Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Elon Musk will 3 Milliarden US-Dollar aufbringen Twitter’s Ad Revenue Tanks

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Elon Musk will 3 Milliarden US-Dollar aufbringen Twitter’s Ad Revenue Tanks

Nach der Aufnahme von 13 Milliarden US-Dollar zur Absicherung TwitterLaut dem Wall Street Journal will Elon Musk nach der Übernahme von Elon Musk seine Schulden durch den Verkauf von Unternehmensanteilen im Wert von bis zu 3 Milliarden US-Dollar an Investoren eintreiben.

Wenn Musks Spendenversuche erfolgreich sind, würde das Kapital zur Rückzahlung ungesicherter Überbrückungskredite verwendet werden – dem Teil der Schulden, der den höchsten Zinssatz aufweist.

Da die Werbeeinnahmen der Plattform im Dezember 2022 um schockierende 70 % zurückgingen, scheinen Musks Kontakte mit Investoren ein letzter Versuch zu sein, den Bankrott abzuwenden.

Doch wie Twitter Wird die Bemühungen des Milliardärs ausreichen, um weiterhin unter einem der größten „Hang-Deals“ aller Zeiten zu leiden? Halten Sie die Lichter des Unternehmens an?

Elon Musk erwägt, 3 Milliarden US-Dollar aufzubringen, um Schulden einzutreiben

Elon Musk hat sich mit der Eigenkapitalfinanzierung als Lösungsansatz beschäftigt Twitterist das Schuldenproblem, da die Social-Media-Plattform mit steigenden effektiven Jahreszinsen (APRs) zu kämpfen hat.

Laut Quellen in Das Wall Street JournalIm vergangenen Dezember wandten sich Elon Musk und Mitglieder seines Teams an neue und bestehende Unterstützer, um die Aussicht auf eine Kapitalbeschaffung zu prüfen. Berichten zufolge diskutierte Musk in diesen Gesprächen den Verkauf von bis zu 3 Milliarden US-Dollar Twitter Aktien, um einen Teil der Schulden zurückzuzahlen, die ihm bei der Übernahme des Unternehmens entstanden sind.

Diese 3 Milliarden US-Dollar würden zur Tilgung von Musks ungesicherten Überbrückungskrediten verwendet, dem teuersten Teil der Schulden, die mit einem Zinssatz von 10 % zuzüglich des gesicherten Übernachtfinanzierungssatzes von derzeit 4,3 % versehen sind.

Nach aufsichtsrechtlichen Erkenntnissen steigen auch die Zinssätze für unbesicherte Überbrückungskredite jedes Quartal um 0,5 % und tragen dazu bei TwitterDer Gesamtzinsaufwand beläuft sich auf rund 1,25 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

TwitterDie Werbeeinnahmen sind weiterhin rückläufig

Während Musks Übernahmeschulden der Hauptgrund für die Suche nach externer Finanzierung sind, TwitterDie finanziellen Schwierigkeiten des Unternehmens werden durch die anhaltenden Auseinandersetzungen des Unternehmens mit Werbetreibenden verschärft – Reuters berichtet, dass Werbeausgaben auf der Plattform getätigt werden im Dezember um 70 % gesunken allein.

Über 500 der Top-Werbetreibenden des Unternehmens haben seit der Übernahme durch Musk im Oktober ihre Ausgaben für die Website eingestellt, was es für den Social-Media-Riesen schwieriger macht, die Kosten organisch zu decken.

Obwohl die Werbetreibenden wie die Fliegen umfielen, schreckte Musk nicht vor umstrittenen Aktionen wie der Hebung zurück Donald Trumps Twitter Verbot und feuert es ab Rat für Inhaltsmoderation – neben 75 % der Belegschaft.

Sind TwitterSind die finanziellen Probleme heilbar?

Die finanziellen Schwierigkeiten von Elon Musk sind kein Geheimnis. Erst letzte Woche veranstaltete der CEO von Tesla einen Online-Flohmarkt, bei dem eine vielseitige Auswahl an Fahrzeugen versteigert wurde Twitter Erinnerungsstücke, darunter ein industrieller Räucherofen, eine Espressomaschine und eine Statue von das blaue Vogellogo des Unternehmensdas für 100.000 US-Dollar verkauft wurde.

Bisher in der Auktion von Twitter Büroartikel scheinen Erinnerungsstücke zu sein, und Industrieküchenartikel erregen Aufmerksamkeit. Eine beträchtliche Menge an Büromöbeln mangelt es immer noch, ohne dass sie zum Eröffnungsgebot oder zum Verkaufspreis von 10–20 % erhältlich sind pic.twitter.com/Sf3gZYlvBW

— Jake Swearingen (@JakeSwearingen) 17. Januar 2023

Allerdings trotz Musks Reduzierung Twitter’s Belegschaft zu einem Skelettteam zusammen und ermutigt seine verbleibenden Mitarbeiter dazu Absturz im Hauptquartier über Nacht im Einklang mit seiner „Hardcore“-Vision für das Unternehmen und Twitter Wenn Mitarbeiter in Singapur wegen unbezahlter Miete zwangsweise vertrieben werden, gibt es irgendwie noch Hoffnungsschimmer.

Laut einem neuen Bericht von MediaRadar, während TwitterDie Werbeeinnahmen bleiben geschwächt, die Zahl der interessierten Agenturen sinkt stieg von 3.000 auf 3.700 im letzten Quartal des Jahres. Dies deutet darauf hin, dass trotz steigender Schulden der Plattform dem Unternehmen weiterhin wichtige Einnahmequellen offen stehen.

Auch wenn es weiterhin Hoffnungsschimmer gibt, kann man mit Sicherheit sagen, dass Musk noch viel mehr verändern muss Twitter Merch, bevor das Unternehmen aus den roten Zahlen kommt.