Die Gewinner des iPhone-Nachtmodus des Apple-Nachtclubs bieten einige erstaunliche Bilder

Es war schwer, das Wachstum der Nachtmodusfotografie in den letzten Jahren zu ignorieren. Als Google die Software zum ersten Mal über seine Pixel-Telefone startete, war sie futuristisch, aber jetzt verfügen immer mehr Telefone über Systeme, mit denen bei schlechten Lichtverhältnissen widerliche Ergebnisse erzielt werden können.

  • Apple IPhone 11 Pro Review: Alles dreht sich um die Kamera

Apple kann jedoch mit dem besten iPhone unglaubliche Ergebnisse erzielen und hat gerade den Gewinner seiner iPhone-Nachtmodus-Herausforderung bekannt gegeben. Diese sechs Bilder sind absolut unglaublich und zeigen Ihnen hervorragend, was Sie derzeit mit einer iPhone-Kamera tun können.

  

Die Gewinner der Apple Night Mode Challenge bieten einige erstaunliche Bilder 1

Rubén P. Bescós (Pamplona, ​​Navarra, Spanien), iPhone 11 Pro max

Die Aufnahmen aus Spanien sind reizvoll. Der Nachtmodus bringt Details in die Hügel in unserer Nähe und hebt Fußgänger am Rande des Sonnenuntergangs hervor. Gerüstrahmen im Hintergrund sind mysteriös und auffällig, aber die Sammlung von Tieren in der Mitte ist auch wunderschön eingefangen, fast wie ein Bild von sich. Währenddessen wird die gesamte Palette eindeutig von einem beeindruckenden warmen Orange dominiert, sodass sich der gesamte Tisch einladend anfühlt.

Die Gewinner des iPhone-Modus im Apple Nightclub bieten einige erstaunliche Bilder 2

Rustam Shagimordanov (Moskau, Russland), iPhone 11

Dieses Bild ist perfekt für jede Reisebroschüre, daher ist es großartig, eine Reihe von Häusern entlang des Flusses zu haben. Das Licht des Gebäudes und seine schöne rote Färbung bilden einen bemerkenswerten Kontrast zwischen dem, was wie ein schönes Zuhause aussieht, und dem, was in vielerlei Hinsicht eindeutig eine kühle und raue Umgebung ist. Im Hintergrund stellt der hoch aufragende Stein das Dorf in den Kontext einer großartigen Demonstration des Ausmaßes der Natur.

Die Gewinner der Apple Night Mode Challenge boten einige erstaunliche Bilder 3

Andrei Manuilov (Moskau, Russland), iPhone 11 Pro max

Wenn wir von der Natur in die städtische Umgebung gelangen, hat das Innenhofbild dieses Bausteins etwas sehr Absichtliches. Es erhält ein kleines Weltlicht, das ein Merkmal von Software-unterstützten Nachtaufnahmen ist, aber auf ästhetisch ansprechende Weise. Sie können kaum in eine Richtung entlang der Ganglinie gehen, die sich von Ihrem attraktiven Objektiv in ein Foto erstreckt. Der Nachthimmel ist über dem Rahmen dunkelgrau.

Die Gewinner der Apple Night Mode Challenge bieten einige erstaunliche Bilder 4

Konstantin Chalabov (Moskau, Russland), iPhone 11 Pro

Ein weiteres warmes Bild ist das coolste, das man sich vorstellen kann. Der Kopf und die Rücklichter des Lastwagens leuchten in der Mitte des Rahmens, während sich vorne und hinten ein kühles Overlay erstreckt. In der Zwischenzeit stand ein riesiger Felsbrocken in der Nähe, um raue Umgebungsbedingungen wie die kühlen Bäume im Hintergrund darzustellen. Der Himmel war blau und der Schnee war fast kühl genug, um sich durch den Bildschirm zu fühlen.

Die Gewinner der Apple Night Mode Challenge bieten erstaunliche 5 Bilder

Yu “Eric” Zhang (Peking, China), iPhone 11 Pro max

Zurück in der Stadt, die wir besucht haben, zeigt dieses Bild die vielseitige Komplexität der Straßen Pekings. Es ist viel los, aber die kleinen Details sind das, was gewinnt, ob es der Neon-Trainer am unteren Rand des Rahmens ist, das fast unlesbare Poster rechts oder die verschiedenfarbigen Materialien auf dem Schreibtisch des Händlers in der Mitte, der Dampf, der zum Himmel weht. Die Wolkenkratzer im Hintergrund erinnern perfekt daran, dass dies keine ländliche Szene ist.

Die Gewinner des iPhone-Modus des Apple-Nachtclubs bieten einige erstaunliche Bilder 6

Mitsun Soni (Mumbai, Maharashtra, Indien), iPhone 11 Pro

Das Bild ist nur rot, klar, obwohl es aussieht. Wir können an alles denken, was uns gefällt, woher das rote Licht tatsächlich kam, aber es gibt uns dieses Bild des Gefühls von fast Mars. Die Zweige des Baumes sind immer noch detailliert und kompliziert, während die ausgewählten Sterne am dunklen Himmel über dem Rahmen einen perfekten Kontrast zu den Monolithen in der Mitte des Rahmens bilden.