Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung: Hauptunterschiede

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung: Hauptunterschiede

Erfahren Sie den Unterschied zwischen E-Mail-Marketing und Marketingautomatisierung. E-Mail-Marketing schafft Vertrauen bei potenziellen Kunden, verbessert die Kundenbeziehungen, fördert die Loyalität und vertieft die Beziehungen. Marketingautomatisierung fördert Leads über E-Mail-Kampagnen hinaus, indem sie erkennt, in welcher Phase des Kaufprozesses sich Ihre potenziellen Kunden befinden, und sie bei der Umwandlung in Kunden unterstützt. Wählen Sie unter anderem basierend auf Budgetbeschränkungen und potenziellem ROI. Die Preise für beide hängen von der Größe der Mailingliste oder Kontakte Ihrer Datenbank und den benötigten Funktionen ab.

E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung: Was sind die Unterschiede?

  1. E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung sind nicht dasselbe.
  2. E-Mail-Marketing ist eine kostengünstige Möglichkeit, Vertrauen bei potenziellen Kunden aufzubauen, Beziehungen zu bestehenden Kunden zu verbessern, Loyalität zu fördern und Beziehungen zu vertiefen, indem geschäftliche Gespräche auf eine persönliche Ebene verlagert werden.
  3. Marketingautomatisierung geht über E-Mail-Marketing hinaus, um Leads zu pflegen und eine E-Mail-Kampagne zu automatisieren.
  4. Eine gute Marketing-Automatisierungsplattform umfasst Lead-Scoring und -Bewertung, Website-Besucher-Tracking, eine zentralisierte Marketing-Datenbank, native CRM-Integration und Closed-Loop-Analysen.
  5. Mithilfe der Marketingautomatisierung können Sie erkennen, in welcher Phase des Kaufprozesses sich Ihre potenziellen Kunden befinden, und sie zum nächsten Schritt führen, bis sie schließlich zu Kunden werden.
  6. Drip-Kampagnen können so konzipiert werden, dass sie Kunden aus E-Mails konvertieren, die durch bestimmte Aktionen von Interessenten oder Kunden ausgelöst werden.
  7. Durch die Möglichkeit, Kunden während des Kaufprozesses zu verfolgen und zu pflegen, können Sie die genaue Auswirkung jeder Kampagne auf Ihr Endergebnis ermitteln.
  8. Die Preise für E-Mail-Marketing-Anbieter hängen im Allgemeinen von der Größe der Mailingliste und der Anzahl der gesendeten E-Mails ab. Im Gegensatz dazu basieren die Preise für Marketingautomatisierung in der Regel auf monatlichen Gebühren, abhängig von den Kontakten in Ihrer Datenbank und den benötigten Funktionen.
  9. Die Wahl zwischen E-Mail-Marketing oder Marketingautomatisierung hängt unter anderem von der Anzahl Ihrer Leads, Budgetbeschränkungen und dem potenziellen ROI ab.

E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung

  1. E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung werden oft synonym verwendet.
  2. Beides sind effektive Kommunikationskanäle, aber die Marketingautomatisierung umfasst umfassendere Tools.
  3. Traditionelles E-Mail-Marketing konzentriert sich auf den Batch-and-Blast-Ansatz.
  4. Mit zunehmender Technologiereife sind neue Funktionen wie das Anpassen von Namen oder das Verfolgen von Öffnungen und Klicks entstanden.
  5. Marketingautomatisierung ermöglicht strategische statt nur taktische Interaktionen.
  6. Es hilft Marketingfachleuten, bei jedem Schritt Einblick in das Verhalten und Engagement des Publikums zu gewinnen.
  7. Wir können jetzt erkennen, wo unsere Botschaft das Ziel verfehlt hat, und die Reichweite bestimmter Personen verbessern.
  8. Das Ziel der Marketingautomatisierung ist die Verbesserung und Ausweitung der E-Mail-Marketingbemühungen.
  9. Vermarkter können mit diesen Tools effizienter arbeiten und sinnvolle Interaktionen mit ihrem Publikum schaffen.
  10. Higher Logic bietet Lösungen für E-Mail-Marketing und Marketingautomatisierung, aus denen Unternehmen je nach Bedarf auswählen können

Was ist der Unterschied zwischen CRM, E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung?

  1. Das Video erklärt den Unterschied zwischen CRM, E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung.
  2. CRM steht für Customer Relationship Management und ist ein Tool zur manuellen Eingabe von Kontaktinformationen und zur Erstellung von Aktivitäten zur Nachverfolgung mit Kunden.
  3. Beim E-Mail-Marketing handelt es sich um das Versenden von Marketing-E-Mails an Abonnenten, die sich über eine Website oder auf andere Weise dafür angemeldet haben.
  4. Im E-Mail-Marketing gibt es zwei Arten von E-Mails: Kampagnen (Blast-Newsletter) und Automatisierung (Drip-Kampagnen).
  5. Marketingautomatisierung bezieht sich auf die Automatisierung verschiedener Kanäle wie SMS, E-Mail, Direktmailing usw., es handelt sich jedoch nicht um eine bestimmte Software oder einen bestimmten Kanal.
  6. Der Aufbau eines CRM-Systems sollte Vorrang haben, denn nur mit einem solchen System behält man den Überblick.
  7. Mailchimp wird für diejenigen empfohlen, die weniger als 2000 Abonnenten für E-Mail-Marketing haben.
  8. Monatliche Newsletter sind im E-Mail-Marketing wichtiger als Willkommens-E-Mails.
  9. ActiveCampaign wird für diejenigen empfohlen, die sich mit Marktautomatisierungsfunktionen befassen, Pipedrive eignet sich jedoch speziell für CRM-Zwecke besser.
  10. Es ist wichtig, manuelle Prozesse zu etablieren, bevor Sie überlegen, was später in Ihren Geschäftsabläufen automatisiert werden kann.

Beste E-Mail-Marketing- und Automatisierungssoftware im Jahr 2023!

  1. Das Video bespricht die besten E-Mail-Marketing-Automatisierungsplattformen.
  2. ConvertKit ist einfach zu bedienen und verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche, was es ideal für Anfänger macht.
  3. Es bietet grundlegende E-Mail-Vorlagen und einen leistungsstarken Sequenzersteller, benötigt jedoch erweiterte Funktionen.
  4. ActiveCampaign ist fortschrittlicher als ConvertKit und bietet viele E-Mail-Vorlagen und Anpassungsoptionen.
  5. Es verfügt über einen erweiterten Automatisierungs-Builder, einen Landing-Page-Builder und ein integriertes CRM-Tool.
  6. ActiveCampaign bietet außerdem AB-Split-Testing-Funktionen, die leistungsfähiger sind als die von ConvertKit.
  7. Bento ist die fortschrittlichste Option für diejenigen, die ihre E-Mail-Marketing-Plattform noch ausgefeilter gestalten möchten.
  8. Es bietet hochgradig anpassbare Vorlagen, eine Drag-and-Drop-Oberfläche und umfangreiche Automatisierungstools, einschließlich KI-gestützter Personalisierung
  9. Bento hat keinen kostenlosen Plan, bietet aber Zugriff auf alle Funktionen für 49 $/Monat und Benutzer.
  10. Insgesamt decken diese drei Optionen unterschiedliche Niveaus an technischem Fachwissen ab, vom Anfänger bis zum Power-User, mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad ihrer Angebote.

E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung: Was ist das Beste für Ihr CRM?

  1. Im Webinar geht es um E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung für CRM.
  2. Teilnehmer können während der Präsentation Fragen stellen und erhalten anschließend eine Kopie der Präsentation und der Aufzeichnung.
  3. Den Teilnehmern wird ein Mittagessen angeboten, wobei eine Umfrage durchgeführt wird, um zu entscheiden, welcher Essenslieferdienst genutzt werden soll.
  4. Der Großteil der Präsentation wird aus einem Kamingespräch über E-Mail-Marketing und Marketingautomatisierung mit Logan Henderson bestehen, gefolgt von einer Demo von Sugar Market mit Morgan Sadewski und einer Frage-und-Antwort-Runde für das Publikum.
  5. E-Mail-Marketing ist nur eine Punktlösung, während Marketing-Automatisierung eine Reihe von Tools ist, die es Ihnen ermöglichen, personalisierte Kommunikation auf Eins-zu-Eins-Basis über reine E-Mail-Kampagnen hinaus bereitzustellen (Analyse der Webaktivität, Erfassung von Formularen, Zielseiten und soziale Integration). .
  6. Unternehmen sollten den Wechsel von reinen E-Mail-Marketing-Tools zu umfassenden Marketing-Automatisierungslösungen in Betracht ziehen, wenn sie eine stärker personalisierte Interaktion, eine bessere Übergabe zwischen ihren Vertriebs- und Marketingorganisationen oder eine erweiterte Berichterstattung über Öffnungsraten/Klicks usw. benötigen.
  7. Zu den Schlüsselfunktionen, die Unternehmen bei der Bewertung von Optionen auf dem Markt berücksichtigen sollten, gehören die Intuitivität von Tools (Drag-and-Drop-Editoren), das Ökosystem der Integrationspunkte (nahtlose Datenübermittlung zwischen verschiedenen Anwendungen) und das Lead-Scoring (Konsolidierung aller Berührungspunkte während des digitalen Lebenszyklus). ereignisbasierte/engagementbasierte Bewertungsmodelle mit Datenbank-/Lead-Grade-Modellen zum Verständnis der Eignung/Wahrscheinlichkeit, im Verkaufsprozess voranzukommen).
  8. Marketingautomatisierung ist im Vergleich zu E-Mail-Plattformen teuer. Dennoch spart es Zeit, indem es mehrere Lösungen auf einer Plattform konsolidiert und gleichzeitig Probleme im Zusammenhang mit der Datenintegrität, der Zeitverschwendung des Vertriebsteams, dem Versenden unqualifizierter Leads usw. beseitigt, was es zu einem relativ kostengünstigen Tool zur Förderung von Geschäfts- und umsatzgenerierenden Aktivitäten macht.
  9. Marketing-Automatisierung bietet einen hohen Return on Investment, da sie dazu beitragen kann, auch nur einen Deal zu gewinnen, der sich amortisiert, was für Hersteller, die hochpreisige Artikel verkaufen, von Vorteil ist.

Nutzen Sie die E-Mail-Automatisierung von Kajabi für Ihre Marketingstrategie

  1. Der Satz „Das Geld steckt in der Liste“ bezieht sich auf die Idee, dass man mit einer umfangreichen E-Mail-Liste viel Geld verdienen kann.
  2. Allerdings ist eine umfangreiche Liste kein Garant für den Erfolg, da sie reaktionsschnell und engagiert sein muss.
  3. AppleAufgrund der aktuellen Datenschutzeinstellungen ist es für E-Mail-Dienstanbieter schwierig, das E-Mail-Engagement genau zu verfolgen.
  4. E-Mail-Dienstanbieter verlassen sich auf Klicks als Hinweis auf das Engagement und Interesse der Empfänger.
  5. Es ist wichtig, Ihre Liste durch die Entwicklung effektiver E-Mail-Marketingstrategien auf Reaktionsfähigkeit zu schulen.
  6. Eine wirksame Strategie besteht darin, das Interesse zu bestätigen, bevor die Empfänger mit Folgeangeboten durch Teaser-E-Mails und Kampagnen-E-Mails bombardiert werden.
  7. Automatisierungsfunktionen wie Kajabi können diesen Prozess vereinfachen, indem sie Interessenten basierend auf ihren Aktionen (Klicks) in Sequenzen segmentieren.
  8. Wenn Sie den Empfängern die Möglichkeit geben, sich von bestimmten Kampagnen abzumelden, anstatt sich ganz abzumelden, können Sie Ärger vermeiden und die Reaktionsfähigkeit insgesamt verbessern.
  9. Das Entfernen nicht antwortender Abonnenten aus Ihrer Liste ist wichtig, um positive Signale bei E-Mail-Dienstanbietern aufrechtzuerhalten.
  10. Das Befolgen dieser Strategien kann zu besseren Zustellraten, mehr Verkäufen und letztendlich zu größerem Erfolg bei E-Mail-Marketingbemühungen führen.

Was ist der Unterschied zwischen E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung?

  1. Die Videoserie trägt den Titel „What the Heck is Learning with Brain Cell“.
  2. Die Gastgeber sind Sarah und Sonya
  3. Sie besprechen Themen rund um die Führung eines Unternehmens
  4. Das heutige Thema ist E-Mail-Marketing vs. Marketing-Automatisierung
  5. E-Mail-Marketing umfasst ausgehende E-Mails und die Verfolgung von Klicks/Öffnungen
  6. Marketingautomatisierung ist verhaltensbasiert und verfolgt Website-Aktivitäten, Lead-Scoring usw.
  7. Ein Beispiel für Marketingautomatisierung wäre der Erhalt von Gutscheinen für Wollpullover nach dem Durchsuchen der Website von LLBean
  8. Marketingautomatisierung nutzt IP-Adressen, um Website-Aktivitäten zu verfolgen und Nachrichten entsprechend anzupassen
  9. E-Mail-Marketing bietet dieses Maß an Tracking nicht

Tutorial zu Mailchimp-Automatisierungssequenzen (vollständiger Leitfaden 2023)

  1. Das Video ist ein Tutorial zur Automatisierungssequenz von Mailchimp.
  2. Gehen Sie zunächst zu mailchimp.com und eröffnen Sie ein Konto.
  3. Wählen Sie einen Plan, der Ihren Anforderungen entspricht (kostenlos, Essentials, Standard oder Premium).
  4. Richten Sie Ihr Konto ein, indem Sie persönliche Daten und Adressdaten eingeben.
  5. Gehen Sie zur Registerkarte „Automatisierung“ auf der linken Seite des Bildschirms.
  6. Wählen Sie einen Ausgangspunkt für Ihre Automatisierungssequenz (z. B. Willkommens-E-Mail bei der Anmeldung).
  7. Fügen Sie zusätzliche Schritte hinzu, z. B. das Senden einer weiteren E-Mail oder das Erstellen eines Angebots für Kunden, die den Warenkorb verlassen haben.
  8. Gestalten Sie Ihre E-Mails mit den von Mailchimp bereitgestellten Vorlagen oder erstellen Sie eine ganz neue E-Mail mit dem Drag-and-Drop-Editor.
  9. Sobald Sie die Gestaltung Ihrer Automatisierungssequenz abgeschlossen haben, aktivieren Sie sie, indem Sie auf einen kostenpflichtigen Mitgliedschaftsplan upgraden und ihn mit einer Zielgruppenquelle verbinden.
  10. Wenn Sie Fragen zum Einrichten einer Automatisierungssequenz in Mailchimp haben, hinterlassen Sie diese im Kommentarbereich unter dem Video-Tutorial, um Hilfe von anderen zu erhalten, die Ihnen helfen können!

E-Mail-Marketing und Marketingautomatisierung sind verwandte, aber unterschiedliche Strategien, mit denen unterschiedliche Ziele erreicht werden können. Hier sind die Unterschiede zwischen E-Mail-Marketing und Marketing-Automatisierung:

E-Mail Marketing:

E-Mail-Marketing sendet gezielte, personalisierte Nachrichten per E-Mail an eine bestimmte Zielgruppe. E-Mail-Marketing umfasst:

  • Erstellen Sie eine gezielte E-Mail-Liste.
  • Nachrichten erstellen.
  • Versenden dieser Nachrichten an Abonnenten.

E-Mail-Marketing wird normalerweise verwendet, um für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zu werben, Neuigkeiten und Updates auszutauschen und eine regelmäßige Kommunikation mit Kunden und Interessenten aufrechtzuerhalten.

Marketingautomatisierung:

Bei der Marketingautomatisierung wird Software verwendet, um wiederkehrende Marketingaufgaben wie Lead-Nurturing, Kundensegmentierung und personalisierte Nachrichten zu automatisieren. Mithilfe der Marketingautomatisierung können Vermarkter zielgerichtete, individuelle Kampagnen erstellen, die auf der Grundlage spezifischer Benutzerverhaltensweisen oder -aktionen ausgelöst werden. Marketingautomatisierung kann den Marketingprozess rationalisieren, manuelle Aufgaben reduzieren und die Effizienz verbessern.