Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Ein umfassender Leitfaden zur E-Commerce-Marketing-Automatisierung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Ein umfassender Leitfaden zur E-Commerce-Marketing-Automatisierung

In der heutigen digitalen Arbeit spielt die Automatisierung in allen Geschäftsfeldern eine entscheidende Rolle. Von einem SaaS-Unternehmen bis hin zu einem Unternehmen, das Schuhe an Kunden verkauft, jeder benötigt Automatisierung, um den Prozess zu beschleunigen.

Bei E-Commerce-Shops ist das nicht anders. Mit der richtigen Strategie und den richtigen Tools können Sie Ihr E-Commerce-Marketing automatisieren und echtes Geld einsparen.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Grundlagen der E-Commerce-Marketingautomatisierung, warum Sie sie verwenden und welche Tools Sie dafür verwenden können. Nehmen wir es also von oben.

Umriss

I. Was ist E-Commerce-Marketing-Automatisierung?

Im Wesentlichen handelt es sich bei der Marketingautomatisierung um eine Reihe von Tools, die die gesamte Marketingstrategie durch die Verwaltung zeitintensiver und sich wiederholender Aufgaben optimieren. Dadurch können sich die Händler auf andere dringende Dinge konzentrieren, die das Wachstum und die Effizienz eines Unternehmens vorantreiben.

Aufgaben wie das Versenden von E-Mails, das Lead-Management und das Posten in sozialen Medien sind eintönig. Es kann frustrierend und Zeitverschwendung für die Person sein, die damit umgeht. Die Umstellung auf Automatisierung trägt zur Erzielung von Effizienz und Gesamt-ROI bei und steigert gleichzeitig die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter.

Darüber hinaus verbessert die E-Commerce-Automatisierung das Kundenbindungserlebnis. Die Bearbeitung von Kundenanfragen mit einem Chatbot ist ein hervorragendes Beispiel dafür.

II. Arten der E-Commerce-Marketing-Automatisierung

Einige der beliebtesten Marketing-Automatisierungskampagnen, die von E-Commerce-Unternehmen verwendet werden, sind:

01. E-Mail-Marketing-Automatisierung

E-Mail Marketing Durch die Automatisierung können Geschäftsinhaber zu einem geplanten Zeitpunkt personalisierte Nachrichten an Kunden senden. Dies erspart Online-Vermarktern den zusätzlichen Aufwand, jedes Mal, wenn ein Kunde Interesse an einer Marke zeigt, oder zu Marketingzwecken neue E-Mails zu erstellen und zu versenden.

Zum Beispiel das Versenden automatisierter E-Mails mit Empfehlungen zu ähnlichen Produkten, die der Kunde auf einer Website gekauft hat, oder das Versenden einer Erinnerung an den Kunden, der eine Bestellung aufgegeben, aber vergessen hat, den Kauf abzuschließen.

Dies ist eine bewährte Möglichkeit, das Benutzererlebnis zu personalisieren. Mit der E-Mail-Automatisierung können Sie eine segmentierte Mailingliste erstellen, um eine stärkere Beziehung zwischen Ihren Kunden und Ihrem Unternehmen aufzubauen.

Das haben Studien gezeigt rund 60 % der Kunden bevorzugen E-Mail als Kommunikationsmedium und sind damit das effektivste Instrument zur Lead-Generierung und Markenbindung.

Die E-Mail-Automatisierung ermöglicht es Unternehmen, ihre segmentierte E-Mail-Abonnentenliste basierend auf Customer Relationship Management-Daten zu erstellen. Dies ermöglicht es E-Commerce-Vermarktern, potenzielle Kunden in Kunden umzuwandeln und so sowohl den Umsatz als auch den Umsatz zu maximieren.

02. Omnichannel-Automatisierung

Omnichannel-Automatisierung ist eine einzigartige Marketingstrategie, bei der der Kunde und nicht die Marken im Mittelpunkt aller Kampagnenaktivitäten stehen.

Es handelt sich um eine ganzheitliche Multi-Channel-Strategie, die die nahtlose Integration sowohl digitaler Marketingkanäle wie E-Mail-Marketing, SMS und Social-Media-Posts als auch Offline-Touchpoints beinhaltet, um ein personalisierteres Benutzererlebnis zu schaffen.

Der Hauptzweck der Omnichannel-Automatisierung besteht darin, Kunden dabei zu helfen, unabhängig vom Medium zu ihren Bedingungen mit den Marken in Kontakt zu treten.

Es ist oft zu beobachten, dass Kunden ihre Einkaufsreise von einem Medium aus beginnen und dann zu einem anderen wechseln.

Die Omnichannel-Strategie schafft ein einheitliches Erlebnis, indem sie einen vernetzten Prozess schafft, der es den Marken ermöglicht, unabhängig vom Kanal mit Kunden in Kontakt zu treten.

Wenn eine Person beispielsweise beginnt, über die mobile App einer Marke einzukaufen, wird dies von der Website der Marke, ihrer Social-Media-Seite und sogar ihrem Einzelhandelsgeschäft erkannt. Darüber hinaus wird der Kunde auch mehrere Tage später plattformübergreifend daran erinnert, den Kauf noch nicht abgeschlossen zu haben.

03. Automatisierung der Kundenanalyse

Dabei handelt es sich um den Prozess des Sammelns und Analysierens der Benutzerdaten über verschiedene Kanäle hinweg. Diese Analysen liefern umsetzbare Erkenntnisse, die für die Formulierung von Strategien rund um Produkte und Dienstleistungen erforderlich sind, nach denen Kunden aus einem bestimmten Segment suchen.

Das automatisierte Kundenanalysetool kann hilfreich sein bei:

  • Kunden binden
  • Bessere Kundenbindung
  • Die richtige Zielgruppe ansprechen
  • Anschaffungskosten minimieren

Das Erkennen von Kundenpräferenzen ist eines der wichtigsten Ziele jedes erfolgreichen Unternehmens, unabhängig vom Medium. Kundenanalysetools ermöglichen es Unternehmen, Daten in Echtzeit zu visualisieren und mehr über ihre Kunden zu erfahren.

04. Automatisierte Workflows für das E-Commerce-Geschäft

Durch die Einrichtung automatisierter Workflows, die hinter einem E-Commerce-Shop laufen, können verschiedene Backend-Vorgänge geregelt werden, was die Effizienz eines Unternehmens verzehnfachen kann.

Automatisierte E-Commerce-Workflows können Aufgaben ausführen wie:

  • Kundensupport und Beschwerden
  • Genehmigen des Lieferanten-Onboardings
  • Rückerstattungsansprüche und zahlungsbezogene Probleme
  • Auftragsgenehmigungen

Die Workflow-Automatisierung für E-Commerce-Websites trägt zur Effizienzsteigerung bei, indem redundante Aufgaben automatisiert werden. Beispielsweise kann die wiederholte Dateneingabe von Bestellungen entmutigend und banal sein. Allerdings kann eine Auftragsverwaltungssoftware die gesamte Aufgabe präzise automatisieren.

Ein weiterer Vorteil der Workflow-Automatisierung im E-Commerce-Bereich besteht darin, Kunden basierend auf ihrem Engagement für die Marke zu verfolgen und zu belohnen. Dieser Schritt ist für die Kundenbindung und die Schaffung eines gesunden Markenimages von entscheidender Bedeutung.

05. Landing Pages erstellen, um automatisch Leads zu erhalten

Das Erstellen einer effektiven Landingpage ist der letzte Nagel in den Sarg.

Durch die Automatisierung einer Landingpage können Benutzerdaten im Landingpage-Formular automatisch an CRM- und E-Mail-Automatisierungssysteme übertragen werden.

Es hilft dabei, überflüssige Aufgaben wie das wiederholte Versenden einzelner E-Mails und die Eingabe von Kundendaten zu vermeiden. Auf diese Weise können Sie sich auf andere wichtige Bereiche Ihres Unternehmens konzentrieren.

Gestalten Sie Ihren eigenen Shopify-Shop ohne Einschränkungen

Vollständig anpassbar. Über 100 Vorlagen und Über 50 Elemente

Völlig kostenlos/keine Testversion. Optimiert für Schnell Geschwindigkeit.

Holen Sie sich Wix KOSTENLOS

III. Warum E-Commerce-Marketing-Automatisierung nutzen?

Der Einsatz von Marketing-Automatisierungstools für Ihr E-Commerce-Geschäft kann in mehrfacher Hinsicht bahnbrechend sein.

Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Bereich KI und maschinelles Lernen greifen immer mehr Unternehmen auf diese Tools zurück, um sich von anderen Akteuren abzuheben.

Darüber hinaus gibt es einen Anstieg personalisierter Einkäufe, sodass Automatisierungstools für Online-Unternehmen unumgänglich sind.

Hier sind einige weitere Vorteile der E-Commerce-Marketingautomatisierung:

01. Reduziert menschliche Fehler

Bei sich wiederholenden und langweiligen Aufgaben sind Fehler unvermeidlich. Abhängig von verschiedenen Faktoren können diese entweder klein oder groß sein. Um dies zu reduzieren, ist es notwendig, Automatisierungssoftware zu verwenden, die langweilige Aufgaben wiederholt und fehlerfrei erledigen kann.

02. Einfach zu skalieren

Den Menschen geringfügige Arbeiten zu übertragen, ist eine Ungerechtigkeit gegenüber ihrer Kreativität.

Während Sie diese Aufgaben den Automatisierungstools zuweisen können, können die Mitarbeiter wichtigere Aufgaben übernehmen, die für das Wachstum des Unternehmens erforderlich sind.

Auf diese Weise wird es einfacher, ein Unternehmen zu skalieren, um den Umsatz in kürzester Zeit in die Höhe zu treiben.

03. Effizienz steigern

Automatisierungstools sind für die Abwicklung von Arbeitsabläufen optimiert und können alle Informationen weitaus besser verarbeiten als Menschen. Dies spart viel Zeit, was letztendlich die Effizienz und das weitere Wachstum eines Unternehmens steigert.

04. Höhere Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter

Es ist wahrscheinlicher, dass Mitarbeiter sich bei ihrer Arbeit langweilen, wenn sie über einen längeren Zeitraum geringfügige und unproduktive Arbeiten verrichten.

Dies kann zu einem Burnout führen und sie neigen dazu, mit ihrer Arbeit unzufrieden zu sein. Durch die Zuweisung dieser Aufgaben an Automatisierungssoftware werden die Mitarbeiter von der Übernahme solcher Aufgaben befreit und können sich kreativ lohnenden Arbeiten widmen.

Dies führt zu einer höheren Arbeitszufriedenheit und einem insgesamt gesunden Mitarbeiterwachstum.

05. Umsatzsteigerung

Marketing-Automatisierungstools nutzen gezielte Ansätze, um auf die spezifischen Bedürfnisse des Verbrauchers einzugehen. Dies hilft den Unternehmen, mehr Umsatz zu erzielen, da sie Menschen erreichen, die sich stärker für ihre Produkte interessieren.

Im E-Commerce spricht man üblicherweise von Behavioral Targeting.

Neben mehr Verkäufen sinkt auch das gesamte Werbebudget, wodurch sich der ROI erhöht.

06. Verbesserung des Kundenerlebnisses

Kunden lieben das Gefühl eines mühelosen und reibungslosen Einkaufserlebnisses, sei es online oder im Einzelhandel. Sie erwarten eine schnelle Möglichkeit, das Gesuchte zu finden.

Marketing-Automatisierungstools haben es E-Commerce-Shops ermöglicht, mithilfe von KI und Chatbots ein fantastisches Kundenerlebnis zu bieten.

Diese bieten Kunden nützliche Empfehlungen, eine nahtlose Navigation durch die Website und eine problemlose Abwicklung der Bestellung.

IV. Worauf Sie bei einer E-Commerce-Marketing-Automatisierungsplattform achten sollten

01. Einfacher Zugang

Die besten Automatisierungssoftwareplattformen sollten sich beim Navigieren intuitiv anfühlen.

Dadurch kann der Vermarkter weniger Zeit mit der Software verbringen, während er mit der Zuweisung und Überwachung von Aufgaben beginnt.

Einfache Benutzeroberflächen, kontextbezogene Popups und eine reibungslose Verwaltung von Aufgaben sind die Dinge, die Sie bei der Suche nach einem E-Commerce-Automatisierungstool berücksichtigen sollten.

02. Integrationen mit Software von Drittanbietern

Es ist wichtig, die verschiedenen Dienste zu identifizieren, die Kunden nutzen werden, und die entsprechenden Drittanbieter-Alternativen zu prüfen. Wenn Sie beispielsweise ein sicheres Zahlungsgateway für Ihren E-Commerce-Shop hinzufügen, können Kunden sicher und zeitnah bezahlen.

Das Versand-Gateway ist eine weitere nicht zu übersehende Drittanbieter-Integration. Dadurch entfällt der Aufwand bei der Lieferung von Produkten und der Kunde erhält ein reibungsloses Einkaufserlebnis.

Die Integration von Live-Chat-Mechanismen kann hilfreich sein, um den Menschen schnelle und genaue Informationen bereitzustellen und so das Kundenerlebnis zu verbessern.

03. Preise

Während die Einrichtung einiger Automatisierungsdienstanbieter kostenlos ist, sind andere kostenpflichtig. Sie müssen sich der Onboarding-Kosten bewusst sein und wissen, wie schnell Sie damit in der kommenden Zukunft profitabel sein werden. Darüber hinaus sollte man beim Kauf eines E-Commerce-Automatisierungsplans auch die Größe des Unternehmens und potenzieller Käufer berücksichtigen.

04. Personalisierung

Alle Unternehmen haben sich der Personalisierung zugewandt. Mit personalisierter Automatisierungssoftware können Sie Änderungen entsprechend Ihren Zielkunden vornehmen.

Beispielsweise kann die Anpassung der Kundenreaktion basierend darauf, ob der Benutzer ein Video ansieht oder auf einen Call-to-Action klickt, das E-Mail-Marketing persönlicher gestalten.

Wie funktioniert Marketing-Automatisierungssoftware?

Die Marketingautomatisierung greift auf mehrere Verhaltensauslöser zurück, die Menschen nutzen, um mit einer Marke in Kontakt zu treten. Zum Beispiel, wenn jemand ein Videospiel in einem E-Commerce-Shop kauft.

Das diesem Auslöser entsprechende Marketing-Automatisierungssystem informiert den Kunden über die nächste Veröffentlichung des Spiels.

Automatisierungssoftware schafft Raum für Mitarbeiter, die sich auf wichtige Aufgaben wie Planung und Design, den Aufbau eines stärkeren Markenimages und vieles mehr konzentrieren können.

Schauen wir uns an, wie diese Software funktioniert:

  • A/B-Tests: A/B-Tests helfen Ihnen, Ihre Marktbemühungen zu verfeinern, indem sie Ihnen je nach Kundeninteraktion Erkenntnisse liefern. Mit den richtigen Informationen in Ihren Händen wird es einfach, Kunden zu segmentieren.
  • Segmentierung: Marketing-Automatisierungssoftware segmentiert Ihre Leads und Altkunden anhand verschiedener Kriterien wie Demografie, Standort, Branche und anderen relevanten Informationen. Es hilft dabei, die potenziellen Kunden zu gewinnen, die für eine personalisierte Interaktion erforderlich sind.

Hier ist ein Beispiel:

  • Angenommen, Sie versenden E-Mails mit Einladungen für neue Leads, an einer virtuellen Sitzung über die Veröffentlichung Ihres neuen Marketingkurses teilzunehmen.
  • Beim Anklicken werden die Leads aufgefordert, ein einfaches Formular mit ihren Daten auszufüllen. Hier kommt das Marketing-Automatisierungstool in Aktion. Alle, die sich bereit erklärt haben, sich für den Kurs anzumelden, werden in eine neue Mailingliste eingegrenzt.
  • In Zukunft wird jeder, der in dieser Mailingliste enthalten ist, zu einem festgelegten Zeitpunkt E-Mails erhalten. Es kann sich um Themen handeln, die Sie studieren möchten, oder um die Aussichten für den Kurs, den Sie belegen möchten.
  • Anschließend werden diese Leads weiter nach unten geleitet und die Konversionsraten analysiert. Und am Ende werden diese Benutzer automatisch vom Vertriebsteam verfolgt, auch wenn sie längere Zeit inaktiv sind.

Dies zeigt beispielhaft, wie die E-Mail-Automatisierung insbesondere für kleine Unternehmen funktioniert. Die automatisierte Software bietet jedoch mehr als nur E-Mails wie Kundenanalysen, Lead-Nurturing und die Verwaltung anderer wichtiger Elemente im Backend.

V. Wie wählen Sie die richtige E-Commerce-Automatisierung für Ihr Unternehmen aus?

01. Definieren Sie Ihre Geschäftsanforderungen

Wenn Sie Ihre Geschäftsanforderungen ermitteln, erhalten Sie eine klare Vorstellung davon, welche Art von Automatisierung Sie für Ihr Marketing verwenden werden.

Eine Möglichkeit dazu ist beispielsweise die Festlegung Ihrer Marketingkanäle.

Die Entscheidung, ob Sie Ihre Produkte über eine einzige Website oder über mehrere Vertriebskanäle verkaufen möchten, hilft bei der Auswahl des richtigen Automatisierungstools für Ihr Unternehmen.

02. Kosten

Die Wahl der effektivsten und kostengünstigsten Marketing-Automatisierungssoftware für Ihr Unternehmen ist die ideale Entscheidung.

Viele Anbieter erheben versteckte Gebühren für zusätzliche Funktionen, die Sie möglicherweise nicht benötigen.

Um auf der sicheren Seite zu sein, wiegen Sie Ihre Automatisierungswerkzeuge richtig, damit sie kein Loch in Ihre Tasche brennen.

03. Unternehmensgröße

Die meisten Unternehmer neigen dazu, es zu übertreiben und kaufen hochpreisige Software, die möglicherweise mehr ist, als ihr Unternehmen benötigt. Als kleines Unternehmen ist es nicht notwendig, ein riesiges Abonnementmodell zu erwerben.

04. Kundensupport

Bei Unstimmigkeiten, die von Zeit zu Zeit auftreten können, ist die Wahl einer Automatisierungssoftware mit einem hochwertigen Kundensupportsystem unerlässlich. Es verbessert das gesamte Kundenerlebnis, indem es seine Probleme in Echtzeit löst.

Genug vom Was und Wie. Lassen Sie uns drei E-Commerce-Marketing-Automatisierungstools auflisten, die Sie für Ihren E-Commerce-Shop verwenden und den Arbeitsablauf optimieren können.

VI. 3 beste E-Commerce-Marketing-Automatisierungssoftware

01. Aktive Kampagne

Aktive Kampagne ist eine cloudbasierte E-Commerce-Marketing-Automatisierungsplattform, die Software für die E-Mail-Automatisierung und den Aufbau automatisierter Marketingkampagnen bietet.

Merkmale

  • Eine auf vergangenem Verhalten basierende Kommunikation trägt zu einer persönlicheren Interaktion mit dem Kunden bei
  • Integration mit mehr als 870 beliebten Apps wie Shopify und WooCommerce, um Ihr Geschäft auszubauen
  • Die nahtlose Verbindung aller Kanäle trägt zur Schaffung eines einheitlichen Markenimages bei
  • Robustes Service- und Supportsystem per SMS, E-Mail und Live-Chat, um Sie über Ihre Bestellungen auf dem Laufenden zu halten
  • Intelligente Marketingautomatisierung, um die richtigen Interessenten anzusprechen und bessere Erlebnisse zu schaffen

Preise: ​​Active Campaign bietet vier Pläne zur Auswahl: Lite, Plus, Professional und Enterprise. Die Kosten für diese Pläne liegen zwischen 9 und 549 US-Dollar pro Monat, abhängig von der Anzahl Ihrer Kontakte.

02. Ortto

Ortto ist eine weitere Marketing-Automatisierungssoftware, die die E-Commerce-Reise eines Kunden vereinfacht. Darüber hinaus bietet es Lösungen für B2B- und B2C-Unternehmen zur Gewinnung und Bindung ihres Kundenstamms.

Merkmale

  • Eine leistungsstarke Kundensegmentierung ermöglicht es dem Online-Vermarkter, spezifische Zielgruppen basierend auf Demografie und Verhalten anzusprechen
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung sowie SOC2-Konformität und Durchsetzung von DSGVO und CCPA als Standard
  • Erstellen Sie Vertriebs- und Marketingkampagnen, um im Autopiloten neue Kunden zu gewinnen
  • Omnichannel-Marketingautomatisierung ermöglicht es, hochgradig personalisierte Nachrichten über E-Mails, soziale Medien und mehr an Kunden zu senden
  • Umfassende Analysen ermutigen den Vermarkter, fundierte Entscheidungen zu treffen

Preisgestaltung: Wie Active Campaign bietet auch Ortto vier Pläne zur Auswahl: Campaign, Professional, Business und Enterprise. Die Preise für jeden Plan liegen zwischen 29 und 299 US-Dollar pro Monat.

03. Omnisend

Omnisend ist eine der besten Omnichannel-E-Commerce-Marketing-Automatisierungsplattformen, die eine umfassende Marketingautomatisierung bietet und Sie bei der Erstellung automatisierter E-Mail-Kampagnen, der Erstellung von Verkaufstrichtern und mehr unterstützt.

Merkmale

  • Bietet eine umfassende E-Commerce-Automatisierungslösung wie Marketingautomatisierung, Web-Push-Benachrichtigung und Zielgruppensegmentierung
  • Die Plattform erfährt mithilfe von Berichten und Analysetools mehr über Kundenpräferenzen
  • Die integrierte Zielgruppensynchronisierung ermöglicht die Synchronisierung von Kontakten Facebook und Google
  • Vorgefertigte Workflows und Nachrichten sparen Zeit für andere Aufgaben
  • Erweiterte Berichtstools behalten den Überblick darüber, was funktioniert und was nicht

Preisgestaltung: Die Plattform verfügt über drei Pläne: Free, Standard und Pro. Die Preise für den Standard- und Pro-Plan hängen davon ab, wie viel

VII. Abschluss

Automatisierung ist die Seele des E-Commerce-Geschäfts. Es gewährleistet eine sinnvolle und personalisierte Kundeninteraktion und delegiert monotone Aufgaben an hocheffiziente Software.

Dies hält die Online-Vermarkter auf dem Laufenden, indem sie die Konvertierung steigern, Kunden gewinnen und binden und den Marketingansatz verbessern.

Befolgen Sie die richtigen Ideen zur Automatisierung des E-Commerce-Marketings, wählen Sie die Software mit Bedacht aus und Sie werden sehen, wie Ihr Unternehmen in kürzester Zeit wächst.