Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Es ist okay, nicht okay zu sein! [63 Sad Quotes about Life]

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Es ist okay, nicht okay zu sein! [63 Sad Quotes about Life]

Zurück zum Blog

Traurig zu sein ist ein natürlicher Teil des Alltags. Allerdings ist es weder ratsam noch normal, traurig zu bleiben oder sich von der Traurigkeit überwältigen zu lassen. Es mag sich so anfühlen, als ob nichts nach Ihren Wünschen läuft, aber dies ist nicht der Zeitpunkt, zu verzweifeln. Es ist Zeit, nach Ihrem Silberstreif am Horizont zu suchen.

Freundliche Worte und sogar traurige Zitate über das Leben können in diesen herausfordernden Zeiten Frieden bringen und Ihnen Kraft und ein Gefühl der Kameradschaft geben, wenn Sie es mit der Welt teilen. Appy Pie Design bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gefühle mit dem bestmöglichen Medium auszudrücken – kreativer Kunst. Sie können wunderschöne Designs mit Ihren liebsten traurigen Zitaten erstellen und diese dann in den sozialen Medien veröffentlichen, um sie mit der Welt zu teilen.

Die besten traurigen Zitate über Schmerzen

  1. „Ohne Schmerz, ohne Opfer hätten wir nichts“ – Fight Club.
  2. „Obwohl die Welt voller Leid ist, ist sie auch voller Überwindung“ – Helen Keller.
  3. „Man gelangt immer über den Schmerz zum Vergnügen“ – Marquis de Sade.
  4. „Seien Sie geduldig und hart; Eines Tages wird dir dieser Schmerz nützlich sein“ – Ovid.
  5. „Neuanfänge werden oft als schmerzhafte Enden getarnt“ – Lao Tzu.
  6. „Verwandle deine Wunden in Weisheit“ – Oprah Winfrey.
  7. „Der Schmerz wird verschwinden, sobald er mit dem Unterrichten fertig ist“ – Bruce Lee.

Traurige Zitate über das Leben

  1. „Hinter jedem süßen Lächeln verbirgt sich eine bittere Traurigkeit, die niemand jemals sehen und fühlen kann.“ – Tupac.
  2. „Die Mauern, die wir um uns herum errichten, um die Traurigkeit fernzuhalten, halten auch die Freude fern.“ – Jim Rohn.
  3. „Das gute Leben ist nicht immun gegen Traurigkeit, sondern eines, in dem Leiden zu unserer Entwicklung beiträgt.“ – Alain de Botton.
  4. „Wenn man im Leben viel gelitten hat, ist jeder weitere Schmerz unerträglich und unbedeutend.“ – Yann Martel.
  5. „Von allen traurigen Worten der Zunge oder der Feder sind diese die traurigsten – Es hätte sein können.“ – John Greenleaf Whittier.
  6. „Es schadet nicht, ab und zu traurig zu sein.“ – Willie Nelson.
  7. “Dinge ändern sich. Und Freunde gehen. Das Leben hört für niemanden auf.“ – Die Nebeneinkünfte eines Mauerblümchen.

Depressive Zitate

  1. „Ich habe herausgefunden, dass es bei Depressionen eines der wichtigsten Dinge ist, zu erkennen, dass man nicht allein ist.“ – Dwayne Johnson.
  2. „Ein großer Teil der Depression besteht darin, dass man sich wirklich einsam fühlt, selbst wenn man sich in einem Raum voller Millionen Menschen befindet.“ – Lilly Singh.
  3. „Ich werde nie vergessen, wie sich die Depression und die Einsamkeit gleichzeitig gut und schlecht anfühlten. Tut es immer noch.“ – Henry Rollins, The Portable Henry Rollins.
  4. „Depression bedeutet, farbenblind zu sein und ständig zu erzählen, wie bunt die Welt ist.“ – Atticus, Love Her Wild.
  5. „Depression, Leid und Wut gehören zum Menschsein.“ – Janet Fitch.
  6. „Wenn du depressiv bist, kontrollierst du deine Gedanken nicht, sondern deine Gedanken kontrollieren dich. Ich wünschte, die Leute würden das verstehen.“ — Anonym
  7. „Depression ist Melancholie ohne ihren Charme.“ – Susan Sontag, Krankheit als Metapher.

Traurige Liebeszitate

  1. „Es ist traurig, nicht zu lieben, aber es ist noch viel trauriger, nicht lieben zu können.“ – Miguel de Unamuno.
  2. „Es ist erstaunlich, wie jemand einem das Herz brechen kann und man ihn trotz all der kleinen Teile immer noch lieben kann.“ – Ella Harper.
  3. „Es ist besser, geliebt und verloren zu haben, als nie geliebt zu haben.“ – Alfred Lord Tennyson.
  4. „Letztendlich ist Trauer der Preis, den wir für die Liebe zahlen.“ – EA Bucchianeri.
  5. „Heute Abend kann ich die traurigsten Zeilen schreiben, ich habe sie geliebt, und manchmal hat sie mich auch geliebt.“ – Pablo Neruda.
  6. „Liebe ist die beste Medizin gegen alle Arten von Schmerz auf der Welt, aber es gibt keine Medizin auf der Welt gegen den Schmerz, den die Liebe verursacht.“ – Mano.
  7. „Die heißeste Liebe hat das kälteste Ende.“ – Sokrates.

Traurige Freundschaftszitate

  1. „Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.“ – Martin Luther King jr.
  2. „Wenn man einen Freund verloren hat, sollten die Augen weder trocken sein noch tränen. Tränen sollte es ja geben, aber kein Wehklagen.“ – Seneca.
  3. „Es kam schon immer vor, dass Freundschaft ihre eigene Tiefe erst in der Stunde der Trennung kennt.“ – Kahlil Gibran.
  4. „Niemand ist dein Freund, der dein Schweigen verlangt oder dir das Recht auf Wachstum verweigert.“ – Alice Walker.
  5. „Ein Leben ohne Freund ist wie ein Tod ohne Zeugen.“ – Spanisches Sprichwort.
  6. Freundschaft ist empfindlich wie ein Glas. Wenn sie einmal zerbrochen ist, kann sie repariert werden, aber es wird immer Risse geben.“ — Waqar Ahmed.
  7. „Es ist einfacher, einem Feind zu vergeben, als einem Freund.“ – William Blake.

Traurige Beziehungszitate

  1. „Beziehungen sind wie Glas. Manchmal ist es besser, sie kaputt zu lassen, als zu versuchen, sich selbst zu verletzen, wenn man sie wieder zusammensetzt.“ – Anonym.
  2. „Fast alle unsere Sorgen entspringen unseren Beziehungen zu anderen Menschen.“ – Arthur Schopenhauer.
  3. „Beziehungen scheitern, weil Menschen ihre eigenen Unsicherheiten aufgreifen und versuchen, sie in die Fehler ihres Partners umzuwandeln.“ – Baylor Barbee.
  4. „Aus Mangel an einem gelegentlichen Ausdruck der Liebe kann eine aus allen Nähten starke Beziehung in der Mitte dünn werden.“ – Robert Brault.
  5. „Denken Sie daran, dass keine Beziehung reine Zeitverschwendung ist. Man kann immer etwas über sich selbst lernen.“ – H. Jackson Brown, Jr.
  6. „Es dauert länger, eine Beziehung aufzubauen, als sie zu zerstören.“ – Matshona Dhliwayo.
  7. „Der beste Weg, in Ihrer Beziehung zu bleiben, besteht darin, andere Menschen aus Ihrer Beziehung herauszuhalten.“ – Carlos Wallace.
  8. Kurze traurige Zitate

    1. „Lass es weh tun, bis es nicht mehr weh tun kann.“ Liam Ryan.
    2. „Sie hat ihre eigene Zerbrochenheit geheilt.“ – RH Sin.
    3. „Wir schmieden die Ketten, die wir im Leben tragen.“ – Charles Dickens.
    4. „Und dann bin ich da und warte immer auf dich.“ – JH Hard.
    5. „Das Leben tut viel mehr weh als der Tod“ – Goru.
    6. „Ich hoffe nur, dass mein Tod mehr Cent einbringt als mein Leben“ – Der Joker (Arthur Fleck).
    7. „Traurigkeit tut weh, aber es ist ein gesundes Gefühl“ – JK Rowling.

    Gefühl niedriger Zitate

    1. „Selbst die dunkelste Nacht wird enden und die Sonne wird aufgehen“ – Les Miserables.
    2. „Wenn ich mich etwas deprimiert fühle, ziehe ich meine Lieblings-High-Heels an, um etwas größer zu stehen“ – Dolly Parton.
    3. „Manchmal ist das Sitzen und Nichtstun das Beste, was man tun kann“ – Karen Salmansohn.
    4. “Dinge ändern sich. Und Freunde gehen. Das Leben hört für niemanden auf.“ – Stephen Chbosky.
    5. „Wenn ich verhindern kann, dass ein Herz bricht, werde ich nicht umsonst leben“ – Emily Dickinson.
    6. „Jeder Narr kann glücklich sein. Es braucht einen Mann mit echtem Herzen, um aus dem Stoff, der uns zum Weinen bringt, Schönheit zu machen.“ – Clive Barker.
    7. „Respektiere dich selbst genug, um zu sagen, dass ich Frieden verdiene. Gehe weg von Menschen oder Dingen, die dich daran hindern, dieses Ziel zu erreichen.“ – Jericho Silvers.

    Traurige Motivationszitate

    1. „Manchmal braucht es Traurigkeit, um Glück zu erkennen, Lärm, um Stille zu schätzen, und Abwesenheit, um Präsenz wertzuschätzen.“ – Unbekannt.
    2. „Das Streben nach Glück macht dich garantiert unglücklich.“ – Ed Latimore.
    3. „Das gute Leben ist nicht immun gegen Traurigkeit, sondern eines, in dem Leiden zu unserer Entwicklung beiträgt.“ Alain de Botton.
    4. „Deine Traurigkeit ist ein Geschenk. Lehne es nicht ab. Beeilen Sie sich nicht. Lebe es voll und ganz und nutze es als Treibstoff für Veränderung und Wachstum.“ – Maxime Lagacé.
    5. „Trauere nicht. Alles, was man verliert, kommt in einer anderen Form wieder zustande.“ Rumi.
    6. „Die perfekte Zukunft kommt nie. Das Leben ist voller scheinbar endloser Probleme, und dann endet das Leben. Finden Sie Frieden in der unvollkommenen Gegenwart.“ – Der stoische Kaiser.
    7. „Traurigkeit vergeht auf den Flügeln der Zeit.“ – Jean de La Fontaine.

    Abschluss

    Traurigkeit ist ein natürliches Gefühl. Vor deinen Gefühlen davonzulaufen wird dir in keiner Weise helfen. Stelle dich deiner Traurigkeit, erlebe sie und gehe gestärkt daraus hervor. Drücken Sie Ihre Gefühle mit traurigen Zitaten aus und zeigen Sie Ihre kreative Seite, indem Sie in wenigen Minuten Poster mit traurigen Zitaten entwerfen!