Die IFA 2019 steht vor der Tür – hier ist was Sie erwartet

ifa 2019 beschilderung

Die Internationale Funkausstellung Berlin (IFA) ist dieses Jahr 95 Jahre alt. Fast 2000 Aussteller werden sich auf der Messe Berlin versammeln, um auf der IFA 2019 die besten Consumer-Technologien zu präsentieren. Das vergangene Jahr war voller Überraschungen. Was wird dieses Jahr also zu bieten haben?

  

Die IFA wird am 5. September für die Medien geöffnet, bevor sie am 6. September für die Öffentlichkeit geöffnet wird und bis Mittwoch, den 11. September läuft. Die Öffnungszeiten des Showfloors sind täglich von 10 bis 18 Uhr.

In diesem Jahr jährt sich die IFA zum 95. Mal, Europas größte Technologiemesse für Verbraucher

Mit 1814 Ausstellern auf einer Fläche von 23 Fußballfeldern können Sie von 8K-Fernsehern über autonome Autos bis hin zu den besten Neuheiten bei Kickstarter alles erwarten. Hier eine Auswahl dessen, was Sie erwartet:

  • Braun: Es ist 28 Jahre her, dass das Unternehmen ein HiFi-Angebot hatte. 2019 wird eine Neuinterpretation der LE-Reihe von Lautsprechern ab 1959 vorgestellt
  • LG: Erwarten Sie mehr verrückte Fernseher, ein faltbares Smartphone mit drei Bildschirmen (vielleicht funktioniert dieses), und da LG so gut wie alles herstellt, erwarten Sie dies und mehr
  • Harman: Erwarten Sie eine Menge intelligenter Lautsprecher der Marken JBL und Harman Kardon
  • Panasonic: Die letzte IFA war das 100-jährige Bestehen von Panasonic. Werden wir dieses Jahr viel sehen? Ich erwarte mehr 4K-Fernseher in der Show und vielleicht etwas Lumix-Güte
  • Philips: Erwarten Sie mehr Fernseher mit integrierten Soundbars von der Zusammenarbeit zwischen Philips und B & W
  • Samsung: Mit den aus dem Weg geräumten Telefonfreigaben kann sich Samsung auf seine Dominanz auf dem OLED-TV-Markt konzentrieren. Erwarten Sie mehr 8K-Fernseher und vielleicht noch höhere Auflösungen?
  • Sonos: Mit zwei Pressekonferenzen bereitet sich Sonos auf das „größte Ereignis des Jahres“ vor
  • Sony: Die übliche hohe Sicherheit in Bezug auf Sony-Releases wird fortgesetzt. Letztes Jahr wurden die Kopfhörer WH-1000XM3 herausgebracht. Vielleicht tauchen auf der IFA einige neue Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung auf. Es ist auch 40 Jahre her, dass der Walkman erstmals auf den Markt kam. Vielleicht eine digitale Version zum Gedenken an das Ereignis?
  • TCL: Erwarten Sie vom chinesischen Giganten viel Audio- und TV-Güte

Erwarten Sie in den kommenden Tagen mehr und eine Menge intelligenter Geräte, Mobiltelefone, Wearables und alles andere, was Sie sich vorstellen können.

Was denkst du? Sind Sie gespannt, was auf der IFA 2019 angekündigt wird? Lassen Sie es uns unten in den Kommentaren wissen oder übertragen Sie die Diskussion auf unsere Twitter oder Facebook.

Empfehlungen der Redaktion:

  • Hinge startet eine Markenkampagne, die sein Maskottchen buchstäblich aus Liebe tötet
  • Die größten Ankündigungen von Samsung Galaxy Ereignis entpackt
  • Test: RHA MA650 Wireless Earbuds – solide Ohrhörer für den Preis
  • Die Entwickler von Ooblets werden nach der Ankündigung des Epic Games Store von "Gamern", die Windeln tragen, belästigt