Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Maximierung von Google Ads mit Anruferweiterungen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Maximierung von Google Ads mit Anruferweiterungen

Unternehmen jeder Größe sollten über mehrere Möglichkeiten verfügen, wie potenzielle Kunden sie erreichen können. Manche Leute bevorzugen E-Mails, während andere lieber direkt mit jemandem sprechen. Durch das Hinzufügen einer Telefonnummer zu Ihren Google-Textanzeigen bieten Sie ein zusätzliches, äußerst effektives Kommunikationsportal. Das Hin- und Herschicken von SMS oder E-Mails kann sich unglaublich überflüssig anfühlen, wenn Sie die Dinge näher erläutern und/oder auf andere UVPs hinweisen können, die mit den Wünschen eines potenziellen Kunden übereinstimmen.

Geben Sie Benutzern im Zweifelsfall die Möglichkeit, dies zu tun Hotline Bling

Was sind Anruferweiterungen?

Einfach ausgedrückt: Mit Anruferweiterungen können Sie Ihrer Anzeige eine Telefonnummer hinzufügen. Das, was ich an ihnen liebe, ist, dass der Nutzer, wenn eine Anruferweiterung in einer Anzeige erscheint, immer noch die Möglichkeit hat, auf die Anzeige zu klicken, um direkt zur Website zu gelangen, oder auf eine Schaltfläche zu klicken, um Ihr Unternehmen anzurufen.

Unsere Freunde bei Google sagen: „Wenn Sie versuchen, an anderer Stelle in Ihrem Anzeigentext eine Telefonnummer anzugeben, kann dies zur Ablehnung der Anzeige führen. Wenn Sie also eine Telefonnummer angeben möchten, verwenden Sie am besten eine Anruferweiterung.“ .“

[TIP] Eine Click-to-Call-Aktion ist dasselbe wie das Klicken eines Nutzers auf die Überschrift unserer Anzeige. Daher werden uns in beiden Fällen für beide Aktionen die gleichen Kosten berechnet. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Telefonleitungen funktionieren und die Benutzer den gewünschten Teilnehmer erreichen können, damit Sie keine Werbeausgaben verschwenden!

So richten Sie Anruferweiterungen in Google Ads ein

Sie haben Ihre Telefonnummer und können loslegen … aber was ist, wenn Sie Ihre persönliche Handynummer nicht verwenden möchten? Oder was ist, wenn Sie nur einen Callcenter-Standort haben, aber eine Nummer mit einer Vorwahl für ein entsprechendes geografisches Gebiet anzeigen möchten? Das ist überhaupt kein Problem!

Wenn Sie Ihre Telefonnummer maskieren und eine „gefälschte“ Nummer verwenden möchten oder eine große Liste mit Nummern für die jeweiligen Vorwahlen haben, müssen Sie sich einen Anrufweiterleitungsdienst wie Jive oder Grasshopper ansehen. Wenn Sie ein größeres Unternehmen sind, möchten Sie wahrscheinlich ein robusteres System wie Marchex, CallRail usw. nutzen, das die gleichen Dienste wie Jive/Grasshopper bietet, aber einige zusätzliche Funktionen enthält.

Wenn Sie mehr als ein Dutzend Zahlen hinzufügen, ist es außerdem einfacher, diese über den Google Ads Editor hochzuladen. Scheint eine entmutigende Aufgabe zu sein? Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, wie wir Ihnen helfen können, den Prozess zu vereinfachen!

[TIP] Erstellen Sie eine Tabelle mit einigen Spalten, um den Namen der Google Ads-Kampagne, die Weiterleitungstelefonnummer und dann die Telefonnummer zu verfolgen, die den Anruf letztendlich entgegennimmt. Dies wird eine große Hilfe sein, wenn Sie in Zukunft Fehler beheben oder Nummern ändern müssen!

Sobald Sie Ihre Zahlen korrigiert haben, können Sie loslegen und Zahlen zu Ihrem Google Ads-Konto hinzufügen.

Rufen Sie die Google Ads-Benutzeroberfläche auf und der Vorgang ist unkompliziert. Sie sollten auch Ihre glänzende neue Tabelle erstellen lassen, damit das Hinzufügen von Zahlen reibungslos verläuft.

Sehen Sie sich die linke Seitenleiste der Benutzeroberfläche an, um das zu finden Anzeigen und Assets Abschnitt. Klicken Sie darauf.

Sie sehen dann zwei Optionen: Anzeigen und Assets; wählen Vermögenswerte.

Als nächstes filtere ich gerne nach Asset-Typ die als Schaltflächen oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Wählen Forderung aus den verfügbaren Optionen.

Unten sollten nun alle zuvor erstellten Anruferweiterungen angezeigt werden!

Zeit, einige neue Anruferweiterungen zu erstellen! Jetzt klicken wir tatsächlich auf den blauen Kreis mit dem weißen Pluszeichen darin und dann auf die Option „Anrufen“, um Ihre Nummer hinzuzufügen.

Sie haben drei Möglichkeiten, wo Sie Ihre Telefonnummer hinzufügen möchten:

  1. Konto – Wählen Sie diese Option, wenn Sie nur eine Anrufweiterleitungsnummer haben und diese Nummer unabhängig von Standort, Suchbegriffen usw. in jeder Anzeige anzeigen möchten.
  2. Kampagne – Wählen Sie diese Option, wenn Sie unterschiedliche Telefonnummern haben. Es liegt an Ihnen, basierend auf der Struktur Ihrer Google Ads-Kampagne zu entscheiden, wie viele Zahlen Sie möchten. Wenn Sie Kampagnen nach geografischer Region segmentieren, möchten Sie wahrscheinlich eine pro Kampagne. Wenn Sie Kampagnen jedoch beispielsweise nach Keyword-Thema gruppieren, können Sie möglicherweise eine Telefonnummer zu einer Gruppe von vier Kampagnen hinzufügen. Kreuzen Sie die Kampagnen an, die Sie in diese spezielle Anruferweiterung einbinden möchten.
  3. Anzeigengruppe – Dies ist der Fall, wenn Sie eine umfassende Segmentierung und Sichtbarkeit Ihrer Telefonnummerndaten auf Anzeigengruppenebene wünschen, auf der unsere Schlüsselwörter platziert werden. Anfänger gewarnt! Kreuzen Sie die Anzeigengruppen an, die Sie in diese spezielle Anruferweiterung aufnehmen möchten.

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, behalten Sie diese einfach bei Erstelle neu auswählen und Ihre Nummer hinzufügen.

Als Nächstes sehen Sie diesen kleinen Abschnitt unterhalb der Stelle, an der Sie gerade getippt haben:

[TIP] Wählen Sie für die Conversion-Aktion die Option Kontoeinstellungen verwenden (Anrufe über Anzeigen*) aus. Wenn jemand zuvor in Ihrem Konto eine Anruferweiterung erstellt hat, erstellt Google diese Conversion-Aktion automatisch für Sie.

Wenn Ihre Einstellungen jedoch nicht wie oben aussehen, wird Ihnen wahrscheinlich diese Meldung angezeigt. Keine Angst!

Fahren Sie fort und klicken Sie auf Einschalten. Sie werden dann mit diesem Dialogfeld konfrontiert, in dem Sie „Ein“ ankreuzen können.

Jetzt sollten Sie sehen, dass Ihre Einstellungen mit denen im vorherigen Screenshot übereinstimmen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Conversion-Aktion nicht über das Sternchen verfügt. Das wird passieren, nachdem Google seine Magie gewirkt hat.

Zum Schluss können Sie klicken Erweiterte Optionen und Sie werden Folgendes sehen:

Der Terminplanung Dieser Abschnitt eignet sich perfekt, wenn Sie eine Werbekampagne für einen bestimmten Zeitraum durchführen und beispielsweise eine Telefonnummer verwenden, die auf ein separates Vertriebsteam oder Dialer verweist.

[TIP] Wir verstehen, dass die Anruf- und Verkaufsteams vieler Geschäftszentren nicht rund um die Uhr besetzt sind. Nutzen Sie die Planungsoption, um Anrufverlängerungen zu aktivieren, während Ihre Callcenter geöffnet sind, und stellen Sie sicher, dass sie an arbeitsfreien Tagen und Öffnungszeiten deaktiviert werden, um Reibungsverluste für die Benutzer zu vermeiden!

Du bist fertig! Klicken Sie auf SPEICHERN!

Was können wir mit Anruferweiterungsdaten tun?

Wenn Sie sich für ein Anrufverfolgungssystem entscheiden, das Berichte über die Länge von Telefonanrufen erstellen kann, sowie für ein CRM, das Telefonanrufe von Leads oder Kunden verarbeiten kann, können Sie die Daten wirklich zusammenführen, um zusätzliche Erkenntnisse zu gewinnen! Schauen Sie sich unseren Blog an, in dem wir uns damit befassen, wie Sie Ihre Customer Journey mit Anrufverfolgung ganz einfach nachvollziehen können:

Bei Seer haben wir mit Kunden zusammengearbeitet, um alle drei Datenquellen zu nutzen, um ein Dashboard zu erstellen, das uns genau zeigt, wie viele unserer In-Engine-Google-Conversions tatsächlich zu Leads aus Telefonanrufen führen. Das war unglaublich wertvoll, denn als wir die Anruferweiterungen zum ersten Mal einführten, war es nahezu unmöglich nachzuweisen, ob Benutzer, die auf unsere Anruferweiterungen klickten, zu einem Geschäft führten. Das wahre Ergebnis? Es stellt sich heraus, dass das Klick-zu-CRM-Lead-Verhältnis dem Formularübermittlungsverhältnis entspricht, wenn nicht sogar höher ist, das auftritt, nachdem ein Benutzer auf unsere Anzeige geklickt hat, direkt zu einer Zielseite gelangt und ein Formular ausfüllt. Ziemlich ordentlich!

Sie können auch damit beginnen, die Anrufdauer einzubeziehen, um zu sehen, welche geografischen Regionen oder Kampagnen-/Anzeigengruppenthemen für die Belegung der Telefonleitungen Ihres Vertriebsteams verantwortlich sind. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie würden feststellen, dass Ihr Team mehr als 1,5 Stunden verschwendet jeden Tag Nehmen Sie Anrufe zu einem bestimmten Keyword-Thema entgegen, die noch nie zu einem Verkauf geführt haben? Daraus können wir schließen, dass Sie entweder die Anruferweiterung aus der Kampagne/Anzeigengruppe entfernen müssen, die auf diese Keywords ausgerichtet ist, oder dass Sie die Gebote für diese Keywords insgesamt einstellen müssen. Wir hören auf die Daten und sind mithilfe unserer SupernovaTM-Technologie problemlos in der Lage, solche Daten schnell zu skalieren.

Seer kann Ihnen auch mit Daten helfen!

Ich bin neugierig, mehr darüber zu erfahren, wie Seer etwas herstellen kann dein Hotline Bling um Ihrem Unternehmen zu helfen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns chatten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Beiträge wie diesen zu erhalten – direkt in Ihren Posteingang!

Table of Contents