Die Testversion der Streaming-Plattform xCloud von Microsoft ist ab Oktober verfügbar

17


Die vielversprechende Streaming-Plattform von Microsoft, derzeit als xCloud bekannt, wird voraussichtlich im Oktober in die öffentliche Testphase eintreten. In einigen neuen Filmmaterialien wurde erläutert, wie der Corporate Vice President (und Leiter des Bereichs Streaming) Kareem Choudhry und der Leiter der Xbox Phil Spencer detaillierter auf die langfristigen Pläne für xCloud eingehen und wie genau dies funktioniert.

Letztendlich scheint es Google Stadia ziemlich ähnlich zu sein. Eine Gaming-Plattform, mit der Sie High-End-Spiele von Ihrem Handy auf Ihren Desktop-PC auf eine Vielzahl von mit dem Internet verbundenen Geräten streamen können.

Alle Spiele werden in von Microsoft betriebenen Rechenzentren auf der ganzen Welt ausgeführt. Das neueste Video beschäftigt sich mit der Technik selbst und zeigt die Innenseiten des Server-Racks, das die Plattform letztendlich mit Strom versorgen wird. 8 abgespeckte Xbox One S-Konsolen stecken in jeder 2U-Rack-Einheit, was seltsam zu überlegen ist.

Phil Spencer hört sich in Bezug auf xCloud ziemlich realistisch an und räumt ein, dass Streaming-Spiele derzeit für die meisten einfach nicht möglich sind. Daher wird xCloud eher als eine 10-jährige Investition angesehen, als als eine Investition, die die Welt über Nacht verändern wird.

Spencer spricht auch über das anhaltende Interesse von Microsoft, physische Konsolen herauszubringen, was für viele eine Erleichterung sein wird. Offenbar sieht Microsoft Streaming als etwas an, das das traditionellere Spielerlebnis ergänzen kann, anstatt es sofort zu ersetzen.

Alles in allem klingt xCloud wie ein kluger Schachzug. Microsoft, das diese Generation so schlecht wie möglich gestartet hat, hat mit seinem großartigen Xbox Game Pass-Abonnement-Service und mehreren hochkarätigen Übernahmen von hochqualifizierten Entwicklerteams, darunter Ninja Theory und Obsidian Entertainment, längst eine Trendwende eingeläutet.

Die Testphase von xCloud wird voraussichtlich im Oktober dieses Jahres beginnen, kurz vor dem Start von Google Stadia im November. Von allen kommenden Streaming-Plattformen scheint die von Microsoft eine der vielversprechendsten zu sein, da es bereits einen riesigen Katalog an Spielen und einen ausgezeichneten Game Pass-Service gibt.

In unserem News-Bereich finden Sie die neuesten und besten Spiele.