Dieses AR-Headset verwandelt jede Quelle in einen 100-Zoll-Bildschirm



Eines der Ärgernisse der modernen tragbaren Technologie ist, dass die Bildschirme recht klein sind, um die Mobilität zu erleichtern. Mit DreamGlass Air müssen Sie jetzt nicht mehr auf die Mobilität des Bildschirms verzichten. Diese Augmented Reality-Brille verwandelt jede Geräteausgabe in einen 100-Zoll-Bildschirm.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Dokuments hat der Kickstarter noch neun Tage Zeit für seine Kampagne, aber das spielt derzeit keine Rolle, da das Team sein Finanzierungsziel bereits weit übertroffen hat und 810.905 US-Dollar von den 15.000-Dollar-Zielen von über 2.500 Unterstützern zugesagt wurden.

DreamGlass Air verwandelt jede Quelle in einen persönlichen 100-Zoll-Bildschirm

Wollten Sie schon immer ein persönliches Kino, hatten aber keinen Platz in Ihrem Zuhause (ganz zu schweigen von den Kosten dieser verrückten Bildschirme)? Mit DreamGlass Air ist das jetzt möglich. Dieses AR-Headset verwandelt jede Quelle in einen 100-Zoll-Bildschirm, auf dem Sie Netflix sehen und spielen können Nintendo Switch Spiele mit hoher Auflösung oder steuern Sie Ihre Drohne über ein schwebendes Display. Das ist ziemlich geschickt. Hier ist mehr von dem, was wir wissen:

  • 2,5K-Auflösung mit einem 90-Grad-Sichtfeld (entspricht einem 100-Zoll-Bildschirm in 1,5 m Entfernung oder einem 200-Zoll-Bildschirm in 3 m Entfernung)
  • Funktioniert mit Handys, Spielekonsolen, Tablets, PCsDieses AR-Headset verwandelt jede Quelle in einen 100-Zoll-Bildschirm 1, MacsDieses AR-Headset verwandelt jede Quelle in einen 100-Zoll-Bildschirm 2DrohnenDieses AR-Headset verwandelt jede Quelle in einen 100-Zoll-Bildschirm 3 und mehr
  • Dank Augmented Reality können Sie die Welt immer noch für Situationsbewusstsein sehen
  • Wiegt 5 oz
  • 5 Stunden Akkulaufzeit und kann das Telefon bei Bedarf aufladen
  • Blaulichtreduzierung

Wenn Ihnen das recht ist, gehen Sie zu Kickstarter, wo Sie DreamGlass AR noch für 389 US-Dollar kaufen können. Wir werden das hier unter überprüfen KnowTechie Später in der Produktionsphase wird geprüft, ob das Versprechen „Ein Headset für alle“ wahr ist.

Hast du irgendwelche Gedanken zu DreamGlass? Lassen Sie es uns unten in den Kommentaren wissen oder übertragen Sie die Diskussion auf unsere Twitter oder Facebook.

Empfehlungen der Redaktion:

  • Diese Force-Feedback-Handschuhe sind genau das, was die virtuelle und erweiterte Realität benötigt
  • AppleDas Augmented Reality-Headset könnte bereits im Jahr 2020 eintreffen
  • Die Augmented Reality-Funktion von Google Maps wird (für einige) live geschaltet.
  • Whirlpool arbeitet an einem intelligenten Ofen, der einen LCD-Bildschirm und Augmented Reality verwendet



Back to top button