen Medien die Bekanntheit steigern. Nutzer sozialer Medien können Ihre Marke kennenlernen und Links folgen, um Inhalte auf Ihrer Website zu lesen. Wertvolle Inhalte zu teilen und sie sparsam auf Ihre Website umzuleiten, ist ein Intelligente Vertriebsstrategie Das erhöht die Sichtbarkeit Ihrer Marke und hilft Ihnen, Ihre Zielgruppe schneller zu erreichen.

Gastbeiträge auf seriösen Websites sind ein todsicherer Weg, um hochwertige Backlinks zu gewinnen und neue Zielgruppen zu erreichen. Hier ist wie:

Sie erstellen detaillierte und qualitativ hochwertige Inhalte zu einem wichtigen/aktuellen Thema in Ihrer Branche. Anschließend finden Sie eine Plattform, die Gastbeiträge in Ihrer Branche akzeptiert. Diese Website muss auch in Suchmaschinen als Autorität/zuverlässige Website anerkannt sein.

Für alles rund um Technik und Startup könnte dies TechCrunch sein. Für alles, was mit Finanzen zu tun hat, können dies Wall Street Journal, NerdWallet oder Investopedia sein. Diese Websites haben sich einen guten Ruf für ihre hochwertigen Inhalte und Erfahrungen in der Branche erworben und jeder Link von ihnen wird von Google als Vertrauensbeweis gewertet.

Wenn Sie als Gast in einem branchenführenden Blog bloggen, fügen Sie relevante Links ein, die auf Inhalte/Seiten Ihres Blogs verweisen. Für die meisten Möglichkeiten zum Bloggen von Gästen gelten Richtlinien für Backlinks, in der Regel sind jedoch mindestens ein bis zwei Links zu Ihrem Blog zulässig. Dieser Link könnte eine Aussage, die Sie in Ihrem Artikel gemacht haben, verdeutlichen, eine Meinung untermauern oder die Leser sogar auf eine Serviceseite auf Ihrer Website verweisen.

Diese Links zeigen Suchmaschinen, dass Sie eine seriöse Website sind, die es wert ist, von seriösen Websites verlinkt zu werden, und dieser Vertrauensbeweis von mehr seriösen Websites wird das Domain-Ranking Ihrer Website und letztendlich auch das Ranking in den SERPs verbessern.

Die Rolle von technischem SEO für die Website-Performance

Bei technischem SEO geht es darum, den technischen Teil Ihrer Blog-Seiten zu verbessern

  • Optimierung der Website-Architektur für einfaches Crawlen und Indexieren
  • Verbesserung der Seitenladegeschwindigkeit und Verbesserung der mobilen Reaktionsfähigkeit, um die Benutzererfahrung zu verbessern
  • Implementierung einer Secure Socket Layer (SSL) für die Website-Sicherheit
  • Defekte Links reparieren und Weiterleitungen richtig verwalten, um 404-Fehler und Linkjuice zu vermeiden, und
  • Verwenden von Schema-Markup für ein besseres Erscheinungsbild.

Diese Art von „SEO“ hat nichts mit dem eigentlichen Inhalt der Website zu tun. Das Hauptziel von technischem SEO besteht darin, den Rahmen einer Website zu optimieren und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Alternative SEO-Preismodelle

Sie können andere Preismodelle nutzen, um die Einschränkungen von leistungsbasiertem SEO zu umgehen. Das könnte sein:

  • Monatlicher Vorschuss, bei dem Sie SEO-Agenturen oder Freiberufler monatlich bezahlen können.
  • Einmalige Preise für SEO-Projekte, bei denen die Kosten für die SEO-Dienste im Voraus festgelegt sind.
  • Stundensätze, bei denen Sie SEO-Agenturen oder Freelancer stundenweise bezahlen können.

Abschluss

SEO-Kampagnen sind für den Erfolg jeder Website von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund ist die Anwendung zuverlässiger SEO-Techniken, die langfristige Ergebnisse und Erfolge in den Vordergrund stellen, von entscheidender Bedeutung, etwas, das Ihnen leistungsorientiertes SEO nicht bieten kann. Bei SEO geht es nicht nur darum, die Sichtbarkeit und den Traffic zu erhöhen; Es ist auch effektiv, Autorität aufzubauen und die richtige Art von Besuchern auf Ihre Website zu locken.