Elon Musk sagt, dass der Tesla bald Zugang zu Netflix und haben wird YouTube

Sie können diese Dienste nur nutzen, wenn sich das Auto nicht bewegt.

Elon Musk ist ein großer Fan von sich und seinen Produkten. Seit einiger Zeit wirbt der Technologiemogul für die Bildschirme seiner Tesla-Autos, da diese nicht nur Informationen, sondern auch Unterhaltung liefern können und jetzt der CEO des Unternehmens, Stellt sicher, dass Autos Videos von Netflix und YouTube streamen können.

  

Moschus enthüllte diese Pläne für den Tesla durch eine Nachricht in seinem Bericht von Twitter das sagt: „Die Fähigkeit zu übertragen YouTube und Netflix, wenn das Auto bald in Ihrem Tesla angehalten wird! Dank des bequemen Sitzens und des Surround-Sounds hat es ein unglaublich beeindruckendes Filmgefühl. “

Zuvor hatte Tesla bereits Spiele für Fahrer vorgestellt. So kündigte Bethesda im Juni während der E3 an, dass Tesla-Benutzer spielen können Fallout-Schutz. Das wissen wir auch Cuphead Es wird Autos in diesem Sommer und einige Atari-Klassiker treffen. Sogar lFahrer können in der Tesla-Spielhalle Schach spielen.

Es scheint verrückt, aber es ist überhaupt nicht, da – wie bei Videospielen – Benutzer Sie können nur Netflix und verwenden YouTube wenn das Auto geparkt ist. Wenn Sie über die Zeiten nachdenken, in denen Sie im Auto geparkt sind, scheint das keine schlechte Idee zu sein.

Tesla hofft, dass in Zukunft die Vorschriften für das automatische Fahren verabschiedet werden, damit die Fahrgäste während der Fahrt Videos abspielen oder ansehen können, denn bisher ist es erforderlich, dass Hände hinter dem Lenkrad sitzen, bis das Fahren selbst völlig sicher ist.

Quelle: Elon Musk (Twitter)